Abfluss verstopft...

Umfragen, Gemeinschaftsprojekte, Sammelthreads, Spiele und alles, was sich sonst nirgendwo einordnen lässt.

Moderatoren: MaxZ, ebastler, SeriousD


Tux
Beiträge: 297
Registriert: Do 24. Mai 2007, 16:21
Spezialgebiet: SSTCs, DSTs, CapBank

Re: Abfluss verstopft...

Beitrag von Tux »

Naja, H2O2 ist nicht wirklich gefährlich... Macht nur weiße Flecken. Und Natron+Essig ist auch albern, das bissl CO2 bläst das nicht wirklich weg... Und mit Knabberwasser ist das Rohr auch gleich mit weg :headbang:

Naja, jetzt hat er es ja geschafft, ist doch schön :)

ataio
Beiträge: 603
Registriert: Fr 13. Okt 2006, 21:54
Spezialgebiet: seltsame Geräte :)
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Abfluss verstopft...

Beitrag von ataio »

Naja, H2O2 ist nicht wirklich gefährlich
Da würde ich widersprechen, Wasserstoffperoxid 30%ig ist gefährlich.

Gruss, ataio

Tux
Beiträge: 297
Registriert: Do 24. Mai 2007, 16:21
Spezialgebiet: SSTCs, DSTs, CapBank

Re: Abfluss verstopft...

Beitrag von Tux »

ataio hat geschrieben: Da würde ich widersprechen, Wasserstoffperoxid 30%ig ist gefährlich.
Ich rede auch vom 30%igen, hab unten sogar noch nen Liter von rumstehen... Und wenn man das auffe Haut kriegt passiert eigentlich garnichts. Ich rede natürlich von Tropfenmengen und nicht von Litern ;-)

Addi
Beiträge: 1124
Registriert: Mo 10. Jul 2006, 12:12
Spezialgebiet: Hochspannung und Pulsed Power
Wohnort: Lippe
Kontaktdaten:

Re: Abfluss verstopft...

Beitrag von Addi »

atürlich muss man mit dem Knabberwasser vorsichtig sein und darf es nicht alzu lange aufbewahren. Mach ein Paar min stehen ist das meiste Wasserstoffperoxid bereits zerfallen.
Wenn noch andere Katalysatoren (Schmutz, Metalloxide, Blut) zugegen sind kann Wasserstoffperoxid überraschend stark überschäumen
Hör bloß mit dem Mist auf..... Wegen so einer Aktion durfe ich einmal die Decke bei mir im Labor neu Streichen. Ich hatte gute 40ml konz. H2O2 in einem - ich weiß, das war dumm - Enghalskolben und wollte es mit KMnO4 zersetzen weil die Dapfwolke so schön ist. Das Zeugs hat schlagartig angefangen zu sieden und ist bis unter die Decke gespritzt. Und naja, braune Flecken unter der Decke sind nicht sonderlich schön :roll:
"I never said I wanted to be God's disciple
I'll never be the one to blindly follow
I'll never be the one to bear the cross-disciple"
Slayer - Disciple
Benutzeravatar

Matse
Beiträge: 2626
Registriert: Di 11. Dez 2007, 16:53
Spezialgebiet: Hochspannung, Isolationstechniken
Wohnort: Saaldorf Thüringen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: Abfluss verstopft...

Beitrag von Matse »

Mann, das ist ja ein appetitlicher Thread. Soll ich euch meine Kloschüssel posten? Wir wärs mit einem Thread:
"Zeigt mal eure Scheißhäuser".

Gruß, Matse :hihi:
...denn das Schöne ist nichts als des Schrecklichen Anfang... (Rainer Maria Rilke 1875-1926)
Benutzeravatar

overclocked
Beiträge: 740
Registriert: Fr 9. Nov 2007, 11:35
Spezialgebiet: PC - Harte Ware
Wohnort: zuhause ^^
Kontaktdaten:

Re: Abfluss verstopft...

Beitrag von overclocked »

Ach komm... Man will schließlich Ergebnisse sehen xD
Gute Idee, hier haben die das auch gemacht :D :D :D
Ich fang mal an..
[ externes Bild ]
XDDDDD
Having trouble in Windoze? Reboot! :: Having trouble in Linux? Be root!
[ externes Bild ]
Benutzeravatar

Matse
Beiträge: 2626
Registriert: Di 11. Dez 2007, 16:53
Spezialgebiet: Hochspannung, Isolationstechniken
Wohnort: Saaldorf Thüringen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: Abfluss verstopft...

Beitrag von Matse »

Aber da solltest du vielleicht einen neuen Thread aufmachen. Wie wärs mit Häufchen drin? :D
Spaß beiseite. Schade, dass ich keine Bilder von der Rockfabrik Ludwigsburg habe.
Da schwamm früher immer ein See aus Urin und alles war bäh! (geschmacklos? Okay)

Gruß, Matse :D
...denn das Schöne ist nichts als des Schrecklichen Anfang... (Rainer Maria Rilke 1875-1926)
Benutzeravatar

DickerFunke
Beiträge: 6154
Registriert: Do 12. Jul 2007, 18:12
Spezialgebiet: HV, Radioaktivität, Laser
Schule/Uni/Arbeit: TU Berlin
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Abfluss verstopft...

Beitrag von DickerFunke »

Ihr seid wiederlich!!!! :P :P Ekelhaft!
Benutzeravatar

Kohlenstoffkarbid
Beiträge: 1612
Registriert: Di 25. Sep 2007, 16:36
Spezialgebiet: Knallfunkeninduktoren
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Abfluss verstopft...

Beitrag von Kohlenstoffkarbid »

Hallo,
erinnert mich an einem Badesee, der mal zeitweilig geschlossen wurde, weil zu viel derartiger substanzen eingeleitet wurden. Nach der neueröffnung war der See natürlich trotz allgemeienr Bekanntheit der Tatsachen immer noch gut besucht :? .
Gruß
CC
Benutzeravatar

haxdraht
Grillmeister
Beiträge: 2336
Registriert: Fr 19. Okt 2007, 18:29
Spezialgebiet: E-Motoren, Notstromanlagen
Wohnort: Hamburg
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Abfluss verstopft...

Beitrag von haxdraht »

Matse hat geschrieben:Aber da solltest du vielleicht einen neuen Thread aufmachen. Wie wärs mit Häufchen drin? :D
gibts schon :hihi:
omg nich anklicken o0
Benutzeravatar

Matse
Beiträge: 2626
Registriert: Di 11. Dez 2007, 16:53
Spezialgebiet: Hochspannung, Isolationstechniken
Wohnort: Saaldorf Thüringen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: Abfluss verstopft...

Beitrag von Matse »

Das ist die Dekadenz der Menschheit. Wahrscheinlich ist das noch das Harmloseste.

gruß, Matse :D
...denn das Schöne ist nichts als des Schrecklichen Anfang... (Rainer Maria Rilke 1875-1926)

Mininge
Beiträge: 1
Registriert: Sa 9. Sep 2023, 22:22

Re: Abfluss verstopft...

Beitrag von Mininge »

kawumtech hat geschrieben: Mo 17. Mär 2008, 21:29 So.. Wir sind fertig - nach ewig-im-rohr-rumgebohre und mit heißem-wasser und essig nachgespühle ist das rohr soweit wieder frei - jedenfalls ham wir mit badewanne und dusche bei uns getestet - kein überlaufen mehr :mosh: ich bin ja mal gespannt, wie lange das jetzt so bleibt^^ abschließend gibt's mal paar bilder von der schweinerei - ich glaub, die sprechen für sich ;)

IMG_0935.JPG
Die eigentliche Reinigung der Rohre wurde von Klempnern aus abfluss reinigung durchgeführt, sie sind Profis.
IMG_0936.JPG
IMG_0939.JPG
Guten Tag. Tatsächlich hatte ich neulich genau das gleiche Problem, das ich mithilfe eurer Beiträge und allgemein des Themas lösen konnte. Herzlichen Dank!
Benutzeravatar

VDX
Beiträge: 1994
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Re: Abfluss verstopft...

Beitrag von VDX »

... Spammer oder Totengräber? :trollface:
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425
Benutzeravatar

Bastl_r
Beiträge: 1117
Registriert: So 21. Mär 2010, 04:32
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Abfluss verstopft...

Beitrag von Bastl_r »

Moin
Wäre das beleidigend wenn ich den nicht als Spammer sondern als Dumkopf bezeichnen würde. Weil....
Benutzeravatar

VDX
Beiträge: 1994
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Re: Abfluss verstopft...

Beitrag von VDX »

... ich hab' mir dann doch mal die Mühe gemacht und die Seite zurückgeblättert, um mir den Original-Post anzuschauen - eindeutig ein nicht allzu intelligenter SEO-Spammer!

Hab' den auf jeden Fall mal gemeldet ... dürfte also bald Geschichte sein :roll:

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425
Antworten