Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Der richtige Platz für Beleuchtung, Beamer und Laserbasteleien aller Arten.

Moderatoren: MaxZ, ebastler, SeriousD

Antworten
Benutzeravatar

Norbi
Beiträge: 1173
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:57
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von Norbi »

Zu mehr als irgend einen Kristall zu pumpen taugt das aber nun nicht wirklich.

10° Divergenz bei 100mm Strahldurchmesser ist ja so eine beschissene Strahlqualität da ist ja ne Glühbirne mit Linse besser.......
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
VDX
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von VDX »

... ich denke, daür ist der auch gedacht - während heutzutage Alles dank den billigen China-Lasern mit Fasern eingekoppelte Pumpdioden in Art der hier vorgestellten Teile nutzt, hats da noch gute Varianten mit "seitengepumpten" Stäben in Resonator-Aufbauten, so wie früher die NdYAG-Laser.

Hier was mit Leistungen im Bereich von *zig oder Hunderten Kilowatt aufzubauen ist zwar deutlich größer und aufwändiger, als mit den Faserlasern, kann bei bestimmten Aufgaben (z.B. Drohnen- oder Raketen-Abwehr) und ausreichend Platz und Kühlleistung schon noch Vorteile bringen ...
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425
Benutzeravatar

Death
Beiträge: 797
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 05:56
Spezialgebiet: CO²-Laser
Schule/Uni/Arbeit: Elektroinstallateur
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von Death »

Böööh.... ich denke nicht, das Diodengepumpte ND:YAG´s eine Wiederauferstehung bekommen.

Ein bissle vielleicht auf Industrierobotern, aber ansonsten...

Der Aufwand mit der Kühlung und der Energiehunger zieht doch heute keinen mehr hinterm Ofen hervor.
Benutzeravatar

Norbi
Beiträge: 1173
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:57
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von Norbi »

Ich habe den Block von Dir mal mit nem Fenster versehen. Zufällig noch irgend ein altes Fenster gefunden ohne Datenblatt, war aber in ner Tüte wo die Zahl 880 Draufstand und das reflektiert auch so passend bläulich wie was infrarotentspiegeltes. Zur Sicherheit aber gewinkelt eingeklebt.
neu.jpg
Obwohl der von außen so verbeult ist und die Wasserkühlung regelrecht angeätzt ist scheint der Block elektrisch in einem wesentlich besseren Zustand zu sein als die schwarzen 200C Module. Keine einzige Diode kaputt.

Habe direkt mal gemessen was die 310C Kiste so an Spannung braucht. Leider hat Coherent/Dilas fast alle alten Datenblätter von der Homepage entfernt
graph.jpg

Die 10-12V auf dem Aufkleber von Dilas stimmen nicht, geht ja aufgrund der Diodenzahl auch garnicht. Wie zu erwarten musste ich das 12V Servernetzteil erstmal überreden 15 Volt auszuspucken was dank Leitungsverlusten und Messwiderstand auch kaum ausreicht.
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
VDX
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von VDX »

Hi Norbi,

freut mich, daß die keine defekten Dioden hat! - im (wie gewünscht) originalen Zustand konnte ich die vorher darauf nicht testen ... und auch Danke fürs Durchmessen der Parameter!

Bei der letzten Bestellung von 6x "schwarzen 270W-Dioden" habe ich eine "gemischte" Charge bekommen - nur eine ist "267C" (bzw. 267W, was ich mit "265C" bisher als 270W hatte ... zwei sind "270C" ... zwei sind "310C" ... und eine ist "360C" bzw. 360W!!

265-360W-Laserdioden_kl.png
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425
Antworten