[Info]
Aktuelle Zeit: Mo 22. Jan 2018, 05:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 960 oder 980?
BeitragVerfasst: Mi 9. Dez 2015, 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Aug 2007, 11:19
Beiträge: 3982
Wohnort: Wuppertal

Spezialgebiet: Laser
Ahoi
Neuer PC riecht immer besser, und als ich heute mal Preise checkte, fiel dann doch auf,
daß die Systeme mit ner 960er GTX deutlich billiger sind (gesamte System hat dann sicher auch weniger RAM und langsamere CPU),
teilweise um 400-500 Euro. Ist nicht so, daß ich sparen will, ABER bekommt man da auch was fürs Geld? Was Grafikkarten angeht,
bin ich ein wenig eingerostet. Hat jemand ne 980? Lohnt die?


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 960 oder 980?
BeitragVerfasst: Mi 9. Dez 2015, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Beiträge: 1847
Wohnort: Mannheim

Spezialgebiet: lithium akkus, arduino, 3d druck
Schule/Uni/Arbeit: C:/Windows/System32
Die GTX 960 ist lahm, so lahm wie eine alte GTX 670 welche es schon gebraucht ab 100€ gibt. Sie hat nur 2-3 mehr Features, wie z.B. hdmi 2.0. Doch 4k packt sie in Spielen eh nicht.

Nimm eine 970 (für fullhd) oder 980TI (für 4k), da wirste in jedem Spiel die nächsten 2-3 Jahre Spaß haben.
Oder warte "wie ich" noch ein halbes / dreiviertel Jahr auf die Nvidia pascal chips. Laut angaben sollten diese 10x schneller als die Maxwell chips sein.
Ist zwar nur so daher geredet, aber das Doppelte an leistung sollten sie schon erbringen. Dazu kommen eine menge VRAM. 16gb sollte das spitzenmodell besitzen.

Die 980TI ist gegenüber der 980 nur etwas um 100-200 euro teuerer.
Hat dafür aber: 6 statt 4gb vram. 35% höhere pixelrate. 20-30% bessere performance.

_________________
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 960 oder 980?
BeitragVerfasst: Mi 9. Dez 2015, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Aug 2007, 11:19
Beiträge: 3982
Wohnort: Wuppertal

Spezialgebiet: Laser
Also mein Limit war eigentlich 1300 Euro, dafür gibts schon Systeme mit 980ern...und ich hab in der Tat eine 670...die konnte
aber schon Advanced Warfare nicht in Ultra.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 960 oder 980?
BeitragVerfasst: Mi 9. Dez 2015, 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Beiträge: 1847
Wohnort: Mannheim

Spezialgebiet: lithium akkus, arduino, 3d druck
Schule/Uni/Arbeit: C:/Windows/System32
Willst du dein vorhandenes System upgraden oder ein komplett neues kaufen?

Durch upgraden kannst du für dein Budget einiges mehr rausholen, als bei einem neukauf.

Gehen wir mal davon aus, du hast schon ein >600W netzteil, atx gehäuse, festplatten oder SSD und den ganzen peripheralen kram (tastatur monitor maus...)
im prinzip reichen da nur 5 komponenten: mainboard, cpu, grafikkarte, ram, kühler.

Für genau 1300 würd ich folgendes nehmen:
-GTX 980Ti von Palit (leise, und gut gekühlt und die günstigsten. habe selbst 2x GTX 670 jetstream.)
-den neuesten i7 6700k mit DDR4 unterstützung.
-16gb DDR4 2133mhz ram
-Mainboard
-geschlossene Wasserkühlung, da die K CPU's übertaktbar sind. Falls die leistung mal nicht reichen sollte.

ein >600W netzteil sollte ausreichen, da die Grafikkarte mit 250W TDP und die CPU mit 100W TDP noch luft nach oben lassen für leichtes übertakten.

https://www.mindfactory.de/shopping_car ... e6a546f7bf

_________________
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 960 oder 980?
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 00:13 
Offline
Epic Spam Warrior
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jul 2010, 22:46
Beiträge: 3229

Spezialgebiet: CW SSTCs
Schule/Uni/Arbeit: Physikstudium
Meine Meinung: In dem Preissegment fährt man mit AMD am Besten...
Die 390X ist aktuell schnelle als ne 980 (Tendenz zeigt für die Zukunft deutlich zugunsten der AMD) und merklich billiger.
Drober dann FuryX oder 980Ti, die geben sich nicht viel.

Aber 970 und 980 halte ich für total überflüssig. Mal wieder nvidias Krüppelchip wie es schon GTX 680/670 zu Kepler Zeiten waren, und die kriegen heute auch absolut nichts mehr hin, während ne 7970 aus der selben Zeit noch sehr stark ist.
Die großen Kepler Chips bei nvdia (780, 780Ti, Titan) sind heute auch noch okay, aber generell sind AMDs nach einigen Jahren einfach viel schneller, wenn sie bei Release noch gleich schnell oder langsamer waren.

Beispiel: 7970 und 680, oder 290X und 780Ti.
Bei Release war die 780Ti noch 5-20% schneller, je nach Spiel. Heute ist die 290X im Schnitt 5-10% schneller.

Also, bei nvidia 980Ti, oder AMD. Die billigeren nvidias würde ich echt nicht kaufen.
Wenn 980Ti, dann die Palit die Paddy empfohlen hat. Hab ich neulich verbaut, echt ne nette Karte.

EDIT: Und ne 6700K würde ich auch nicht nehmen... Lieber ne gleich teure 5820K.Sofort lieferbar und 6 Kerne statt 4 ;)
2133er DDR4 würde ich auch nicht kaufen... Da ist ja DDR3 großteils schneller weil der immerhin passable Latenzen hatte...

Und für jedes aktuelle System mit einer CPU und einer GPU reichen 500W locker aus...

EDIT2: Warum eine übertaktbare CPU und ein Board, auf dem man nicht übertakten kann?

_________________
"A condition where insufficient dead time exists is a destructive condition."
Texas Instruments, TL494 Appnote, Kapitel 4.4.2

Du hast einen starken Rechner, brauchst ihn aber nicht immer? Du willst was Gutes tun? Dann falte mit uns!
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 960 oder 980?
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 01:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Beiträge: 1847
Wohnort: Mannheim

Spezialgebiet: lithium akkus, arduino, 3d druck
Schule/Uni/Arbeit: C:/Windows/System32
die paar mehr % bei AMD karten, werden durch die schlechte kompatibilität in Spielen (bsp. just cause 3) wieder zunichte gemacht.
Zudem saugen die karten um einiges mehr an saft und sind dementsprechend Lauter.
Nach 2 Jahren betrieb hat man die paar € weniger wieder auf der Stromrechnung.
Ich habe seit 5-6 Jahren keine ATI / AMD mehr gehabt, aber selbst ein Freund der eine 6990 und eine 6970 in Crossfire nutzte, stieg letztens auf Nvidia um.


Zu dem board, ja ups. b150 chipsatz kanns ja nicht.. Müsste man wohl zu einem Z chipsatz greifen. +50€

Ob 4 oder 6 Kerne, macht in Spielen keinen Unterschied, sonst wäre ein Server AMD opteron mit 48cores die ultimative gaming cpu.
Der 5820k kostet genauso viel wie der 6700k und ist nur in Multicore benchmarks ein kleines stückchen besser.

Dass DDR3 geringere CL werte hat stimmt, jedoch merkt man davon kein Unterschied in Spielen.
Zudem ist man mit DDR4-2133 zukunftssicher und es wird mittlerweile zum gleichen Preis wie DDR3-1600 angeboten.

Der unterschied zwischen CL15 DDR4 und CL11 DDR3 liegt bei 0.31 nanosekunden....
http://images.anandtech.com/doci/9483/M ... atency.png

Und wieso noch DDR3? Hättest du vor 3 Jahren noch bei einem Upgrade DDR2 verbaut? Wohl kaum.

_________________
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 960 oder 980?
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 10:26 
Offline
Epic Spam Warrior
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jul 2010, 22:46
Beiträge: 3229

Spezialgebiet: CW SSTCs
Schule/Uni/Arbeit: Physikstudium
Ich habe nie DDR3 empfohlen, nur besseren DDR4 ;)

In BF4 hebt DDR3 1600 CL9 oder DDR3 2133 CL10 zum Beispiel schon die min fps von 60 auf 100 hoch, sofern man im CPU Limit unterwegs ist.
DDR4 der merkbar langsamer als kostengünstige DDR3 Kits ist, würde ich niemals kaufen. In 2-3 Jahren ist das Teil dann so limitierend wie DDR2 heute.

Ich hab DDR3 2400 CL10 (kostet grad 100€ das 16GB Kit), und merkbar schneller sollte man den DDR4 einfach nehmen - sonst wird man den halt in 3 Jahren erneuern können, weil er wieder limitiert.

Stromverbrauch ist btw ein Witz. Eine halbwegs gut gekühlte 290X braucht minimal mehr Strom als ne 970 bei mehr als nur merkbar mehr Leistung. Mein Gesamtsystem zieht mit (sehr stark) übertakteter GPU und leicht übertakteter CPU <400W aus der Steckdose im Combined Bench bei 3D Mark.

Da hab ich übertaktete 970er gesehen, die mehr Strom gezogen haben - und dabei noch weniger fps gebracht haben.

Im Schnitt brauchen AMDs etwas mehr, aber das ist so was von vernachlässigbar... Vergleich mal Neupreis einer 780Ti und einer 290X. Dann schau, wie lange du damit durchspielen müsstest, um bei 10-20W Unterschied das Geld reinzukriegen ;)

Schlechte Spiele Kompatibilität ist auch Blödsinn, das Einzige, wo AMDs heutzutage noch Probleme haben sind Gameworks Titel - und Gameworks ist sowieso Kundenbetrug. Libraries, in die die Spiele developer selbst keinen Einblick haben, und alle Spiele, die damit laufen, laufen *zufällig* auf AMD Karten 10-30% schlechter als auf normal gleich schnellen nvidias (auf den nvidias aber nicht besser als andere, vergleichbar aufwändige Spiele) -> es werden gezielt AMDs eingebremst.
Just Cause läuft so weit ich weiß auf so gut wie jedem System unterirdisch.
AMD bringt im Schnitt 1-2 Wochen nach Release größerer Spiele einen Treiber, der das Spiel fixt. Außer es hat Gameworks, dann kann der Treiber aber einfach nix dafür. Ich habe bislang hält noch jedes Spiel, das ich gespielt habe, absolut ruckelfrei auf WQHD spielen dürfen. Eigentlich alles Maxed out.
Ein Kumpel spielt sogar mit einer 290 auf 4K und sagt es ist (nicht naxed out halt) in jedem aktuellen Titel flüssig.

Eine 5820K hat afaik 2-5% weniger Leistung pro Kern pro Takt als eine 6700K. Auf 4GHz geht jeder Scheißchip. Also hat man bei Spielen, die nur 4 Kerne benutzen, die selbe Leistung. Aber bei Spielen, die mehr Kerne nutzen, hat man einfach viel mehr Leistung. Und das sind einige und werden immer mehr. Frostbite und Cryengine nutzen afaik schon bis zu 16 Threads. Eine Server CPU ist deshalb unnütz, weil sie viele Kerne, aber wenig Takt und (im Fall der Opterons) wenig Leistung pro Kern hat.

Die 5820K ist pro Kern der 6700K so gut wie ebenbürtig (ist gleich der 4790K, und der gibt die 6700K kaum was) hat aber mehr Kerne und kostet gleich viel. 6700K ist momentan eine absolut über flüssige CPU, imho, da die 5820K einfach alles gleich gut oder besser kann.

_________________
"A condition where insufficient dead time exists is a destructive condition."
Texas Instruments, TL494 Appnote, Kapitel 4.4.2

Du hast einen starken Rechner, brauchst ihn aber nicht immer? Du willst was Gutes tun? Dann falte mit uns!
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 960 oder 980?
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Aug 2007, 11:19
Beiträge: 3982
Wohnort: Wuppertal

Spezialgebiet: Laser
Ich trau AMD und den Radeon nicht. Man bekommt immer was für sein Geld bei Intel und nvidia...bin ja nicht so der Pro was EDV angeht, aber ich kann
halt nicht sagen, daß ich jemals unzufrieden war.

Mein System ist 6 Jahre alt glaub ich, NT geht noch, die Festplatte ist winzig, RAM 8GB. Aber wär vllt ne Idee...das Ding einpacken, ab zu Compare und
fragen was neuer Prozi und Graka mit Aufstockung der RAM kosten würde. Gehäuse ist allerdings auch relativ.....mitgenommen...da kann ein Neues auch nicht schaden
Dachte mir ist vllt wie bei vielen Dingen, GANZ neu kommt billiger, als Komponenten austauschen und Reparatur.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 960 oder 980?
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 15:23 
Offline
Epic Spam Warrior
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jul 2010, 22:46
Beiträge: 3229

Spezialgebiet: CW SSTCs
Schule/Uni/Arbeit: Physikstudium
Naja, Problem: Neuer Prozessor heißt neues Board, heißt neuer RAM (da inzwischen DDR4).
Dann noch neue GPU, dann ist eh alles neu.

NT muss auch neu, gerade Maxwell ist sehr hart. Alte GPUs zogen recht gleichmäßige Last, Maxwell zieht Peaks im Dreistelligen A Bereich, da wird entweder dein System instabil (bester Fall), es schaltet dein NT aus (akzeptabler Fall), oder die Regelung dreht durch und HDD und co. die an 5V hängen gehen ein (weniger gut).
Wenn du selbst was zusammenbaust bist du um den Faktor 1.5 bis 2.5 billiger unterwegs als wenn du was Fertiges kaufst...

Außer der 980Ti würde ich von nvidia aktuell aber echt nichts nehmen. 980 ist noch etwas zu teuer für die Leistung, aber okay.
970 ist ehrlich gesagt Schrott, 960 kannst direkt vergessen.
Also, 980Ti, sonst AMD. Drunter kriegst bei nvidia aktuell einfach nur Müll.

_________________
"A condition where insufficient dead time exists is a destructive condition."
Texas Instruments, TL494 Appnote, Kapitel 4.4.2

Du hast einen starken Rechner, brauchst ihn aber nicht immer? Du willst was Gutes tun? Dann falte mit uns!
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 960 oder 980?
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 17:19 
Offline

Registriert: Mo 17. Nov 2014, 09:05
Beiträge: 42
Die 980Ti kostet soviel wie mein kompletter selbstzusammengestellter PC und ich kann bisher alle Spiele (Fallout, SC,...) auf max. spielen. :mrgreen:


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 960 oder 980?
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Beiträge: 1847
Wohnort: Mannheim

Spezialgebiet: lithium akkus, arduino, 3d druck
Schule/Uni/Arbeit: C:/Windows/System32
Nagut, zuviel amd vs nvidia gekeile hier. Ich warte mal ab, für was sich Zero entscheidet.

Beide sind schrott, beide sind gut.

_________________
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 960 oder 980?
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Aug 2007, 11:19
Beiträge: 3982
Wohnort: Wuppertal

Spezialgebiet: Laser
Hö, beide Schrott beide gut? Also nvidia is teuer, aber die taugen. Da kann man doch nischt gegen sagen oder?
Und Volti: Dann spielst du vllt andere Spiele :p Dying Light hat ne gute Grafik, da gings noch auf Hoch, CoD wie gesagt war schon
nicht mehr Ultra, GTA V war auch nur hoch und BF4 ebenfalls nicht auf max.

Und stimmt, neues Board wär ja auch nötig..also lohnt es schon nich mehr wirklich den alten PC upzugraden...


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 960 oder 980?
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 23:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Beiträge: 1847
Wohnort: Mannheim

Spezialgebiet: lithium akkus, arduino, 3d druck
Schule/Uni/Arbeit: C:/Windows/System32
Jo klar taugen die, aber sonst geht die Diskussion über N und A bis in alle ewigkeit.

Bei GTA V limitiert aber nicht immer die leistung der 670, sondern teils der fehlende VRAM.
Space Engineers mit seinem Planeten update ist auch hungrig. Ich komm kaum über 30fps.

Ich hab nochmal was zusammengestellt:

https://www.mindfactory.de/shopping_car ... 9fc5cd1daf

Mit denen Komponenten bist noch unterm budget limit, nur ob dein Netzteil ausreicht... 750W gibts ab 40€, wobei ich lieber zu einem 100€ modell greifen würde.

gtx 980ti
Z chipsatz mainboard falls du mal übertakten willst.
i5 6600K - Beim i5 bekommt man mehr für sein Geld, sofern man kein HyperThreading braucht.
250gb samsung 850 SSD - Sowas muss einfach in ein neuen rechner.
16gig ddr4 -3200 cl16
Kühler : ob geschlossene wakü oder noctua klotz. ich zieh wakü vor, gleicher preis / mehr kühlleistung. dafür is noctua leiser.

Am besten würd ich bei mindfactory bestellen. Alternate ist mit selber auswahl 250€ teurer.
Einbau bekommste hin, gibt nichts einfacheres als das.

_________________
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 960 oder 980?
BeitragVerfasst: Fr 11. Dez 2015, 00:07 
Offline

Registriert: Di 26. Jan 2010, 18:10
Beiträge: 561
Wohnort: Nahe Stuttgart

Spezialgebiet: (Audio-) SSTCs
Schule/Uni/Arbeit: Mikrotechnologe
Zero hat geschrieben:
Hö, beide Schrott beide gut? Also nvidia is teuer, aber die taugen. Da kann man doch nischt gegen sagen oder?
Und Volti: Dann spielst du vllt andere Spiele :p Dying Light hat ne gute Grafik, da gings noch auf Hoch, CoD wie gesagt war schon
nicht mehr Ultra, GTA V war auch nur hoch und BF4 ebenfalls nicht auf max.

Und stimmt, neues Board wär ja auch nötig..also lohnt es schon nich mehr wirklich den alten PC upzugraden...


Erzähl das mal meiner 280gtx die ich damals kurz nach Release für 600€ gekauft hab Anno '08. Diese hatte, wie ich erst nach einiger Zeit herausgefunden hab, einen Heatbug. Erst nach ewigen hin und her wurde die mir ersetzt ( davor 3! mal eingeschickt und jedes mal mit dem kommentar zurück "Fehler behoben" unter Furmark hat sie jedes mal satte 110°C geschafft). Meine letzte Graka eine AMD 7870 habe ich vor kurzem auch austauschen müssen wegen einem Produktionsfehler (war ein bekanntes Problem ist bei mir aber erst sehr spät aufgetreten und konnte selbst durch Graka Bios Flash nicht behoben werden) leider war sie zu dem Zeitpunkt etwas mehr als 2,5 Jahre alt.


Zusammenfassend: hoher Preis ist kein Garant für Qualität, daher tendiere ich persönlich eher zu AMD ansonsten schließe ich mich vollkommen ebastlers Meinung an


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 960 oder 980?
BeitragVerfasst: Fr 11. Dez 2015, 03:01 
Offline
Epic Spam Warrior
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jul 2010, 22:46
Beiträge: 3229

Spezialgebiet: CW SSTCs
Schule/Uni/Arbeit: Physikstudium
@paddy: Der Warenkorb passt so, obwohl ich im Detail vielleicht etwas andere Dinge nehmen würde.

Wozu da 750W gut sein sollen ist mir ein absolutes Rätsel, selbst mit ordentlich OC zieht der Eimer keine 450W. Gutes 500-550W NT rein und gut ist. Jedenfalls besser als bei einem 40€ 750W NT. Gute Netzteile kosten. Ist einfach so, glaub mir. Ich hatte genug aktuelle Netzteile diverser Preisklassen offen und am PC.

@zero: Die "kleinen" nvidia Chips sind nach 1-2 Jahren meist einfach nur unterirdisch von der Leistung her, während AMD wesentlich länger schnell bleiben (da sie länger immer wieder Verbesserungen für alte Karten mit Treibern ausliefern, während nvidia die alten zwar noch supportet, aber keine wirklichen Verbesserungen mehr bringt). Die 980Ti ist der aktuell große Chip und sollte lang gut gehen - aber 980 und die absolut fehlgeschlagene 970 (mehr Mikroruckler mit einer davon als mit 2 290X) würde ich auf gar keinen Fall nehmen. 960 erst Recht nicht, die ist einfach zu langsam für das, was du tun willst.

Deinen Anforderungen könnten von der Leistung her 390/390X, Fury/Fury X und 980/980Ti genügen. 980 würde ich nicht nehmen, Fury/Fury X haben für meinen Geschmack etwas wenig VRAM. Ergo 390/390X wenn es etwas billiger sein soll, 980Ti wenn Geld da.

Wer mir betreffs gut Altern der AMDs nicht glaubt - schaut euch auf Techpowerup einen etwas älteren GPU Bench an (Release GTX 980 oder so), dann den Bench der 980Ti Lightning, und vergleicht da im Fazit mal die Leistung der 290X und 780Ti. Oder der 290X und der 980. Ich bin zu faul, das jetzt rauszusuchen, aber das ist schaffbar für die, die mir meine Aussage nicht glauben - wer zu faul ist soll mir einfach vertrauen, ich hab da Recht ;)
Techpowerup mittelt da die fps aus zig Spielen im Fazit.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

_________________
"A condition where insufficient dead time exists is a destructive condition."
Texas Instruments, TL494 Appnote, Kapitel 4.4.2

Du hast einen starken Rechner, brauchst ihn aber nicht immer? Du willst was Gutes tun? Dann falte mit uns!
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community