[Info]
Aktuelle Zeit: Di 17. Okt 2017, 18:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 27. Mai 2017, 14:12 
Offline

Registriert: Sa 19. Nov 2011, 12:20
Beiträge: 177

Spezialgebiet: Fotografie
Schule/Uni/Arbeit: FH
Hallo!
Habe auf ebay diesen Artikel gekauft:
http://www.ebay.de/itm/161576457166?_tr ... EBIDX%3AIT

Leider fehlt auf dem Netzteil das sogenannte CE Zeichen, also jenes, welches gemäß EU-Verordnung 765/2008 drauf sein sollte.

Meine Fragen:
Darf das Gerät in einer Gaststätte in Deutschland betrieben werden?
Was würde im Schadensfall passieren? Würde die Versicherung zahlen?


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 27. Mai 2017, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jun 2015, 20:45
Beiträge: 1399
Wohnort: Nähe Heidelberg

Spezialgebiet: Informatik
Mich wundert, das das Gerät am Zoll vorbei nach Deutschland reingekommen ist, liegt aber vermutlich am günstigen Preis - da schauen sie wohl nicht so genau.
Was den Betrieb in einer Gaststätte angeht kann ich Dir da leider keinen Rat geben, im Zweifel versucht eine Versicherung sich immer zu drücken, wenn sie es kann ;-)
Was sie nicht weiß, macht sie aber auch nicht heiß ;-). Wenn das Gerät also mit der Gaststätte abbrennt, wird sich kaum noch feststellen lassen, ob es ein CE-Zeichen hatte. Ich würde es ein paar Stunden im Testbetrieb unter Beobachtung laufen lassen und dann wohl relativ bedenkenlos nutzen. Es ist ja wohl auch immer jemand im Raum, wenn das Teil läuft - nehme ich an. Bei längerer Nichtnutzung würde ich es sicherheitshalber ausstecken.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 27. Mai 2017, 21:14 
Offline

Registriert: Sa 19. Nov 2011, 12:20
Beiträge: 177

Spezialgebiet: Fotografie
Schule/Uni/Arbeit: FH
Hi,
Es wurde aus Bremen versandt.
Der Typ hat gleich mehrere verschiedene ebay Accounts von denen er aus solche Artikel anbietet.
Das habe ich daran erkannt, dass stehts die selbe Rücksendeaddresse in China irgendwo angegeben wurde :D

Hatte das Netzteil kurz geöffnet (Kreuzschlitzschraube :headbang: )
Ist alles smd außer ein "Ferrittrafo". Es gibt eine kleine gläserne Schmelzsicherung :hihi:
Die zwei Stecker, welche in die Steckdose rein sollen sind zudem etwas kurz geraten :/

Das eigentliche Gerät, der Konverter, funktioniert zumindest; er wird an einer Stelle aber relativ warm (ca. 35°)


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Mai 2017, 09:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Okt 2006, 00:01
Beiträge: 1854
Wohnort: Südniedersachen
Komisch, auf dem Foto bei eBay ist auf dem Netzteil eindeutig ein CE Zeichen zu sehen^^

Es gibt auch SMD Sicherungen, Schmelzsicherungen aus Glas sind außer Mode. Neben der
Größe als Argument unterstelle ich mal ganz dreist, auch, weil man die im Gegensatz zu SMD
selber wechseln kann *Verschwörungstheorien auspack* :mrgreen:

Hat nur das Netzteil kein CE oder das Gerät selber auch? Ein Netzteil mit Zeichen bekommt
man ja für ein paar € bei eBay und Spannungen und Polung sind auf dem Netzteil doch bestimmt
angegeben.

Viele Grüße

_________________
Liebe Kinder, das Christkind hat eure Fotos und Posts auf Facebook gesehen - darum bekommt ihr dieses Jahr ein Wörterbuch und was zum Anziehen!


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Mai 2017, 13:13 
Offline

Registriert: Sa 19. Nov 2011, 12:20
Beiträge: 177

Spezialgebiet: Fotografie
Schule/Uni/Arbeit: FH
Ich habe den Verkäufer mal angeschrieben, da ich auch keine Rechnung erhalten habe, obwohl er als gewerblicher Verkäufer tätig ist.

Sollte ich ihn beim Finanzamt melden? Oder eventuell bei Zoll?
Wie macht man sowas?

Das Netzteil hat kein CE Zeichen. Der Konverter hat so einen Aufkleber auf dem CE (also nicht China Export) draufsteht. Der Aufkleber könnte aber auch glatt von mir stammen, so wie der da klebt.
Ist ein 5V 1A also 1000mA Ding.
Ja für ein paar € bekommt man sowas bestimmt mit dem CE Zeichen.

Mich regt es bloß auf, dass jeder noch so kleine am Zoll wegen ein paar Kippen oder einer Flasche ALK mehr mehr Schwierigkeiten bekommt, als einer, welcher vermutlich mit unzugelassenen Sachen Millionen Umsätze in Deutschland generiert. Beim Bafög Formular musste ich jedes Jahr wie ein Depp alles neu ausfüllen um mein Taschengeld zu bekommen und wurde wegen jedem Formfehler dorthin zitiert.

Naja, zurück zum topic:
Ich warte mal, was der Verkäufer mir sagt. Falls morgen keine Antwort kommt, gibt es noch ne Mail mit englischen Begriffen wie "Zollfahndung" "illegal" "Finanzamt" usw...
Ganz ehrlich, wenn ich schon Märchensteuern mit bereits versteuertem Geld zahle dann soll der Apparat hier gefälligst seine Arbeit machen.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Mai 2017, 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Apr 2010, 20:39
Beiträge: 3047
Wohnort: Bremen

Spezialgebiet: Müllverwertung, Pflanzen und Pilze.
Du hast Probleme...
Mal andersrum: Ich hatte einen Toaster mit CE und TÜV "Siegel" Der hatte nicht mal einen Schalter, wurde über den Stecker "bedient" :hihi:

Grüße, Mofi.

_________________
Unkraut ist das was da wächst, wo es nicht hingehört.
(Peter Lustig)


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Mai 2017, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jun 2015, 20:45
Beiträge: 1399
Wohnort: Nähe Heidelberg

Spezialgebiet: Informatik
"Good Quality - one year warranty" - was will man mehr :hihi:

Ehrlich gesagt würde ich wegen den paar Euro keinen Aufstand proben, das ist es nicht wert.
Wenn das Teil nicht richtig funktioniert oder zu heiß wird, würde ich reklamieren und einen Refund fordern,
also Geld zurück, oder zumindest einen Teil.
Das die Chinesen unter etlichen Adressen verkaufen ist mir auch schon aufgefallen, das ist wohl "normal".
Ebay scheint das zu tolerieren. Könnten ja auch Zweigniederlassungen, franchise nehmer oder sonstwas in der Art sein.
Ich habe auch schon etliche Dinge reklamiert, wenn die Specs bei weitem nicht eingehalten werden (von LED-Taschenlampen mit 7000 Lumen
für 2 Eur, bis hin zu LED-Streifen oder HV-Konvertern mit 400 kV Output - angeblich).
Die CE-Zeichen drucken die selber und kleben die hemmungslos auf - der Zoll braucht normalerweise die CE-Papiere mit Zertifikat -
irgendwie sind die wohl drumherum gekommen.

35 Grad sind normale Temp. im Gebrauch, solange man die Teile noch gut anfassen kann - aus meiner Sicht kein Grund zur Sorge.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 16:02 
Offline

Registriert: Sa 19. Nov 2011, 12:20
Beiträge: 177

Spezialgebiet: Fotografie
Schule/Uni/Arbeit: FH
Multi-kv hat geschrieben:
"Good Quality - one year warranty" - was will man mehr :hihi:

insane quality :awesome:


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2017, 07:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Feb 2007, 09:50
Beiträge: 11794
Wohnort: Schweiz
Zitat:
insane quality :awesome:

Was will man schon erwarten von einem Video-Converter inkl. Netzteil, der 16 Euro kostet? Herstellungskosten des ganzen Sets waren dann vielleicht 5 Euro, die des Netzteils 2 Euro? Worüber sollte man sich da denn wundern, wenn man nichts bezahlen will? "Mangelnde" Qualität? Fehlendes CE-Zeichen? Kein Gehäuse aus Gold? Dass man dieses Material überhaupt für 16 Euro bekommt, ist alleine schon ein kleines Wunder, und da will man noch Ansprüche stellen? Hersteller/Verkäufer möchte ich heute auch nicht mehr sein :roll:

Gruss kilovolt

_________________
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.

http://www.kilovolt.ch


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2017, 17:45 
Offline

Registriert: Sa 19. Nov 2011, 12:20
Beiträge: 177

Spezialgebiet: Fotografie
Schule/Uni/Arbeit: FH
kilovolt hat geschrieben:
Was will man schon erwarten


Das was man bezahlt hat.
Ein Netzteil das so ist wie abgebildet (also mit CE-Zeichen).

Also wenn es jemand günstig herstellen kann, dann der Chinese.
Aber darüber müssen wir jetzt nicht diskutieren.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2017, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jun 2015, 20:45
Beiträge: 1399
Wohnort: Nähe Heidelberg

Spezialgebiet: Informatik
Naja, man darf das erwarten, was in der Anzeige versprochen wird.
Wenn dort eine Abbildung mit CE-Zeichen ist, dann darfst Du das auch erwarten, wobei ich mich jetzt nur daran wirklich nicht stören würde.
Wenn es Dir nur um die Sache mit der Versicherung geht, würde ich mir da wirklich keine großen Gedanken machen - Du hast ja im guten
Glauben ein geprüftes Gerät gekauft. (Das CE Zeichen kann ja auch abgefallen sein, etc.... ;-).

Wenn es die zugesagten Specs nicht erfüllt, steht es Dir frei zu reklamieren.

Bei den China-Zusagen muß man immer gewisse Abstriche machen - das ist so meine Erfahrung.
Die nehmen es oft nicht sehr genau mit den Angaben, da werden oft 2,3,4 oder 5 mal soviel Leistung versprochen wie erwartet.
Tlw. ist da auch Nepperei und Betrug im Spiel (siehe z.B. manche Li-ion Batterien mit angeblich 9900 mAh etc.) - die dazu noch oft gefährlich sind.
Solche Sachen kann man aber meist vorab durch ein paar Internet-Recherchen klären ;-)
Preis-Leistung ist dennoch meist unschlagbar!


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 31. Mai 2017, 07:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Feb 2007, 09:50
Beiträge: 11794
Wohnort: Schweiz
Zitat:
Naja, man darf das erwarten, was in der Anzeige versprochen wird.

in der Theorie mag das so sein, in der Praxis ist dies jedoch etwas naiv. Jeder sollte sich bewusst sein, dass der Käufer in aller Regel bei sehr billigen Deals am kürzeren Hebel sitzt. Er bezahlt im Vorfeld, und wenn ihm nachher der Verkäufer nicht entgegenkommt, kann er meist gar nicht mehr viel ausrichten. Dass man wegen 16 Euro keine Klage anstrebt, dürfte klar sein, natürlich auch dem Verkäufer ;-) Aus diesem Grund sollte man sich immer auch vorher überlegen, ob das, was der Verkäufer verspricht, auch einigermassen realistisch sein kann und ob man bei einem Billigdeal dann auch damit leben kann, wenn etwas nicht genau so ist, wie man es auf den Hochglanzbildchen gesehen hat. Wenn man mit kleinen Abstrichen leben kann, dann kann man solche Deals eingehen, wenn man aber jemand ist, der es mit allem sehr genau nimmt (und das ist hier wohl der Fall!), dann sollte man besser gleich im Vorfeld die Finger von sowas lassen und den Artikel vor Ort kaufen, wo man ihn sehen und in der Hand halten kann. Ja, man bezahlt dann halt für diese Sicherheit etwas mehr, aber man muss sich nicht ärgern. Das Leben ist hart und unbarmherzig ;-)

Ich finde es halt immer ein bisschen speziell, wenn man überall nach dem absoluten Tiefstpreis sucht und sich dann wundert und beschwert, wenn das, was da angepriesen wurde, nicht genau dem entspricht, was schlussendlich daherkommt. Irgendwann sollte man es kapiert haben, von nichts kommt nichts.

Beste Grüsse
kilovolt

_________________
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.

http://www.kilovolt.ch


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 31. Mai 2017, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jun 2015, 20:45
Beiträge: 1399
Wohnort: Nähe Heidelberg

Spezialgebiet: Informatik
Da hast Du schon Recht, kilovolt, das man hier immer auch den gesunden Hausverstand einschalten sollte :-)
Für einen absoluten Billigpreis kann man keine Spitzenqualität erwarten.
Das Problem ist bei den Chinesen, das manche da ganz maßlos übertreiben und Leistungen versprechen, die um das Vielfache übertrieben sind.
Man denke z.B. an div. LED-Taschenlampen oder LED-Streifen oder Li-ion-Zellen etc.
Wenn sie dann nur 60 oder 70% der Leistung erreichen bin ich meist schon zufrieden.
Wenn es aber deutlich darunter liegt oder die Teile nach kurzem Betrieb schon defekt sind, dann grenzt das irgendwann an unlauteren Wettbewerb
und Betrug. In solchen Fällen reklamiere ich das dann auch mal und bekomme in der Regel einen Teil oder auch den gesamten Betrag zurück,
insbes. dann, wenn es sich nur um kleinere Summen handelt. Den Chinesen ist eine gute Bewertung wichtiger, als der Streit um ein paar Euro :-)

Wenn - wie hier - aber nur das CE-Zeichen fehlt und das Gerät ansonsten normal funktioniert, wäre das für mich kein Grund zum Aufstand.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Jun 2017, 11:54 
Offline

Registriert: Sa 19. Nov 2011, 12:20
Beiträge: 177

Spezialgebiet: Fotografie
Schule/Uni/Arbeit: FH
Nach wirklich langem hin und her habe ich nun eine Rechnung ohne Steuernummer bekommen :/
Das verstehe ich nicht.

Das kann doch nicht sein, dass da einer tausend und aber tausend Dinge von Deutschland aus verkauft und so einen Humbug machen kann.

Das Finanzamt nimmt mich schon auseinander, selbst wenn die selbst irgendwelche formalen Fehler machen und dann darf ich dort mehrmals antanzen um sie auf ihren Fehler aufmerksam zu machen. Aber wehe, man hat etwas selbst falsch eingetragen. :wotan:
:hauen:


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community