Arcs, sparks & other highlights

Für HV-Trafos, Kaskaden, Coilguns, Induktionsheizer und Ähnliches.

Moderatoren: MaxZ, SeriousD, ebastler

Nachricht
Autor
Benutzeravatar

gamerpaddy
Beiträge: 2496
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Spezialgebiet: Spezialgebiet
Schule/Uni/Arbeit: Schule/Uni/Arbeit
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal
Kontaktdaten:

Re: Arcs, sparks & other highlights

#5191 Beitrag von gamerpaddy »

Die Elektroden sind da, verdammt wird das heiß! haha
selbst der stein der als unterlage dient ist schon verglast nach wenigen sekunden arcen.
Die tage mal ein paar dingen zerschmelzen, hab ja sonst nix zu tun und raus darf man bald auch nicht mehr.
Dateianhänge
IMG_20200318_163601.jpg
:wurst:

Benutzeravatar

Multi-kv
Beiträge: 2963
Registriert: Di 30. Jun 2015, 20:45
Spezialgebiet: Informatik
Wohnort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Arcs, sparks & other highlights

#5192 Beitrag von Multi-kv »

Das sind Grafitelektroden mit dünner Kupferummantelung, nicht?
Welcher DM? Wieviel brennt da in welcher Zeit weg?

Benutzeravatar

gamerpaddy
Beiträge: 2496
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Spezialgebiet: Spezialgebiet
Schule/Uni/Arbeit: Schule/Uni/Arbeit
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal
Kontaktdaten:

Re: Arcs, sparks & other highlights

#5193 Beitrag von gamerpaddy »

DM? 4mm länge 305mm. die brennen nur recht langsam weg nach ein paar zündungen sind es ca 2mm weniger pro stick, man erkennt das die spitzen rauh werden und sich abtragen.
aber der arc hat eine andere form / geräusch als mit den bleistiftminen, und er wird größer / heller.
Ja die kupferummantelung ist nur hauchdünn und oxidiert schnell weg wo sie heiß wird.
:wurst:

Benutzeravatar

Multi-kv
Beiträge: 2963
Registriert: Di 30. Jun 2015, 20:45
Spezialgebiet: Informatik
Wohnort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Arcs, sparks & other highlights

#5194 Beitrag von Multi-kv »

Danke! Ja DM = Durchmesser. Wenn viel Strom fließt braucht es schon einen gewissen Durchmesser der Grafitelektroden, für 20A dürfte das aber locker reichen :-)

Benutzeravatar

Bastl_r
Beiträge: 818
Registriert: So 21. Mär 2010, 04:32
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Arcs, sparks & other highlights

#5195 Beitrag von Bastl_r »

Die 13er Elektroden sind für diese Experimente schon die Richtigen. Die 8mm sind mit 80A bereits hart an der Grenze für Dauerbetrieb.
Ich habsolche Dinge früher mit dem Eisenschwein gemacht. Der Wechselstrom ist für einen konstanten Lichtbogen zwischen den Elektroden prinzipjell besser geeignet. Diese brennen dann auch gleichmäßiger ab und der Kohlehalter, so vorhanden, ist besser einsetzbar.
Am Besten funktioniert das mit Eisenschwein in Verbindung mit einem ausreichend leistungsfähigen FU. Dann ist auch die Brennspannung höher und somit die Lichtbogenlänge etwas länger.
Man hört dabei auch schön die Schaltfrequenz der IGBTs raus.
Bei meinem alten 11kW Mitsubishi Umrichter 1200Hz. Der Schweißtrafo ist dann natürlich nur zwischen zwei Phasen angeschlossen.

Benutzeravatar

ekostic
Beiträge: 139
Registriert: Do 1. Aug 2013, 14:03
Spezialgebiet: Hochspannung
Wohnort: Bad Buchau
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Arcs, sparks & other highlights

#5196 Beitrag von ekostic »

Das war ein MOT-Stack, 3 Phasen mit Gleichrichter, dürfte >1m lang sein
Dateianhänge
MMS05.jpg

Benutzeravatar

Phoenix6478
Beiträge: 539
Registriert: Do 10. Sep 2015, 11:38
Spezialgebiet: (QCW)DRSSTC, Leistungselektronik
Schule/Uni/Arbeit: FH
Wohnort: Oberösterreich
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal
Kontaktdaten:

Re: Arcs, sparks & other highlights

#5197 Beitrag von Phoenix6478 »

Hier ist mein bisher bestes Bild einer Entladung meiner QCW. Die Entladung ist etwas über 2m lang. Bald sollte ich in der Lage sein, 250cm Entladungen zu erzeugen.
Dateianhänge
vlcsnap-2020-09-04-01h10m18s981 (1).png

Benutzeravatar

VDX
Beiträge: 1209
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Arcs, sparks & other highlights

#5198 Beitrag von VDX »

... miß nochmal besser nach - das sind deutlich mehr as 2m! :trollface:

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Benutzeravatar

Thread-Ersteller
kilovolt
Beiträge: 13208
Registriert: So 25. Feb 2007, 09:50
Hat sich bedankt: 565 Mal
Danksagung erhalten: 363 Mal
Kontaktdaten:

Re: Arcs, sparks & other highlights

#5199 Beitrag von kilovolt »

Das Bild ist echt eindrucksvoll, Phoenix. Ich liebe solche Extrementladungen :awesome:

Beste Grüsse
kilovolt
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.

http://www.kilovolt.ch

Benutzeravatar

Mofi
Beiträge: 3915
Registriert: Mo 19. Apr 2010, 20:39
Spezialgebiet: Müllverwertung und rumgammeln, Pilze.
Schule/Uni/Arbeit: Universaldilletant
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal
Kontaktdaten:

Re: Arcs, sparks & other highlights

#5200 Beitrag von Mofi »

Und ich frag mich immer, wie sooo lange Blitze in eine so kleine Kiste passen...
Oh ja. So fängt es an. Aber der Weg von einem legitimen Verdacht zu blindem Verfolgungswahn ist weitaus kürzer als wir denken.
Ich bin zutiefst besorgt über das, was hier geschieht.
Jean-Luc Picard 2367

Benutzeravatar

Death
Beiträge: 361
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 05:56
Spezialgebiet: CO²-Laser
Schule/Uni/Arbeit: Elektroinstallateur
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Arcs, sparks & other highlights

#5201 Beitrag von Death »

:awesome: Cool

Benutzeravatar

Phoenix6478
Beiträge: 539
Registriert: Do 10. Sep 2015, 11:38
Spezialgebiet: (QCW)DRSSTC, Leistungselektronik
Schule/Uni/Arbeit: FH
Wohnort: Oberösterreich
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal
Kontaktdaten:

Re: Arcs, sparks & other highlights

#5202 Beitrag von Phoenix6478 »

Danke für eure Antworten :)

Benutzeravatar

ekostic
Beiträge: 139
Registriert: Do 1. Aug 2013, 14:03
Spezialgebiet: Hochspannung
Wohnort: Bad Buchau
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Arcs, sparks & other highlights

#5203 Beitrag von ekostic »

Das ist eine wirklich schöne Entladung Phoenix 6478 :awesome:

Benutzeravatar

ekostic
Beiträge: 139
Registriert: Do 1. Aug 2013, 14:03
Spezialgebiet: Hochspannung
Wohnort: Bad Buchau
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Arcs, sparks & other highlights

#5204 Beitrag von ekostic »

Habe einen grossen Mikrowellentrafo, ca. 10kg, aus Versehen so verschaltet und bekomme damit die längsten Lichtbögen (bis 50cm, das ist für nur 1 MOT ziemlich viel).
Mit geschlossener Lücke (6 parallel) wird er dicker, aber reisst früher ab. Und jede andere Schaltung ist im Ergebnis schwächer.
Kann mir jemand erklären was die 3 rechten Kondensatoren hier bewirken ? :?
Dateianhänge
Single_1.png
Single_1.png (10.08 KiB) 899 mal betrachtet

Benutzeravatar

VDX
Beiträge: 1209
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Arcs, sparks & other highlights

#5205 Beitrag von VDX »

... da kommt es vermutlich auch noch auf die geometrische Anordnung an - Foto oder Bild vom "physikalischen" Aufbau?

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Antworten