Airbrush Maske mit Laser schneiden

Der richtige Platz für Beleuchtung, Beamer und Laserbasteleien aller Arten.

Moderatoren: SeriousD, ebastler, MaxZ

Antworten
Nachricht
Autor

Thread-Ersteller
Lightsource
Beiträge: 243
Registriert: Sa 11. Jan 2014, 20:26
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Airbrush Maske mit Laser schneiden

#1 Beitrag von Lightsource »

Ich habe vor, einen Stoff (Seide) mit Farbe zu besprühen.
Vor Jahren hatte ich so etwas schon mal mit Airbrush gemacht und war einigermaßen zufrieden.
Damals hatte ich die Masken mit der Hand ausgeschnitten, nun will ich es einmal mit meinem Laser probieren.
Ein erster Versuch hat ergeben, dass die Maske an den Rändern leicht verkohlt.
Vielleicht geht es ja, wenn ich mehrfach über eine Stelle gehe, sodass die Maske eher wegschmilzt statt zu verkohlen.
Allerdings wird es dann einen Rand ergeben, der vielleicht nicht mehr so gut auf dem Untergrund haftet.


Gibt es für Laser spezielle Masken, die ich verwenden könnte?
Hat jemand sonst noch Ideen dazu?

Benutzeravatar

VDX
Beiträge: 1422
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Airbrush Maske mit Laser schneiden

#2 Beitrag von VDX »

... was für ein Masken-Material?

Je nach "Empfindlichkeit" und Kohlenstoffgehalt schneller und mehrere Durchgänge - ich kann Karton auch gravvieren und schneiden, ohne daß es braun wird ... hab' aber eine eigene Pulssteuerung dran, so daß ich bei voller Laserleistung über die Pulslänge variieren kann, ob/wie stark er "verkohlt" ...

Vikti-or
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425


Thread-Ersteller
Lightsource
Beiträge: 243
Registriert: Sa 11. Jan 2014, 20:26
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Airbrush Maske mit Laser schneiden

#3 Beitrag von Lightsource »

Ich habe nochmals herum probiert und denke jetzt eine optimale Geschwindigkeit gefunden zu haben.
Material weiß ich nicht, steht auch nichts auf der Rolle drauf. Ich denke, dass es PVC sein könnte.
Ist natürlich nicht so gesund, werde ich aber zum Fenster raus ventilieren.

Benutzeravatar

VDX
Beiträge: 1422
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Airbrush Maske mit Laser schneiden

#4 Beitrag von VDX »

... bei PVC bzw. Salzsäure-Dämpfen hast du auch das Problem, daß selbst unmerkliche Ausgasungen, die an den Führungen vorbeistreichen, diese rosten lassen!!

Ich sauge der Rauch direkt neben dem Spot mit einer leistungstarken Turbine ab und filtere durch Aktivkohle, bevor ich die Abgase rausblase ...

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Benutzeravatar

Bastl_r
Beiträge: 961
Registriert: So 21. Mär 2010, 04:32
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Airbrush Maske mit Laser schneiden

#5 Beitrag von Bastl_r »

VDX hat geschrieben:
So 21. Nov 2021, 11:01
Ich sauge der Rauch direkt neben dem Spot mit einer leistungstarken Turbine ab und filtere durch Aktivkohle, bevor ich die Abgase rausblase ...
Du filterst aber schon noch vor der Turbine?

Benutzeravatar

VDX
Beiträge: 1422
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Airbrush Maske mit Laser schneiden

#6 Beitrag von VDX »

Bastl_r hat geschrieben:
Mi 24. Nov 2021, 22:57
VDX hat geschrieben:
So 21. Nov 2021, 11:01
Ich sauge der Rauch direkt neben dem Spot mit einer leistungstarken Turbine ab und filtere durch Aktivkohle, bevor ich die Abgase rausblase ...
Du filterst aber schon noch vor der Turbine?
... ja, die Turbine sitz "hinter/unter" dem ganzen Filterturm-Aufbau - das ist ein kommerzieller Laserrauch-Absorber, glaube von "Umwelttechnik Fuchs" ...

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Antworten