Kram der weg muss

Moderatoren: MaxZ, ebastler, SeriousD

Forumsregeln
Achtet bitte unbedingt auf eine ausführliche und aussagekräftige Beschreibung der Artikel.
Bitte gebt auch möglichst immer eine Verhandlungsbasis an. Es ist ratsam, Fotos der zu verkaufenden Ware anzuhängen.

Ebay-Links zu interessanten Angeboten sind erlaubt und erwünscht! ;)
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
gamerpaddy
Beiträge: 2764
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Spezialgebiet: Spezialgebiet
Schule/Uni/Arbeit: Schule/Uni/Arbeit
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kram der weg muss

Beitrag von gamerpaddy »

*weg*
Dateianhänge
IMG_20231130_222508.jpg
Zuletzt geändert von gamerpaddy am So 12. Mai 2024, 13:41, insgesamt 1-mal geändert.
:wurst:
Benutzeravatar

reklm
Beiträge: 207
Registriert: Do 3. Aug 2023, 10:03
Schule/Uni/Arbeit: Fachoberschule
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kram der weg muss

Beitrag von reklm »

hättest du da zwei da ich eiegentlich ne vollbrücke bauen wollte für nen trafo. hatte mich am anfange etwas blöd ausgedrückt
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
gamerpaddy
Beiträge: 2764
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Spezialgebiet: Spezialgebiet
Schule/Uni/Arbeit: Schule/Uni/Arbeit
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kram der weg muss

Beitrag von gamerpaddy »

ne nur eins ,wenn ich noch welche finde sag ich bescheid.
:wurst:
Benutzeravatar

reklm
Beiträge: 207
Registriert: Do 3. Aug 2023, 10:03
Schule/Uni/Arbeit: Fachoberschule
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kram der weg muss

Beitrag von reklm »

wie viel willste dafür haben?
Benutzeravatar

Bastl_r
Beiträge: 1180
Registriert: So 21. Mär 2010, 04:32
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Kram der weg muss

Beitrag von Bastl_r »

OK, Ich wollte das hier nicht kapern.
Da nun geklärt ist, dass Gamer nur einen Brick hat kann ich ja wohl aus der Deckung.
Ich müsste noch zwei Dualbricks haben. Von den genannten Tripplebricks, halbe Drehstrombrücken, habe ich mehrere da.
Die sind aber leider zum Einlöten in eine entsprechende Leiterplatte. Teilweise ist einer der Transistoren hochgegangen. Die zwei verbliebenen sind aber regelmäßig in Ordnung. Diese sind sogar gut geeignet eine elektronische Last für geringere Spannungen zu realisieren. hab mit genau so einem restlichen Brick mit den verbliebenen Transistoren mal eine 55A Senke für seine 2S LiPos gebaut.

bastl_r
Benutzeravatar

reklm
Beiträge: 207
Registriert: Do 3. Aug 2023, 10:03
Schule/Uni/Arbeit: Fachoberschule
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kram der weg muss

Beitrag von reklm »

was haben die Dualbricks für werte? und was denkst du so preislich?
Benutzeravatar

Bastl_r
Beiträge: 1180
Registriert: So 21. Mär 2010, 04:32
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Kram der weg muss

Beitrag von Bastl_r »

Es handelt sich um zwei Fuji Dualbricks.

Sind leider ohne Schrauben. Das sollten aber M6 sein. Probier ich nochmal)
Was soll ich preislich sagen? 30€ inkl Versand. Für Beide zusammen.

Ich messe die aber noch rudimentär durch ob die soweit in Ordnung sind.
IMG_20231204_211251.jpg
bastl_r
Benutzeravatar

reklm
Beiträge: 207
Registriert: Do 3. Aug 2023, 10:03
Schule/Uni/Arbeit: Fachoberschule
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kram der weg muss

Beitrag von reklm »

Die würde ich nehmen wenn die funktionieren
Benutzeravatar

Bastl_r
Beiträge: 1180
Registriert: So 21. Mär 2010, 04:32
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Kram der weg muss

Beitrag von Bastl_r »

Die Transistoren und Dioden funktionieren alle.
Hast PN
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
gamerpaddy
Beiträge: 2764
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Spezialgebiet: Spezialgebiet
Schule/Uni/Arbeit: Schule/Uni/Arbeit
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kram der weg muss

Beitrag von gamerpaddy »

Bastl_r ich hätte einen der Infineon 3er bricks bei dem ein Transistor short ist, wenn du den willst zum sprengen, kannst ihn für die versandkosten haben^^ vorraussetzung es gibt ein youtube video dazu :trollface:
:wurst:
Benutzeravatar

Bastl_r
Beiträge: 1180
Registriert: So 21. Mär 2010, 04:32
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Kram der weg muss

Beitrag von Bastl_r »

So ein kleiner BSM150GT120DN2?
Von denen hab ich selber noch einige hier.
Oder gabs von denen auch noch viel größere?

Gruß bastl_r
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
gamerpaddy
Beiträge: 2764
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Spezialgebiet: Spezialgebiet
Schule/Uni/Arbeit: Schule/Uni/Arbeit
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kram der weg muss

Beitrag von gamerpaddy »

Ne, so ein dicker fz1500r33 3.3kV 1500A
:wurst:
Benutzeravatar

Bastl_r
Beiträge: 1180
Registriert: So 21. Mär 2010, 04:32
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Kram der weg muss

Beitrag von Bastl_r »

Hast PN ;)
Benutzeravatar

Bastl_r
Beiträge: 1180
Registriert: So 21. Mär 2010, 04:32
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Kram der weg muss

Beitrag von Bastl_r »

Der Klotz ist angekommen.
Ein Tripack ähnlich wie die BSM150GT120DN2. Nur viel größer.
Hab den nach dem Durchmessen gleich mal aufgeschraubt.
Es ist aber derselbe transparente, silikonartige Glibber über den Chips verteilt.
Da zeigt sich wie klein doch Isolationsabstände werden dürfen wenn alles hermetisch zugegossen wurde.
Ein IGBT war wohl hochgegangen. Die beiden anderen sind optisch noch intakt und können, da ich die Gate- und Hilfsverbindungen zu dem defekten Transistor gekappt habe per Gatestart gesprengt werden.
Leider sind auch die drei Emitter hart parallelgeschaltet so dass man mit einem weiteren Brick keine Einphasenvollbrücke basteln könnte.

bastl_r
Dateianhänge
IMG_20231211_204501.jpg
IMG_20231211_211416.jpg
IMG_20231211_211425.jpg
IMG_20231211_211440.jpg
IMG_20231211_211459.jpg
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
gamerpaddy
Beiträge: 2764
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Spezialgebiet: Spezialgebiet
Schule/Uni/Arbeit: Schule/Uni/Arbeit
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kram der weg muss

Beitrag von gamerpaddy »

Ich hab mir für die dicken module ein tester gebaut,
weil dort wohl gitterkisten voll damit sind und die nicht es nicht auf dem schirm hatten dass die etwas geld wert sein könnten.

Der tester ist total vereinfach, rote led kaputt, grüne in ordnung. blau im test. mit zahlen brauch ich denen garnicht erst kommen, musste 3x erklären dass das rote kabel am netzteil plus ist.

der checkt jeden igbt auf den spannungsabfall im aus und an zustand.. leider nur mit testspannung 35v statt mehrere kv. für ein einfachen funktionstest ob das gate schaltet und der C-E drop im an zustand rahmen liegt reichts.
das gate wird im ersten schritt auf 16V mit 1k pullup gezogen, im zweiten mit 1k auf masse.
der kann sehen ob ein eingang short ist oder den spannungsabfall von einem eingeschalteten igbt hat und ob er vollständig öffnet oder minimal was durchlässt.


klar ist das kein vollständiger test ob alle werte dem datenblatt entsprechen aber besser als alle als defekt verkaufen zu müssen weil man die mit kurzschluss nicht rausfischen konnte.
Der hat unten Federkontaktstifte die auf die terminals drücken, dann wird 5x an und aus geschaltet und jedesmal ein punkt vergeben wenn alle werte im rahmen liegen, bei voller punktzahl = grünes licht.
:wurst:
Antworten