[Info]
Aktuelle Zeit: Mo 22. Jan 2018, 05:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 14. Apr 2014, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Apr 2010, 20:39
Beiträge: 3149
Wohnort: Bremen

Spezialgebiet: Müllverwertung, Pflanzen und Pilze.
Für manche mag es unglaublich sein, ist aber wahr: Ich habe seit 2 Tagen mein erstes Smartphone, ein Motorola Defy+ von rebuy für 37€ incl. Versand. Sieht aus wie neu aber der Akku ist durch; Neuer ist bestellt.
Noch bin ich dabei, mich mit Android anzufreunden: wie gesagt, Neuland für mich.
Hier:
http://www.cpf.de/motorola-defy-mb526-cyanogenmod-build-updaten-mit-dem-neuen-grafischen-team-win-recovery/482/
gibt es eine Anleitung, für ein Update auf eine neuere Android Version. Das scheint mir nicht ganz einfach zu sein.
Frage: Was für Vorteile hat so ein Update und was für Risiken gibt es?
Später kommen noch mehr Fragen :oops:

Grüße, Mofi.

_________________
Unkraut ist das was da wächst, wo es nicht hingehört.
(Peter Lustig)


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Apr 2014, 18:24 
Offline

Registriert: Do 24. Dez 2009, 12:24
Beiträge: 508
Risiken:
Der Brick des Handys, dann ist es nurnoch ein relativ teurer Briefbeschwerer :-)
Passiert aber bei Handys wie dem DEfy (sehr große Community) fast nie.
Also empfhlen würde ich das trotzdem definitiv, neuere Android Versionen sind sicherer, schneller und haben mehr Kompatibilität zu neuen Apps. Außerdem finde ich die Bedienung von Cm genial. Ohne deine anleitung komplett gelesen zu haben, denn sie ist für etwas anderes, als du machen möchtest:
http://www.android-hilfe.de/anleitungen ... ashen.html Diese Anleitung zum flashen erstmal komplett lesen. Dann sich seiner Sache sicher sein und folgendes machen: http://www.android-hilfe.de/anleitungen ... oeher.html (da kommt dein Wissen aus Anleitung 1 zum Gebrauch) Dann defy2ndinit.apk installieren (Die Datei findet man im Internet). Jetzt hat man ein custom recovery und kann alle Roms problemlos von der Sd Karte installieren.

Ich benutze dieses Rom: http://www.android-hilfe.de/custom-roms ... -defy.html Ganz unten ist auch eine Anleitung zum flashen, die aber natürlich erst funktioniert, wenn lles von oben gemacht wurde.

_________________
grüße Nonever ;-)

Keine Garantie für Richtigkeit meiner Beiträge !!!
:moep: :haufen:


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Apr 2014, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Apr 2010, 20:39
Beiträge: 3149
Wohnort: Bremen

Spezialgebiet: Müllverwertung, Pflanzen und Pilze.
Danke für die Anleitung, NoNever.
Erstmal die Bedienung checken, neuen Akku einbauen und dann ein neues Android aufspielen, das muss nicht sofort sein.
Möchte keinen Mist bauen.

Grüße, Mofi.

_________________
Unkraut ist das was da wächst, wo es nicht hingehört.
(Peter Lustig)


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Apr 2014, 19:15 
Offline

Registriert: Do 24. Dez 2009, 12:24
Beiträge: 508
Nur im klaren sein, dass alle Daten weg sind, wenn man auf diesem Weg die Firmware aufspielt, also kein Soft Update.

_________________
grüße Nonever ;-)

Keine Garantie für Richtigkeit meiner Beiträge !!!
:moep: :haufen:


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Apr 2014, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Jul 2007, 12:35
Beiträge: 788
Wohnort: Uelzen

Spezialgebiet: Analog, Digital und µC Technik
Vorgehensweise ist immer die selbe.

- Rooten (mit irgend einem Exploit)
Der Rootzugriff wird benötigt um Systemdateien zu verändern

- 2nd init Defy um ne Custom Recovery einzuspielen
Über Clockworkmod Recovery kannst du hinterher die ROMs einspielen, dazu entweder auf der Konsole "adb reboot recovery" oder beim Start irgendwas gedrückt halten.. Lautstärke + glaub ich.

Dein Custom Rom wird als Zip Datei auf die SD Karte kopiert und über CWM Recovery eingespielt.

Hintergrundinfos: Das Telefon hat verschiedene Partitionen / Systeme von denen es booten kann.
- Bootloader (Fastboot) Falls alles zerschossen ist
- Recovery (Partition mit einem Recovery Tool) Wird überschrieben durch CWM Recovery, damit auch Custom ROMs aktzeptiert werden
- Android System, dort liegt direkt das OS

Dann gibts noch so lustige Dinge wie die Cache Partition, die du nach dem Flashen auch einmal leeren solltest, im Dalvic Cache werden die installierten Apps vorcompiliert um die Ausführung zu beschleunigen. Da in einem neuen ROM auch eine neue Version der Dalvic VM enthalten ist muss der Cache natürlich geleert werden, sonst gibts evtl Crashs. Der Cache wird beim nächsten Reboot neu aufgebaut. Deshalb beim ersten Boot etwas geduldig sein.

Und die Battery Stats würde ich für maximale Laufzeit auch nach dem Flashen eines ROMS löschen. Geht auch im Recovery. Dann zur Kalibrierung einmal volladen und einmal komplett entladen.

Ich finde diese Anleitung sehr gut: http://theunlockr.com/2013/02/18/how-to ... la-defy-2/

_________________
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Apr 2014, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Apr 2010, 20:39
Beiträge: 3149
Wohnort: Bremen

Spezialgebiet: Müllverwertung, Pflanzen und Pilze.
Danke für die Links, aber das trau ich mir noch nicht zu. Das Defy+ ist nicht mehr neu, darum ist klar, dass ich keine Geschwindigkeitsrekorde erwarten kann.
Aber das Teil ist sehr langsam, reagiert nicht oder nur sehr schleppend auf Eingaben, manchmal kommen Fehlermeldungen. hab mal "Android Assistant" installiert, bringt aber auch nix. Der Ram ist so gut wie voll, Sachen wie Messenger oder Facebook brauch ich nicht ständig. Kann man diese "Hintergrundprogramme" nicht abschalten und nur bei Bedarf laden? Wäre schön, wenn ich das Teil vernünftig nutzen kann. Habt ihr noch Tipps für mich?

Grüße, Mofi.

_________________
Unkraut ist das was da wächst, wo es nicht hingehört.
(Peter Lustig)


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Apr 2014, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Beiträge: 1847
Wohnort: Mannheim

Spezialgebiet: lithium akkus, arduino, 3d druck
Schule/Uni/Arbeit: C:/Windows/System32
Mach ein komplettreset.
Bei samsung gehts so (vielleicht gehts auch bei motorola)
Beim starten Power taste und Lautstärke runter (oder hoch) gedrückt halten um ins Recoverymenu zu kommen
dann ein Factory reset, dalvik wipe und cache wipe.

Alle daten sind dann weg, aber meist läufts dann besser (wie bei einem windows pc, der eine neuinstallation braucht)

Ansonsten, eine anleitung suchen wie man es Rootet. Dann kannst du viele Systeminterne anwendungen löschen/deaktivieren.

http://www.android-hilfe.de/anleitungen ... froyo.html

_________________
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Apr 2014, 16:12 
Offline

Registriert: Do 24. Dez 2009, 12:24
Beiträge: 508
Ein Wipe kann helfen, dafür:
1. Defy ausschalten und kurz den Akku entfernen
2. Akku wieder einlegen und die Lautstärketaste nach unten gedrückt halten
3. Gleichzeitig die Powertaste gedrückt halten, bis das Ausrufezeichen erscheint
4. Touchscreen in der unteren rechten Ecke antippen (Wenns nicht klappt, Lautstärketasten drücken)
5. Jetzt seid ihr im System Recovery Menü
Dann Factory Reset und Cache Wipe machen.
Dabei gehen alle! Daten verloren. DEutlich verbessern ließe sich das noch mit einem custom Rom ;-)

_________________
grüße Nonever ;-)

Keine Garantie für Richtigkeit meiner Beiträge !!!
:moep: :haufen:


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Apr 2014, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Apr 2010, 20:39
Beiträge: 3149
Wohnort: Bremen

Spezialgebiet: Müllverwertung, Pflanzen und Pilze.
Glaub so einen "Factory reset" hat rebuy schon gemacht. Nach dem ersten Start gab's so eine art Einführung.
Was ist ein custom rom?

_________________
Unkraut ist das was da wächst, wo es nicht hingehört.
(Peter Lustig)


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 19. Apr 2014, 13:45 
Offline
Epic Spam Warrior
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jul 2010, 22:46
Beiträge: 3229

Spezialgebiet: CW SSTCs
Schule/Uni/Arbeit: Physikstudium
Kurze OT Frage:
Bei meinem One X+ (unrooted, da ich noch Garantie hab) spinnt der Akku etwas rum.
Wenn ich das Battrry-Cache lösch, sollte das Handy da fast leer sein, oder komplett voll? Am Ladegerät oder nicht?
Erst komplett leer machen, oder erst ganz voll laden?

_________________
"A condition where insufficient dead time exists is a destructive condition."
Texas Instruments, TL494 Appnote, Kapitel 4.4.2

Du hast einen starken Rechner, brauchst ihn aber nicht immer? Du willst was Gutes tun? Dann falte mit uns!
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20. Apr 2014, 11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Jul 2007, 12:35
Beiträge: 788
Wohnort: Uelzen

Spezialgebiet: Analog, Digital und µC Technik
NoNever hat geschrieben:
1. Defy ausschalten und kurz den Akku entfernen
Der Akku braucht nicht raus, Taste halten beim Einschalten sollte genügen ;-)

Mofi hat geschrieben:
Was ist ein custom rom?
Ein OS welches nicht vom Hersteller deines Telefons, sondern von einem "Benutzer" entwickelt oder angepasst wurde.

ebastler hat geschrieben:
Wenn ich das Battrry-Cache lösch, sollte das Handy da fast leer sein, oder komplett voll?
Voll aufladen, Battery Stats wipen, wieder ins System booten und das Telefon vom Ladegerät trennen. Dann normal benutzen bis das Telefon von selbst abschaltet weil Akku leer, anschließend wieder ans Ladegerät und ohne Unterbrechung zu 100% vollladen lassen.

_________________
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20. Apr 2014, 12:01 
Offline
Epic Spam Warrior
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jul 2010, 22:46
Beiträge: 3229

Spezialgebiet: CW SSTCs
Schule/Uni/Arbeit: Physikstudium
Na toll, in meiner beknackten Recovery gibts nur Wipe/Factory Reset und Wipe Cache Partition, das Battery Cache kann ich nicht eigens löschen :(
Grandios. Danke trotzdem!

_________________
"A condition where insufficient dead time exists is a destructive condition."
Texas Instruments, TL494 Appnote, Kapitel 4.4.2

Du hast einen starken Rechner, brauchst ihn aber nicht immer? Du willst was Gutes tun? Dann falte mit uns!
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Apr 2014, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Apr 2010, 20:39
Beiträge: 3149
Wohnort: Bremen

Spezialgebiet: Müllverwertung, Pflanzen und Pilze.
Hab mir auch einen neuen Akku gekauft. Muss ich den Ladestatus irgendwie kalibrieren und geht das auch ohne rooten?

Außerdem: Unter Windows lässt sich jedes Programm mit dem Kreuz rechts oben beenden. Wie mach ich das unter Android? Bei dem knappen Speicher wäre das sinnvoll.

Grüße, Mofi.

_________________
Unkraut ist das was da wächst, wo es nicht hingehört.
(Peter Lustig)


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Apr 2014, 23:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Okt 2006, 00:01
Beiträge: 1871
Wohnort: Südniedersachen
Hallo,

bei meinem Galaxy S2 muss ich lange auf den Home Button drücken, dann sind alle Apps aufgelistet,
die noch offen sind. Die kann ich dort alle richtig schließen.

Bei der Akkufrage hänge ich mich mal mit drann, habe ebenfalls einen neuen gekauft.

Gruß

_________________
Liebe Kinder, das Christkind hat eure Fotos und Posts auf Facebook gesehen - darum bekommt ihr dieses Jahr ein Wörterbuch und was zum Anziehen!


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 22. Apr 2014, 08:39 
Offline
Epic Spam Warrior
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jul 2010, 22:46
Beiträge: 3229

Spezialgebiet: CW SSTCs
Schule/Uni/Arbeit: Physikstudium
Ich habs jetzt bei mir gemacht ("wipe Cache Partition" scheint das battery Cache mitzulöschen) und der Akku hält jetzt echt erheblich länger, gefühlt. Vorher ging er in nem halben Tag harter Nutzung zur Neige, gestern musste ich es fast einen dreivierteltag mit maximaler Helligkeit und komischem bunten Bildschirmschoner liegen lassen, und dann noch ne hlbe Stunde ein 3D Spiel auf Ultra-Settings spielen, um den Akku endlich leerzukriegen...
Habe keinen direkten Vergleich zu davor, aber das kommt mir erheblich länger vor...
Und ich konnte den Akku endlich mal bis 1% nutzen, keine Notabschaltung bei 8%.

_________________
"A condition where insufficient dead time exists is a destructive condition."
Texas Instruments, TL494 Appnote, Kapitel 4.4.2

Du hast einen starken Rechner, brauchst ihn aber nicht immer? Du willst was Gutes tun? Dann falte mit uns!
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community