mosfetkiller.de
http://forum.mosfetkiller.de/

Bevor sich jetzt wieder alle aufregen... :D
http://forum.mosfetkiller.de/viewtopic.php?f=7&t=63183
Seite 1 von 2

Autor:  Paul [ Di 30. Aug 2016, 17:00 ]
Betreff des Beitrags:  Bevor sich jetzt wieder alle aufregen... :D

Moin! :hehe:

nachdem das Forum in diesem Monat seinen mitunter 11. Geburtstag feiern konnte,
habe ich mir mal die Serverstatistiken zur Website und zum Forum reingezogen.
Wir haben momentan einen enormen Traffic, was sich einerseits durch die zahlreichen Neuanmeldungen,
andererseits aber eben auch durch die hohe Zahl ständig mitlesender Gäste erklären lässt.

Ich bin äußerst froh über diese Entwicklung! ;)

Auch an der großen Anzahl an Links, die uns durch z.B. Google-Suchen nach elektronischen Stichwörtern erreichen,
sieht man, dass die Themen, über die wir hier diskutieren, großen Anklang finden.
Aus meiner Sicht ist diese riesige Wissensdatenbank, die wir uns hier über die Jahre erarbeitet haben
(nicht zu vergessen der Spaß :D ), äußerst schützens- und unterstützenswert.

Doch reden wir ab jetzt nicht länger um den heißen Brei herum: Webspace kostet Geld. ...und guter Webspace kostet gutes Geld.
Daher habe ich mich nun dazu entschieden, einen kleinen Banner in der oberen rechten Ecke des Forum-Headers zu platzieren.
Der Bereich, in dem die Anzeige sitzt, war vorher ungenutzt. Der Banner verändert das gewohnte Foren-Layout in keinster Weise.
Die Anzeige sollte überwiegend technische Inhalte anzeigen, die für reguläre Besucher des Forums tatsächlich von Interesse sein könnten.

Es steht euch vollkommen frei einen Ad-Blocker zu verwenden, was die meisten von euch sicherlich auch längst standardmäßig tun.
In diesem Fall verändert sich für euch... NICHTS. Von der Anzeige ist keine Spur zu sehen, das Forum-Layout bleibt unverändert.

Wenn ihr jedoch nebenbei noch den Erhalt der mosfetkiller-Community unterstützen möchtet, deaktiviert euren AdBlocker doch bitte.
Wenn ich mit der winzigen Anzeige auch nur ein paar Cent pro Tag reinbekomme und die Serverkosten damit decken kann, wäre ich schon zufrieden.

Es ist natürlich überflüssig zu erwähnen, dass die Einnahmen nur hereinkommen, sobald jemand auch auf die Anzeige draufklickt.
Der öffentliche Aufruf zum Klicken auf Anzeigen wäre allerdings gegen die AGB, von daher verbitte ich mir derartige Äußerungen!
:trollface:

Vielen Dank! 8)

Gruß,
Paul!

PS: Da ich ja mittlerweile weiß, wie das hier abläuft, hänge ich das ganze lieber gleich an die große Glocke, bevor der Shitstorm beginnt! :trollface:

Autor:  Multi-kv [ Di 30. Aug 2016, 19:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bevor sich jetzt wieder alle aufregen... :D

Moin, Moin,

das ist aus meiner Sicht völlig in Ordnung und unterstützenswert!
Ich habe hier im Forum viel gelernt und einige gute Frende gefunden - das ist sehr wertvoll!
Ich hätte nichts gegen ein wenig Werbung und denke auch, das sich Unterstützer finden würden!

Weiter so!

Besten Gruß,
Multi-kv!

Autor:  Paul [ Di 30. Aug 2016, 20:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bevor sich jetzt wieder alle aufregen... :D

Hallo Multi-kv,

danke für deine Rückmeldung! Ich bin ja beruhigt, dass die Anzeige das Forenleben nicht wesentlich stört. :)

Mir ist zwar gerade aufgefallen, dass die Anzeige manchmal noch Murks anzeigt ( :omg: ), ich sehe aber auch relevante Werbung wie für DigiKey oder ähnliches.
Ich nehme mal an, der Algorithmus hinter der Anzeige muss sich erst noch auf die Inhalte des Forums einstellen. Ich gucke mal, was man da machen kann.

Gruß,
Paul!

Autor:  Alexander470815 [ Di 30. Aug 2016, 20:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bevor sich jetzt wieder alle aufregen... :D

Ich hab meinen Adblocker für die Seite auch mal deaktiviert.
Will es mir irgendwas sagen :moep:
Bild

Autor:  Paul [ Di 30. Aug 2016, 20:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bevor sich jetzt wieder alle aufregen... :D

Danke! Aber ... ach du scheiße!!

Bild

Autor:  MaxZ [ Di 30. Aug 2016, 21:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bevor sich jetzt wieder alle aufregen... :D

Hallo!


Geht für mich vollkommen in Ordung. Die Werbung ist wirklich nicht aufdringlich und wenn sie hilft, das Forum am Leben zu halten ist sie mir mehr als recht.

Btw...
Paul hat geschrieben:
Inhalte, die für reguläre Besucher des Forums tatsächlich von Interesse sein könnten.
Was haben wir bloß für "reguläre Benutzer"?
Dateianhang:
image.jpeg



Liebe Grüße,
Max

Autor:  gamerpaddy [ Di 30. Aug 2016, 23:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bevor sich jetzt wieder alle aufregen... :D

Die google ads passen sich dem Suchverhalten der nutzer an :D

Autor:  Mofi [ Di 30. Aug 2016, 23:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bevor sich jetzt wieder alle aufregen... :D

Hab zwar eben einen Schreck bekommen, als ich das gesehen hab ( och nö, nich hier auch noch...), find das aber auch völlig in Ordnung. Immerhin hast du den Kasten 11 Jahre sauber gehalten!
Mein Android Tablet zeigt die Werbung trotz Blocker ( Block this!) an.

Echt, mehr Neuanmeldungen und Besucher? Super, hab schon befürchtet, der Laden fällt in Dauerschlaf.

Zitat:
Die google ads passen sich dem Suchverhalten der nutzer an :D

Das war ein Eigentor, Max, ich hab Rewe Werbung :P

Grüße, Mofi.

Autor:  gamerpaddy [ Mi 31. Aug 2016, 14:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bevor sich jetzt wieder alle aufregen... :D

:(
Bild
Bild

Autor:  Mastermuffel [ Mi 31. Aug 2016, 16:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bevor sich jetzt wieder alle aufregen... :D

Dateianhang:
werbung.JPG
:trollface:

Autor:  ferrum [ Mi 31. Aug 2016, 16:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bevor sich jetzt wieder alle aufregen... :D

Werbung zur Finanzierung hab ich Prinzipiell nichts dagegen. Aber Werbung zum Tracking schon warum muss denn mein nutzungsverhalten gleich an 2 Datensammler weitergesendet werden? Und wie seht es mit Serverseitigen Scripten aus die Durch die Werbung dazugekommen ist wo landen unsere Daten da?
Code:
<!-- HINWEIS für alle die sich wundern: Das Tracking dient zur Überprüfung eines Performanceproblems. -->
<!-- Außer dem Besuchsdatum werden keinerlei Besucherspezifische Daten aufgezeichnet oder verarbeitet. -->

Ja ja wie soll ich denn ein Performance Problem durch tracking überprüfen? Und was ist denn aus mit dem Prinzip Datensammler sind Verbrecher?
Frag doch mal bei reichelt.de oder so an vllt. gibt es da gegen ein Scrip freies Werbebanner mit einer Empfehlung des mfk auch was. Da sammelt niemand die Daten von uns ein und passen würde es von der Werbung her auch zum forum.
EDIT für alle die ihren Browser gegen Tracking härten wollen https://www.privacy-handbuch.de .
lg Flo

Autor:  Paul [ Mi 31. Aug 2016, 16:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bevor sich jetzt wieder alle aufregen... :D

Moin ferrum,

den Trackingcode habe ich wie gesagt zum Forengeburtstag eingebaut, um mir einen Überblick zu verschaffen, wo unsere Community so hin strebt.
Genauer gesagt waren es zwei, aber der von Goolge war schon seit Jahren veraltet und somit nicht in Betrieb. Den hatte ich mal für eine ähnliche Situation angelegt.
Weil die Logs überquillten, und ich keinen Bock hatte, das händisch auszuwerten, habe ich temporär die andere, grafische Variante gewählt.
Die Logs habe ich so oder so. :trollface:
Ich hatte auch nicht vor, den für immer drinzubehalten. Genau gesagt werde ich ihn jetzt gleich wieder entfernen, wo du dich so aufregst! :zeigefinger:

EDIT: DONE.

Gruß,
Paul!

Autor:  ferrum [ Mi 31. Aug 2016, 20:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bevor sich jetzt wieder alle aufregen... :D

Sehr schön!! Danke dass du die Tracker rausgenommen hast!!!!!!!!!!! Verzeih mir die nachfrage ,rein aus interesse, um was für einen Server geht es denn (größe und decicated, virtuell) und was für Speichermengen braucht denn das forum ?
Was noch so eine idee von mir wäre ist evtl. bei reichelt anzufragen ob sich nicht evtl. ein festes klick unabhängiges scriptfreies Banner auf reichelt.de lohnen würde. Wenn man da nett anfrägt wäre da gegen vorlage der Clickzahlen evtl. ein fester monatlicher Betrag drinnen. Wenn man das sauber löst(also nicht als script sondern fest im html quellcode) hat man auch nicht das Problem mit den Addblockern weil die das nicht erkennen. Das ganze hat mehrere Vorteile
A) Es werden keine Daten gesammelt
B) Feste monatliche Einnahmen
C) Nicht auf das deaktivieren von Addblockern Angewiesen
D) Nicht klick abhängig
Was mich noch interessieren würde bezüglich server/website Überwachung man könnte doch auch rein serverseitige scripte verwenden die die Daten nicht Weitersenden. Also im Endeffekt eine reine log Analyse. Kumpel von mir hatte sowas mal auf dem Server als Webfrontend war open source, und hat keinerlei externe Server Kontaktiert. Wenn du willst kann ich dir das raus suchen.
lg Flo

Autor:  Paul [ Fr 2. Sep 2016, 14:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bevor sich jetzt wieder alle aufregen... :D

Moin ferrum,

danke für die zahlreichen Anregungen; ich habe allerdings erstmal nicht vor, mit Reichelt
oder sonstigen Distributoren/Anbietern irgendwelche "Werbe-Deals" auszuhandeln.
Von daher bleibt es erstmal bei der AdSense-Anzeige. ;)

Immerhin habe ich jetzt die Einstellungen so angeglichen, dass keine Anzeigen aus den Kategorien
"Dating", "References to Sex & Sexuality", "Sexual & Reproductive Health" mehr angezeigt werden. :omg:

Gruß,
Paul!

Autor:  kilovolt [ Di 6. Sep 2016, 09:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bevor sich jetzt wieder alle aufregen... :D

Zitat:
Immerhin habe ich jetzt die Einstellungen so angeglichen, dass keine Anzeigen aus den Kategorien
"Dating", "References to Sex & Sexuality", "Sexual & Reproductive Health" mehr angezeigt werden. :omg:

Arrrgh, den letzten Spass nimmst Du uns auch noch :D

Gruss kilovolt

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/