[Info]
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 11:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hochtemperaturofen 2
BeitragVerfasst: Do 11. Mai 2017, 12:50 
Offline

Registriert: Di 9. Mai 2017, 10:38
Beiträge: 7

Spezialgebiet: Hochvakuumschmelzablage
Schule/Uni/Arbeit: Maschinenbauer
Hochtemperaturofen 2, ich möchte gerne einen solchen Ofen bauen, Temperaturen über 2000 c celsius, wer hat mit deren entsprechenden Leistungselektronik Erfahrung, erste Versuche mit graphitheizelemt, Trafo mit 400 A 20 V, Einschaltstrombegrenzung mit 12 Ohm primär und Drossel 2 Mots mit 280 uH sekundär sind erforderlich, ich suche eine Schaltung für eine Schwingpacket Steuerung, um die Leistung primär Steuern zu können, vorhanden sind Oszillator mit ne 555 25 - 60 Hz , SSR Relay mit 90 A und 680 V Impulsstrom 2000 A , Drossel und Netzfilter sind noch nicht vorhanden mfg axonf


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hochtemperaturofen 2
BeitragVerfasst: Fr 12. Mai 2017, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jun 2015, 20:45
Beiträge: 1466
Wohnort: Nähe Heidelberg

Spezialgebiet: Informatik
Interessantes Projekt :-)

Schreibe doch mal ein paar Daten zu Deinem Heizelement und der Idee mit "Schwingpacket Steuerung" - was immer das ist?
Betreibst Du das Ganze am Ende einphasig oder über alle 3 Phasen? Bei einer Phase wäre selbst eine 32A Absicherung zu knapp auf Dauer.
Lass es über 3 Phasen laufen und nimm einen 3-Ph-Variac - die einfachste und (beste) Steuerung :-)

Ich meine Graphit hat einen neg. Temp.koeffizienten, das heißt im heißen Zustand steigt die Leitfähigkeit! Ansonsten bräuchtest Du wohl
bei einer ohmschen Last keine ESB (Einschaltstrombegrenzung)? Vielleicht kann man das durch Vorschaltung eines Kaltleiters (dickeren Edelstahldraht etc.)
ausgleichen.
Die Frage ist auch: welches Material für die Ofenwände und die Durchführungen etc.

Und zeig uns mal Deinen 1. Ofen :-)


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hochtemperaturofen 2
BeitragVerfasst: Fr 12. Mai 2017, 16:08 
Offline

Registriert: Di 9. Mai 2017, 10:38
Beiträge: 7

Spezialgebiet: Hochvakuumschmelzablage
Schule/Uni/Arbeit: Maschinenbauer
Hallo, das Heizelement ist ein Rohr aus ISO Graphit, ein Dental Schmelztiegel, 100 mm hoch, von unten aufgeschnitten bis ca auf 90 mm, bei einer sekundär Drossel von 100 uH komme ich auf einen Strom von 580 A, nach 10 s schalte ich ab, das heizrohr glüht hellgelb, die Stromanschlüsse müssen noch richtig gekühlt werden Messing 30 x 30 x 30, der Trafo ist 2 phasig 400 V, die 12 Ohm 100 Watt sind nur die Einschaltstrombegrenzung, die Schwingpacket Steuerung soll alle 2 - 3 Vollwellen den Strom ab und anschalten, die Phasen an oder Abschnittssteuerung macht dies in einer halben​ Welle, eine Phasen Abschnittssteuerung für 230 V 3-4 kW mit Thyristor Modulen Funktioniert einwandfrei ohne mein Radio zu stören, zur Schaltung Idee, ein ne 555 Oszillator mit 25 Hz, gleiches Tastverhaeltniss steuert ein Solit State Relay an, Optokoppler, null Volt oder sofort schaltend, Thyristor Modul antiparalell, snubber und Varistor sind da schon drinnen, nur für die load Seite brauche ich noch eine Drossel und einen Netzfilter mfg axonf8
,


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hochtemperaturofen 2
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 19:09 
Offline

Registriert: Mo 9. Nov 2009, 22:56
Beiträge: 1256
Läuft das ganze unter Schutzgas? Sonst verbrennt dir nämlich der Graphit. Ich habe einen normalen Schmelzofen bis 1200°C und der Tiegel brennt jedesmal blau beim herausnehmen...
Es gibt einen kleinen Trick, den Abbrand drastisch zu verringern.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community