Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Der richtige Platz für Beleuchtung, Beamer und Laserbasteleien aller Arten.

Moderatoren: MaxZ, ebastler, SeriousD

Antworten
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
VDX
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von VDX »

​... der Typ ist total "aus dem Häuschen" mit seinem auf ein Auto montierten 200W-IR-Laser:

https://www.youtube.com/watch?v=WAI7Lu4UFi4


​Ja nicht nachmachen!!!

Was würde der wohl mit meinem "12xTodesstern"-Aufbau mit 2-4kW machen?

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
VDX
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von VDX »

... hab' mal spaßeshalber das 24x2W-Diodenmodul angesteuert - hab' nur ein Netzteil mit max. 31V ... das Modul braucht für volle Leistung 36-38V (also Strom nur bis maximal 800mA ... maximal kann das 4.8A ab) -- im "Fernfeld" hats interessante Verzerrung der 3 Diodenreihen:

https://youtu.be/GpJ5Uxhr6zA


Der "Spot" ist eher ein "Fleck" von etwa 3mm Größe, was ausreichend war, um den Bündelstrahl in den "Spiegeltunnel" des Beamers reinzuleuchten, wo er dann "homogenisiert" wurde, bevor es auf den DMD-Chip ging ...

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425
Benutzeravatar

Paul
Admin
Beiträge: 3596
Registriert: So 7. Aug 2005, 14:34
Schule/Uni/Arbeit: HW/SW-Entwickler
Wohnort: Braunschweig
Hat sich bedankt: 638 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von Paul »

Das brennt mir ja hier durchs Internet hindurch die Augen durch. :trollface:
“With great power come great heat sinks.”
paulwilhelm.de -- mosfetkiller.de
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
VDX
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von VDX »

... und bedenke, daß das weniger als 1/4 der maximalen Leistung war! ... eher unter 1/5 :|

Bei den IR-Laserdioden mit 270Watt sieht das nur deswegen nicht so "grell" aus, weil das eben "nur " fürs Auge unsichtbares IR ist (975nm bei den IR- statt 450nm bei den blauen Laserdioden) und dann nur das "Resultat" bzw. thermisches Glühen oder das Plasma zu sehen ist, nicht das Laserlicht selber :trollface:

Wenn ich das mit der Digicam aufnbehme, die etwas NIR sehen kann, dann ist die auch sofor überstrahlt und geht in die Abblendung ...

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
VDX
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von VDX »

... ein Freund bastelt auch mit einer von den Dioden herum - jetzt hat er ein paar Linsen-Adapter für Thorlab-Linsen mit Hülse machen lassen und mir auch zwei davon zugeschickt:
Linsen-Adapter.png
Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
VDX
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von VDX »

... die nächste "Eskalationsstufe" - 310Watt @975nm bei 43 Ampere :trollface:

310W-Diode - interner Aufbau.png
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
VDX
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von VDX »

... uuunnd -- noch'n Ticken weiter! - diesmal eine 360W-Diode mit 10(!) Diodenbars :trollface:
360W-Diode offen.png
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425
Benutzeravatar

Death
Beiträge: 797
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 05:56
Spezialgebiet: CO²-Laser
Schule/Uni/Arbeit: Elektroinstallateur
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von Death »

Mehr mehr mehr .. hehehehe
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
VDX
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von VDX »

... ich warte schon auf die nächsten Typen mit 500W und 1kW -- die werden dann vermutlich in 2 "Etagen" aufgebaut - mit Kühlflächen Unten und Oben :awesome:
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425
Benutzeravatar

Death
Beiträge: 797
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 05:56
Spezialgebiet: CO²-Laser
Schule/Uni/Arbeit: Elektroinstallateur
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von Death »

Da kriegt man dann aber langsam Respekt vor, finde ich....
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
VDX
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von VDX »

... jetzt erst?

Als ich mit der "Sammelei" anfing, war mein "Fernziel" Metallpulver oder dünne Metalldrähte aufzuschmelzen (Pulverbett-SLS und/oder Metall-FDM-3D-Druck).

Jetzt ist eher die Frage, wie lange ich noch brauche, um den Regolit-Staub auf dem Mond aufschmelzen zu können, ohne hinfliegen zu müssen :trollface:

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425
Benutzeravatar

gamerpaddy
Beiträge: 2742
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Spezialgebiet: Spezialgebiet
Schule/Uni/Arbeit: Schule/Uni/Arbeit
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 329 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von gamerpaddy »

Bald tauchen bestimmt auch die VCSEL teile mit 1kW auf^^
https://www.laserdiodesource.com/files/ ... 965748.pdf
:wurst:
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
VDX
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von VDX »

... das Problem werden bald nicht mehr noch stärkere Dioden sein, sondern eher, wie man die Hitze wegbekommt :roll:
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425
Benutzeravatar

Death
Beiträge: 797
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 05:56
Spezialgebiet: CO²-Laser
Schule/Uni/Arbeit: Elektroinstallateur
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von Death »

Meine Fresse... 110 Ampere bei 22 Volt.

Da brauchste ja bald Stromschienen :mrgreen:


...

und einen eigenen Eisberg :hihi:
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
VDX
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Projekt "Direct-Diode-Laser" - wieviel Leistung muß es sein?

Beitrag von VDX »

... aber immerhin, 40% "Effizienz" :trollface:
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425
Antworten