[Info]
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 20:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 1. Apr 2017, 11:19 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Aug 2005, 14:34
Beiträge: 2956
Wohnort: Braunschweig

Spezialgebiet: AVR, C, FPGA
Schule/Uni/Arbeit: Student
Moin,

ich wollte euch hier mal mein Testgerät für N-Channel MOSFETs vorstellen. :moep:
Die Schaltung läuft von einem 9V-Block und erzeugt mittels einer kleinen Ladungspumpe mit NE555 12V für das Gate.
Die Ladungspumpe wird mit Druck auf den entsprechenden Taster zugeschaltet, sodass die Schaltung, wenn sie nicht verwendet wird, keinen Strom verbraucht.

Kurzschlusstest: Mit Druck auf den "TEST SHORT"-Taster geht die rote LED an, wenn bei abgeschaltetem Gate der MOSFET trotzdem leiten sollte.

Test mit eingeschaltetem Gate: Mit Druck auf den "TEST GATE"-Taster geht die grüne LED an, sofern der Gate korrekt durchschaltet.

Der Zusatztaster "RESET GATE" schließt das Gate kurz, ist jedoch nicht wirklich notwendig, da es sich über das "Ugs ADJUST"-Poti auch selbst relativ schnell entlädt.
Dieses Poti selbst ist nur wichtig, wenn man z.B. den Arbeitspunkt des MOSFETs durch präzises Anpassen der Gatespannung testen will.
Bei mir ist das Poti zum Testen voll aufgedreht, sodass die vollen 12V am Gate anliegen.

Mit der Schaltung konnte ich bereits erfolgreich und zuverlässig einige defekte MOSFETs aussondern.
Vorallem geht das Testen schneller, als jedes mal mit dem Multimeter durchzuklingeln! :)

...in einer zukünftigen Version werde ich noch einbauen, dass die grüne und rote LED im gegenseitigen Ausschluss leuchten, d.h. dass beim Kurzschlusstest nicht nur "FAIL" mit der roten LED, sondern im fehlerfreien Fall auch die grüne "OKAY"-LED leuchtet (analog dazu auch für den Gate-Test).
Auch wäre es natürlich wünschenswert, P-Channel MOSFETs zu unterstützen, was durch einen Schalter leicht umschaltbar gemacht werden kann.

Viele Grüße,
Paul!


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Bild Bild
“With great power come great heat sinks.” :rage:


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Apr 2010, 20:39
Beiträge: 3052
Wohnort: Bremen

Spezialgebiet: Müllverwertung, Pflanzen und Pilze.
Moin Paul.
Ich versteh zwar nicht wirklich, wie dein Teil funktioniert, aber die Idee gefält mir.
Es gibt aber auch sehr günstig "Bauteiltester" wie diesen hier:

http://www.ebay.de/itm/LCR-T4-Transistor-Tester-Diode-Triode-Capacitance-ESR-Meter-with-LCD-12864-TE641-/391646107753?hash=item5b2fed5869:g:qqEAAOSw5cNYOz96

Grüße, Mofi.

_________________
Unkraut ist das was da wächst, wo es nicht hingehört.
(Peter Lustig)


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 20:30 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jun 2015, 20:45
Beiträge: 1468
Wohnort: Nähe Heidelberg

Spezialgebiet: Informatik
Moin Mofi

schau mal auf Erstellungsdatum - da kommt mir irgendwie ein Verdacht ;-)


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Apr 2017, 13:41 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Aug 2005, 14:34
Beiträge: 2956
Wohnort: Braunschweig

Spezialgebiet: AVR, C, FPGA
Schule/Uni/Arbeit: Student
@Mofi:
Eigentlich schließt die Schaltung nur zwei LEDs an den MOSFET an und mit den Tastern kann man zwei verschiedene Tests durchführen.
Die "Ladungspumpe" macht für den Test, ob das Gate noch funktioniert, aus den 9V der Batterie volle 12V Gatespannung.
(Die Ladungspumpe hätte man sich ggf. auch sparen können, die meisten MOSFETs schalten auch bei niedrigeren Spannungen voll durch...)

Achja, interessanter Link, könnte man für den Preis wirklich mal ausprobieren!

@Multi-kv:
Nein, ist kein Aprilscherz. ^^

_________________
Bild Bild
“With great power come great heat sinks.” :rage:


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Apr 2017, 14:16 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jun 2015, 20:45
Beiträge: 1468
Wohnort: Nähe Heidelberg

Spezialgebiet: Informatik
Oh, sorry, Paul - hatte irgendwie den Verdacht, ob der so hübsch beschrifteten Platine und dem interessanten Aufbau :hihi:

Ich habe auch so einen ähnlichen Multi-Componenttester wie Mofi - kann ich nur empfehlen für das Geld! ;)


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community