LED Dimmer Controller steuern / RF Fernbedienung emulieren

Programmierung und Hardwaredesign mit Arduino, AVR, PIC und Konsorten.

Moderatoren: MaxZ, ebastler, SeriousD

Antworten

Thread-Ersteller
and_re
Beiträge: 1
Registriert: Mi 14. Sep 2022, 14:29

LED Dimmer Controller steuern / RF Fernbedienung emulieren

Beitrag von and_re »

Hallo Leute,
ich würde gerne eine LED Leuchte in mein SmartHome integrieren und die
verschiedene Helligkeitsstufen der Lampe ansteuern können.

Der Plan ist, die Lampe mit einem ESP8266 mittels ESPHome in mein SmartHome zu integrieren.

Über den ESP wollte ich die Funk-Fernbedienung der Lampe emulieren. Ich dachte erst daran, den Controller in irgendeiner Weise direkt anzusteuern, aber da sehen ich (ohne das Gehäuse zu öffnen) keinerlei Möglichkeit für.

Die Frage ist, wie ich die Funksignale der Fernbedienung auslesen kann, ohne überhaupt zu wissen, auf welcher Frequenz diese sendet. Zu erst bin
ich davon ausgegangen, dass es sich um IR-Signal handelt. Dies ist definitiv nicht der Fall. Ich würde mal schätzen, dass die Signale über 2,4 GHz gesendet werden, aber sicher bin ich mir nicht.

Daher zu meiner Frage: Wie bekomme ich denn die Frequenz der Fernbedienung raus? Und wie emuliere ich die Signale am besten?

Ich hoffe ihr könnt mir diesbezüglich weiterhelfen.

Bild

Bild
Benutzeravatar

Paul
Admin
Beiträge: 3591
Registriert: So 7. Aug 2005, 14:34
Schule/Uni/Arbeit: HW/SW-Entwickler
Wohnort: Braunschweig
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal
Kontaktdaten:

Re: LED Dimmer Controller steuern / RF Fernbedienung emulieren

Beitrag von Paul »

Hey and_re,

herzlich willkommen im Forum!

Am einfachsten wäre es THEORETISCH natürlich, ins Datenblatt des von dir gekauften Systems zu gucken.
Wenn es denn ein Datenblatt gibt...

Ansonsten kannst du das nur mit nem Spektrumanalysator, LNA und geeigneter Antenne rausfinden.
Und selbst dann ist es wahrscheinlich schwierig, auf den sehr aktiven Frequenzbändern herauszufinden, ob und was jetzt von deiner Funke kommt, und was der benachbarte WLAN-Router macht. :trollface:

Ich würde wahrscheinlich wirklich einfach die Fernbedienung knacken und die Taster mit dem ESP verkabeln. ^^
Oder irgendwie gucken, dass man ne zweite Fernbedienung bekommt, sodass du noch eine für den "Handbetrieb" übrig hast.

Beste Grüße!
Paul
“With great power come great heat sinks.”
paulwilhelm.de -- mosfetkiller.de
Benutzeravatar

Thunderbolt
Beiträge: 2864
Registriert: Fr 7. Apr 2006, 14:05
Spezialgebiet: Physik,Elektronik,Blender
Schule/Uni/Arbeit: M.Sc ET, Hardwareentwickler
Wohnort: 65366 Geisenheim (Hessen)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Re: LED Dimmer Controller steuern / RF Fernbedienung emulieren

Beitrag von Thunderbolt »

Im normalfall sollte doch irgendwo dokumentiert sein, auf welche Frequenz de kram sendet (FCC Regulierung undso)... Würde eher vermuten, dass da ein fertiges 433MHz Funkmodul drinsteckt, vermutlich alles in einem Chip-On-Board unter einem Epoxy-Klecks, also da irgendwas zu reverse-engineeren wird schwierig...
Evtl. kann man den LED Treiber selber direkt ansteuern, wenn du nur An/Dimmen/Aus brauchst
Antworten