[Info]
Aktuelle Zeit: Mo 22. Jan 2018, 01:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Grafikhardwarewahn
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2011, 23:39
Beiträge: 1159
Wohnort: Hansestadt Bremen

Spezialgebiet: gammeln
Die Cinematic mod ist nicht gerade klein: 21GB mind.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grafikhardwarewahn
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Apr 2010, 20:39
Beiträge: 3149
Wohnort: Bremen

Spezialgebiet: Müllverwertung, Pflanzen und Pilze.
Ist das so? Dachte ich hätte 8 GB heruntergeladen...
Na wie dem auch ist, spiel das grad und es sieht fantastisch aus.

Update: Es sind rund 18 gB, hab ich grad noch mal nachgeschaut.

Grüße, Mofi.

_________________
Unkraut ist das was da wächst, wo es nicht hingehört.
(Peter Lustig)


Zuletzt geändert von Mofi am Fr 12. Jun 2015, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.

Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grafikhardwarewahn
BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 06:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Beiträge: 1847
Wohnort: Mannheim

Spezialgebiet: lithium akkus, arduino, 3d druck
Schule/Uni/Arbeit: C:/Windows/System32
Bei Half Life ist selbt heutige Hardware nicht 100% geeignet. Source nutzt nur ein Kern und wenig die GPU. Mit einem Pentium 4 wäre man besser bedient als mit einem Xeon E irgendwas mit 12 cores.
Bin mal gespannt auf die Source Engine 2, der Dota 2 Beta Mapeditor sah schonmal umfangreich aus, die ergebnisse auch.

_________________
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grafikhardwarewahn
BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 09:52 
Offline
Epic Spam Warrior
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jul 2010, 22:46
Beiträge: 3229

Spezialgebiet: CW SSTCs
Schule/Uni/Arbeit: Physikstudium
Nutzt Source nicht inzwischen 2 Kerne? Also, wer Source Spiele gut spielen will, kauft am Besten einen G3258 und jagt den auf 5GHz?^^ Mehr Single Core Leistung kriegt man grad nicht wirklich.

_________________
"A condition where insufficient dead time exists is a destructive condition."
Texas Instruments, TL494 Appnote, Kapitel 4.4.2

Du hast einen starken Rechner, brauchst ihn aber nicht immer? Du willst was Gutes tun? Dann falte mit uns!
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grafikhardwarewahn
BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2011, 23:39
Beiträge: 1159
Wohnort: Hansestadt Bremen

Spezialgebiet: gammeln
aber trotzdem ist die single core performance bei Intel besser als bei AMD.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grafikhardwarewahn
BeitragVerfasst: Fr 12. Jun 2015, 06:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Beiträge: 1847
Wohnort: Mannheim

Spezialgebiet: lithium akkus, arduino, 3d druck
Schule/Uni/Arbeit: C:/Windows/System32
wer behauptet was anderes?
Intel hat nunmal mehr opt (operations per tick).
Bin letztens von einem AMD Phenom 1100T auf ein Intel Xeon 1241v3 umgestiegen, hab nun in CS:S weniger performance. In GarrysMod geringfügig mehr.

Das mit den Cores ist zumindest bei srcds (source dedicated server) & hl2 so. Was bei GarrysMod ein großes problem darstellte, wegen der fehlenden performance. Wie es mittlerweile bei neueren Titeln aussieht, weis ich nicht.

Man kann es bei einigen Titeln in den Optionen unter "multicore rendering" einschalten, aber das bringt nur instabilitäten.

_________________
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grafikhardwarewahn
BeitragVerfasst: Fr 12. Jun 2015, 08:22 
Offline
Epic Spam Warrior
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jul 2010, 22:46
Beiträge: 3229

Spezialgebiet: CW SSTCs
Schule/Uni/Arbeit: Physikstudium
Ich bin mal sehr gespannt auf AMDs Zen.
Bei ihren APUs haben sie nur durch bessere Anordnung am DIE bei selbem Fertigungsverfahren und selber (nutzloser) Architektur afaik 30% weniger Stromverbrauch in einer Gen geschafft - bei selber Rohleistung, CPU und GPU. Damit ist das Baby schon wieder recht nahe an Intels kleinen Chips, Effizienzmäßig. Wenn die erst wiedet ne gescheite Architektur auffahren - ich hoffe, dass sie mit Intel gleichziehen. Dann müssen die billiger werden, oder mal richtog was machen und mehr als 2-5% pro Jahr schneller werden. Egal. Was von beidem - beides ist super für den Endkunden.

_________________
"A condition where insufficient dead time exists is a destructive condition."
Texas Instruments, TL494 Appnote, Kapitel 4.4.2

Du hast einen starken Rechner, brauchst ihn aber nicht immer? Du willst was Gutes tun? Dann falte mit uns!
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grafikhardwarewahn
BeitragVerfasst: Fr 12. Jun 2015, 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Apr 2010, 20:39
Beiträge: 3149
Wohnort: Bremen

Spezialgebiet: Müllverwertung, Pflanzen und Pilze.
Zitat:
Bei Half Life ist selbt heutige Hardware nicht 100% geeignet. Source nutzt nur ein Kern und wenig die GPU. Mit einem Pentium 4 wäre man besser bedient als mit einem Xeon E irgendwas mit 12 cores.


Das nehm ich dir so nicht ab, interessiert mich aber.

Ein P4 taktet zwar hoch, ist aber ein schwacher Prozessor, der auch in seiner Zeit nicht überzeugen konnte. Ein hochgetakteter P3 hätte nicht schlechter abgeschnitten. Mit späteren Single core Prozessoren wäre man besser bedient.

Na wie dem auch sei, zurück zum Cinematic mod 13. Dieser scheint 2 Kerne zu nutzen ( lässt sich zumindest einstellen...) und sieht mit mittelmäßiger Hardware gut aus.

Hab den Mod einige Stunden getestet. Die normale fps liegt bei 60 wenn VSync aktiviert ist, ohne ist es sehr unterschiedlich. Meist sind es über 100, gelegentlich bricht die Rate bis unter 30 ein, das sind aber Ausnahmen.
Mit einem (oder meinem ) AMD X4 (+1) und der HD 5870 läuft der Mod hervoragend.

Grüße, Mofi.

_________________
Unkraut ist das was da wächst, wo es nicht hingehört.
(Peter Lustig)


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grafikhardwarewahn
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Nov 2008, 20:55
Beiträge: 1309
Wohnort: Dresden

Spezialgebiet: Mikrocontroller und Co
Schule/Uni/Arbeit: TU Dresden
Für jeden Gelegenheitsspieler reichen aber die heutigen APUs von AMD locker aus, vor allem wenn man sparen will (etwa 2-3 mal billiger als der von Intel). Der von Intel ist auch nur jetzt gerade besser geworden von der Grafik als die APUs von AMD weil die noch nen zweiten Chips mit auf das DIE packen (IRIS PRO) ohne den wäre es nur eine schnelle CPU mit mittelmäßig bis schlechter Grafikfunktion.

Aber für Spieler der Source Engine (wie Portal (1 und 2) CS:S etc) hat bei mir aber bis heute jede APU gereicht um es flüssig spielen zu können.

Wer wirklich "Gamer" ist und daher für seine 4k mit SuperSampling etc Power braucht der nimmt halt entweder echt nen Intel i7 weil die einfach die beste Single Core Leistung haben. Oder wenn er sparen will nen AMD 8320 und übertakte den auf die Werte vom 8350 und den FSB anpassen (das skaliert bei AMD sehr gut).
Dann ne ordentliche Karte (290X, ne Titan oder jetzt ne Fury (weil die erstmals laut Benchmark besser als ne Titan ist und nur vom Werk aus 275W TDP hat aber ne WaKü für 500W kann man wenn man will auch hier noch ansetzten).

Das System ist dann erst einmal stabil, weil viel wird in Zukunft da nicht mehr kommen. Grafikentwicklung wird wenn die noch genauer werden will für die Entwickler zu teuer. Vielleicht mehr Intelligenz bei den KIs und irgendwann so was wie ne Oculus aber das wird sich erst so in 10 Jahren mal Massentauglich durchsetzten).

Und wer jetzt aufgepasst hat sieht das man wenn man das so macht auch mit einem 3 Jahre alten System heute noch aktuelle Spiele auf hohen Eisntellungen flüssig spielen kann (>>30FPS).

_________________
Meine NEUE WEBSEITE: (Programmieren, E-Tech. und Co): http://fthiessen.de
Mein Linux-Projekt: http://ossc.bplaced.de


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grafikhardwarewahn
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 12:48 
Offline
Epic Spam Warrior
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jul 2010, 22:46
Beiträge: 3229

Spezialgebiet: CW SSTCs
Schule/Uni/Arbeit: Physikstudium
Ne i7 zum Spielen würde ich schonmal nicht empfehlen ;) (außer das Geld sitzt locker, geil sind sie schon)
Momentan nutzen kaum Spiele mehr als 2-4 Kerne (afaik fast nur Cryengine und Frostbite in den je aktuellsten Revisionen).
Und bei allem drunter zieht eine i5 ebenso gut mit. Außerdem, ob man auf 720p spielt oder auf 4k ändert an der Last auf die CPU so gut wie nix. Ich spiele mit bis zu 3200*whatever downsampling, und zu 1920*1080 merke ich da null Unterschied an dem, was meine i5 zu leisten hat. Immer GPU limitiert und kein Unterschied in der CPU Last. Falls ihr das "GPU Limitiert" in einen Kontext setzen wollt: R9 290X, die konstant 1150/1500 MHz Core/Memory hält.

Guter Tipp: Xeon e3 1231v3. Leistungsmäßig eine i7 4790 mit 100MHz weniger oder so, aber um 100€ oder mehr billiger. Keine integrierte GPU halt, aber wer spielt, den interessieren Intel iGPUs sowieso nicht :D
Das Ding kostet wie ein i5 und rechnet wie ein i7 :)

_________________
"A condition where insufficient dead time exists is a destructive condition."
Texas Instruments, TL494 Appnote, Kapitel 4.4.2

Du hast einen starken Rechner, brauchst ihn aber nicht immer? Du willst was Gutes tun? Dann falte mit uns!
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grafikhardwarewahn
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2011, 23:39
Beiträge: 1159
Wohnort: Hansestadt Bremen

Spezialgebiet: gammeln
Und Starcraft 2 Heart of the Swarm, skaliert auch gut, was Threats angeht


Zuletzt geändert von Mastermuffel am Mo 22. Jun 2015, 19:52, insgesamt 1-mal geändert.

Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grafikhardwarewahn
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 14:20 
Offline
Epic Spam Warrior
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jul 2010, 22:46
Beiträge: 3229

Spezialgebiet: CW SSTCs
Schule/Uni/Arbeit: Physikstudium
Ich dachte immer, das skaliert bis genau 2 Threads? Verwechsel ich es wohl mit WOW...

_________________
"A condition where insufficient dead time exists is a destructive condition."
Texas Instruments, TL494 Appnote, Kapitel 4.4.2

Du hast einen starken Rechner, brauchst ihn aber nicht immer? Du willst was Gutes tun? Dann falte mit uns!
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grafikhardwarewahn
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Nov 2008, 20:55
Beiträge: 1309
Wohnort: Dresden

Spezialgebiet: Mikrocontroller und Co
Schule/Uni/Arbeit: TU Dresden
Ok ich verwechsel das oft mit mir selber^^
Weil neben dem Spielen dann auch mal hin und wieder 3D rendern, kompilieren von großen Projekten (die die so 1+ Stunde brauchen) und encoden von Filmen hinzukommen (das frisst massiv Leistung).

Aber ja im Grunde haben die i7 ja auch nur 4 Kerne (4790K z.b.) das haben sogar einige Spiele noch.
Ich hatte mal Spiele rausgesucht die auf einem Pildriver (AMD 8 Kerner) laufen.
Kann man fast an einer Hand abzählen, waren glaube ich 20 Stück.

MfG

_________________
Meine NEUE WEBSEITE: (Programmieren, E-Tech. und Co): http://fthiessen.de
Mein Linux-Projekt: http://ossc.bplaced.de


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grafikhardwarewahn
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 14:27 
Offline
Epic Spam Warrior
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jul 2010, 22:46
Beiträge: 3229

Spezialgebiet: CW SSTCs
Schule/Uni/Arbeit: Physikstudium
Ich finde ja ne 5820K so cool, aber die ist leider weit ober meinem Budgetlimit :(
6 Kerne, 12 Threads, und taktbar auf 4,3-4,6GHz je nach Chip, das wäre schon ne Ansage!

_________________
"A condition where insufficient dead time exists is a destructive condition."
Texas Instruments, TL494 Appnote, Kapitel 4.4.2

Du hast einen starken Rechner, brauchst ihn aber nicht immer? Du willst was Gutes tun? Dann falte mit uns!
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grafikhardwarewahn
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2011, 23:39
Beiträge: 1159
Wohnort: Hansestadt Bremen

Spezialgebiet: gammeln
Warte lieber nen bisschen, AMD wechselt von CMT zu SMT in der nächsten Generation.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community