[Info]
Aktuelle Zeit: Mi 24. Mai 2017, 18:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bienen helfen zu überleben
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 08:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Feb 2007, 09:50
Beiträge: 11659
Wohnort: Schweiz
Liebe Freunde,

wenn Ihr einer guten Sache zum Durchbruch verhelfen wollt, dann schaut Euch den folgenden Link an und unterschreibt. Wie wichtig Bienen sind, hat schon Albert Einstein erkannt, als er postulierte, dass mit dem Verschwinden der Bienen auch die Menschen von diesem Planeten verschwinden werden, da die Bienen in der Natur auch für den Menschen überlebenswichtige Aufgaben erfüllen.

Es geht hier darum, dass in Kanada eine Chemikalie namens Imidacloprid verboten wird, die in der Landwirtschaft angewendet wird um Pflanzen zu schützen, welche jedoch auch für den Tod von zahlreichen wichtigen Insekten, unter anderem Bienen, verantwortlich ist.

Kanada hätte nun die Möglichkeit eines Verbots dieses Gifts, aber die mächtige Industrie versucht sich natürlich dagegen zu wehren, da es wie immer um Geld geht. Cool wäre es, wenn dieses Verbot zugunsten der insektenwelt durchgesetzt werden könnte.

Es sind nun schon beinahe 4Mio Unterschriften zusammengekommen, was zeigt, wie wichtig dieses Anliegen ist. Es würde mich sehr freuen, wenn es auch von Eurer Seite Unterstützung finden würde.

https://secure.avaaz.org/campaign/de/sa ... _loc/?copy

Falls dieser Aufruf unerwünscht ist, kann er selbstverständlich von einem Moderator kommentarlos gelöscht werden.

Beste Grüsse
kilovolt

_________________
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.

http://www.kilovolt.ch


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bienen helfen zu überleben
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 08:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jun 2015, 20:45
Beiträge: 1231
Wohnort: Nähe Heidelberg

Spezialgebiet: Informatik
Sehr gute Aktion kilovolt, die meine voll Unterstützung findet! Meine Stimme hat das Programm schon :-)

Es gab schon vor über einem Jahr mal einen Bericht hier bei uns im Fernsehen wie giftig diese Pestizide für Insekten und insbes. für Bienen sind.
Ich meine, schon 1 mg davon wäre in der Lage 10.000e von Bienen zu töten, ein Gramm also könnte schon zig Millionen Bienen töten!
Es ist ein Kontaktgift das bei der Ausbringung leider sehr leicht vom Wind weggetragen wird und dann über Kilometer wirksam wird.
M.W. wird es auch als Beizmittel bei Saatgut, z.B. für Mais, verwendet. Es gibt zwar strenge Vorschriften für die Ausbringung, aber es kann nicht
kontrolliert werden, ob sich die Landwirte auch wirklich daran halten.
So ein Zeug gehört definitiv verboten!

Hintergrundinfos gibt es z.B. hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Neonicotinoide

Demnach können schon 0,004 Mikrogramm für eine Biene tödlich sein! D.h. 1 g kann 250 Mio. Bienen töten!


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bienen helfen zu überleben
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 09:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Feb 2007, 09:50
Beiträge: 11659
Wohnort: Schweiz
Hallo Multi-kv

danke vielmals für Deine wertvolle Unterstützung!
Gemäss Wiki ist die Substanz auch problematisch für Vögel, die gebeiztes Saatgut aufpicken.

Beste Grüsse
kilovolt

_________________
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.

http://www.kilovolt.ch


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bienen helfen zu überleben
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jun 2015, 20:45
Beiträge: 1231
Wohnort: Nähe Heidelberg

Spezialgebiet: Informatik
ganz richtig, kilovolt - das Zeug ist für alle Tiere und auch für den Menschen gefährlich, allerdings in deutlich höheren Dosen.
Bienen reagieren darauf ganz besonders empfindlich und schon viel kleinere als die tödliche Dosis führt bei Ihnen zum Verlust der Orientierung,
das Kommunikationsverhalten wird gestört (Bienentanz) - es wirkt stark auf die Nerven.
Allerdings gibt es wohl etwas widersprüchliche Studien - je nachdem wer sie in Auftrag gegeben hat ;-)

Am besten kauft man nur noch Bio-Produkte :-)


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bienen helfen zu überleben
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Feb 2007, 09:50
Beiträge: 11659
Wohnort: Schweiz
Hallo Multi-kv

Danke für Deine Ergänzungen. Habe nun auch eine Studie in Auftrag gegeben, die besagt, dass der Kontakt zum HV-Ausgang eines Verteiltransformators für den Menschen völlig unbedenklich ist :) Hat mich leider einiges gekostet :)

Gruss kilovolt

_________________
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.

http://www.kilovolt.ch


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bienen helfen zu überleben
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jun 2015, 20:45
Beiträge: 1231
Wohnort: Nähe Heidelberg

Spezialgebiet: Informatik
:awesome: :hihi:

Genau - auch beim Strom kommt es auf die Dosis an!

Du kannst die Kosten sicher wieder reinholen, wenn Du die Studie den Energieversorgern zur Verfügung stellst :roll:
Dann brauchen sie die Masten nicht mehr so hoch zu machen und es gibt nicht mehr so viele Einwände gegen neue Trassen ...


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bienen helfen zu überleben
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Feb 2007, 09:50
Beiträge: 11659
Wohnort: Schweiz
:-) :-)

_________________
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.

http://www.kilovolt.ch


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bienen helfen zu überleben
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 16:09 
Offline

Registriert: Sa 14. Feb 2015, 00:41
Beiträge: 203
Wohnort: Schweiz

Spezialgebiet: Chemie
Gute Sache!

Bienen sind sehr wichtig für den Menschen (und das gesammte Ökosystem). Meine Stimme habe ich auch abgegeben, ich habe im Garten selber sieben Bienenvölker :) .

14183
Möge uns der Honig, die Samen und die Früchte nicht ausgehen!

LG
EL12


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bienen helfen zu überleben
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Feb 2007, 09:50
Beiträge: 11659
Wohnort: Schweiz
Wow, das hätte ich jetzt nicht gedacht, dass da auch gleich noch ein Imker unter uns ist :shock: :awesome: Super, danke auch Dir für die Unterschrift, EL12.

Beste Grüsse
kilovolt

_________________
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.

http://www.kilovolt.ch


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community