Post your Teslacoil

Der richtige Platz für SGTCs, (DR)SSTCs, VTTCs und Konsorten.

Moderatoren: SeriousD, ebastler, MaxZ

Antworten
Nachricht
Autor

Mirfälltnixein
Beiträge: 12
Registriert: Mi 4. Aug 2021, 15:31
Schule/Uni/Arbeit: Bin noch Schüler- kenne mich deswegen noch nicht so gut aus
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Post your Teslacoil

#136 Beitrag von Mirfälltnixein »

Hallo,

auch wenn meine TC nicht so groß ist wie von anderen hier will ich einfach mal ein paar Bilder von meiner ersten sstc zeigen :)
Aufbau:
TeslaAufbau.jpg
Die Entladungen sind ca max 12 cm lang:
compressjpeg.zip
(841.79 KiB) 17-mal heruntergeladen
(Datei war leider zu groß)
Bild2.jpg
Tesla3.jpg
Ist ganz schön geworden denke ich ;)
Ich will auch hier nochmal allen danke sagen, die mir in dem forum dabei geholfen haben.

Benutzeravatar

Norbi
Beiträge: 978
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:57
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Post your Teslacoil

#137 Beitrag von Norbi »

Ach das ist doch ganz schick geworden, für die erste Spule ist das doch ein tolles Ergebnis.

Aber das Klebeband für den Breakout-Nagel? würde ich noch wegmachen, zB. Loch/Gewinde in die Kugel und was passendes reinstecken.


axonf
Beiträge: 455
Registriert: Di 9. Mai 2017, 10:38
Spezialgebiet: Hochvakuumschmelzablage
Schule/Uni/Arbeit: Maschinenbauer
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Post your Teslacoil

#138 Beitrag von axonf »

Hallo und einen schönen Tag, ist doch klasse geworden, sehr schickes Design :awesome: past ja auch wirklich gut ins Wohnzimmer. Die Lösung mit dem PC Lüfter plus Gehäuse macht schon was her und sonst ist ja die Verarbeitung vom Feinsten. Viele Grüße von axonf.

Benutzeravatar

Multi-kv
Beiträge: 3036
Registriert: Di 30. Jun 2015, 20:45
Spezialgebiet: Informatik
Wohnort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: Post your Teslacoil

#139 Beitrag von Multi-kv »

Der Aufbau sieht gut und sauber aus, vor allem gefällt mir die Montage auf dem PC-Netzteilgehäuse - passt gut!
Die angesprochene behelfsmässige Nagelbefestigung würde ich auch noch umbauen. Je nach Wandstärke der Kugel Loch reinstechen oder bohren und Nagel oder Gewindestange reindrehen ;-)


Mirfälltnixein
Beiträge: 12
Registriert: Mi 4. Aug 2021, 15:31
Schule/Uni/Arbeit: Bin noch Schüler- kenne mich deswegen noch nicht so gut aus
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Post your Teslacoil

#140 Beitrag von Mirfälltnixein »

Danke für die netten Kommentare!

Die Kugel ist massiv (2kg). Bohren wird also bissl schwer, aber ich lass mir was einfallen, weil ohne des Klebeband siehts echt schöner aus

Benutzeravatar

HV-Juli
Beiträge: 156
Registriert: Do 22. Okt 2020, 16:55
Spezialgebiet: MOT(-stacks), Trafos in Resonanz, Royer Converter
Wohnort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 273 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Post your Teslacoil

#141 Beitrag von HV-Juli »

Loch bohren, Gewinde schneiden und angespitzte gewindestange reindrehen?


HVSchal
Beiträge: 4
Registriert: So 26. Sep 2021, 13:45
Schule/Uni/Arbeit: Schüler

Re: Post your Teslacoil

#142 Beitrag von HVSchal »

HV-Juli hat geschrieben:
Do 7. Okt 2021, 12:04
Loch bohren, Gewinde schneiden und angespitzte gewindestange reindrehen?
Hätte ich auch so gemacht, an der Gewindestange vielleicht auch das überschüssige Gewinde abschleifen, hab ich mal gemacht, weil's ordentlich corona am scharfen Gewinde gab...
Dafür hat die im Dunkeln sehr schön geleuchtet ;)
Sieht meiner Meinung nach auch echt gut aus, schön kompakt!
Wo hast du denn die Kugel her??


axonf
Beiträge: 455
Registriert: Di 9. Mai 2017, 10:38
Spezialgebiet: Hochvakuumschmelzablage
Schule/Uni/Arbeit: Maschinenbauer
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Post your Teslacoil

#143 Beitrag von axonf »

Hallo und eine schöne Sonntag Nacht, beim Kriems, 1 Euro Laden gibts mal öfters Garten Deko Kugeln aus Edelstahl, für ein paar Euro. Da kann man auch gut zwei Blindnietmuttern einnieten, so hat man eine gute Befestigung am Topload. Falls man noch einen Haufen Kinderknete übrig hat, kann man damit gut ein Fuß zum fixieren Basteln, und die Mitte findet man mit einem Anschlagwinkel auch leichter. Viele Grüße von axonf.

Benutzeravatar

Bastl_r
Beiträge: 942
Registriert: So 21. Mär 2010, 04:32
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Post your Teslacoil

#144 Beitrag von Bastl_r »

Ich hab meiner Frau für den Garten 200er Edelstahlkugeln zu Dekozwecken auf Gewindestäben montiert.
Dazu hatte ich, wie axonf bereits beschrieben hat, Edelstahlgewindemuttern eingenietet.
Die Kugeln gabs bei Aliexpress für ~10€ das Stück. Die Nietmuttern bei ebay. Davon hätte ich, wegen zweimaliger Falschlieferung, noch welche übrig.
Die sind bis ca 300mm erhältlich. Einfach mal nach "stainless sphere" suchen.

bastl_r

Antworten