[Info]
Aktuelle Zeit: Di 23. Jan 2018, 01:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Homemade GoKart
BeitragVerfasst: Sa 19. Feb 2011, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Okt 2006, 20:51
Beiträge: 254
Wohnort: Steckborn

Spezialgebiet: Coilgun/EM-Waffen/EMP`s
so nach einer längeren pause habe werde ich mal wieder weiterbauen. ich habe schon vor einer weile schon mit einem neuen gerüst begonnen. es wird jetzt ein bierkisten kart obwohl ich kein bier mag. filleicht mach ein ein trojka schild drauf xD. also das alte gerüst ist scheisse und ich habe es enzorgt. das neue besteht aus vierkantrohren und ist deutlich kleiner.

mein vater meinte er bräuchte mehr platz und müsste mein mofa entzorgen oder sonst was. also habe ich heute mal kurtz den motor ausgebaut der für die neue grösse sicher genug gross ist. zudem ist da noch ein relativ neuer 65ccm rennsatzdrauf der noch einbisschen mehr leistung bringt.

neu habe ich jetzt auch noch ein kleines gokart lenkrad, eine passende achse mit gokart felgen.

jetzt habe ich nur noch das problem dass dadurch das ich jetzt kleinere räder als beim mofa benutze, ich die übersetzung ändern muss. entweder muss ich den grantz verkleinern oder das ritzel vergrössern. das problem liegt darin dass es keine so grossen ritzel oder so kleine kräntze giebt.

die neuen bilder kommen balf mfg funkeninduktor


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Homemade GoKart
BeitragVerfasst: So 20. Feb 2011, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Okt 2006, 20:51
Beiträge: 254
Wohnort: Steckborn

Spezialgebiet: Coilgun/EM-Waffen/EMP`s
hier sind noch die bilder auch noch ein paar neue.

---
das erste ist von dem endtopf den ich von einem mitarbeiter für ein paar franken abgekauft habe. er ist natürlich von einem auto jedoch hoffe ich der zweitakt motor klingt damit ein wenig besser. ich weis das für ein zweitakter ein resonanzauspuff viel besser dafür geeignet wäre jodoch habe ich zurzeit üüüüüberhaupt kein geld dafür und darum wird das mal eine zwischenlösung werden.

http://i271.photobucket.com/albums/jj14 ... C01323.jpg
---

Das zweite bild ist von der trommelbremse die ich auch gleich aus dem mofa ausgebaut habe. leider passt das teil nicht auf die hinterachse, darum habe ich mir überlegt eine separate achse darür einzubauen welche mit einer kette mit der hinterachse verbunden wird.
natürlich kann das so nicht als einzige bremse bleiben jedoch muss ich mir da noch was überlegen.

http://i271.photobucket.com/albums/jj14 ... C01322.jpg
---

dieses bild zeigt den ungefähren gesammt aufbau der zustande kommen sollte. zusehen ist das ich mir felgen von einem kart besorgt habe auf die später natürlich noch ein paar pneus aufgezogen werden. wie es der zufall so will habe ich bei mir zuhause gleich noch eine passende eisenstange gefunden die den perfekten durchmesser für die hinterachse hat.
auch noch zusehen sind die vorderräder und ein gleines lenkrad das mir mal in die hände gefallen ist. natürlich noch wichtig das neue gerüsst das ich diesesmal aus vierkantrohr geschweisst habe. es ist auch wesentlich kleiner und robuster als das letzte.

http://i271.photobucket.com/albums/jj14 ... C01321.jpg
---

auf den letzten paar bildern ist der motor und/oder der zylinder zusehen.
der motor besitzt derzeit ein 65ccm rennsatz den ich schon etwa 300km eingefahren habe. letzten sonntag habe ich den zündzeitpunkt für den rennsatz optimiert. demnächst werde ich noch den vergaser aufboren, eine grössere düse ist bereiz vorhanden. logischerweise muss der ansaugstutzen auch ausgebohrt werden.

Rennsatz:
http://i271.photobucket.com/albums/jj14 ... C01325.jpg

Rennsatz Lauffläche:
http://i271.photobucket.com/albums/jj14 ... C01326.jpg

Motor ohne Zyl. vor dem reinigen.
http://i271.photobucket.com/albums/jj14 ... C01324.jpg

Motor mit Zyl nach dem reinigen.
http://i271.photobucket.com/albums/jj14 ... C01328.jpg

falls noch jemand fragen hat nur her damit.

mfg funkeninduktor


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Homemade GoKart
BeitragVerfasst: Mo 21. Mär 2011, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Nov 2010, 12:09
Beiträge: 236
Hi
Was gedenkst du für ein Vergaser zu verwenden?
Und der Auspuff ist wirklich etwa das schlechteste was du für so einen Motor nehmen kannst.
Dann noch besser den originalen Puch Auspuff mit grösserem Krümmer.


greez


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Homemade GoKart
BeitragVerfasst: Mo 21. Mär 2011, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mär 2011, 00:20
Beiträge: 457
Wohnort: Kiel

Spezialgebiet: Frickeleien und Provisorisches aller Art
Schule/Uni/Arbeit: 11. Klasse Gymnasium
Hi,

bastle gerade auch an etwas motorisierten rum.
Ist aber ein cittyroller wo ich einen 270W e-motor raufhauen will! :headbang:

_________________
Happy frickling!!!

Aber alles auf eigene Gefahr!


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Homemade GoKart
BeitragVerfasst: So 27. Mär 2011, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Okt 2006, 20:51
Beiträge: 254
Wohnort: Steckborn

Spezialgebiet: Coilgun/EM-Waffen/EMP`s
also hab den vergaser aufgebort jedoch noch keine bilder gepostet. also wird logischerweise der originalvergaser verwendet. ich werde mir noch einen resonatzauspuff besorgen weill sonst sowiso das ganze tuning fürn arsch ist.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Homemade GoKart
BeitragVerfasst: Di 21. Jun 2011, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Okt 2006, 20:51
Beiträge: 254
Wohnort: Steckborn

Spezialgebiet: Coilgun/EM-Waffen/EMP`s
so habe jetzt widermal weitergemacht.
das ganze teil wird ja jetzt ein bierkisten kart, aber ich glaube das habe ich schon erwähnt. den originalen bing vergaser habe ich ausgebort wie auch den ansaugstutzen. leider ist mir der motor beim machen eines fortos vom tisch gefallen und den vergaser hats ober vebogen (sihe foto). nachdem der motor motniert ist schaue ich erst mal ob ers ziehen mach. wenns gut funktioniert bestell ich mir einen geteilten resonanz auspuff, tuning vergaser mit ansaugstuzen und natürlich einen ansaugtrichter ;) .
jetzt werde ich jedoch zuerst einmal die ganze lenkung bauen, die teile der lenkung habe ich jetzt fast alle organisiert (sihe bilder). auf den bildern ist ebenfalls die hinterachse und die achslager zu sehen.
hinten werde ich jetzt neu erstmal die bilang für vorne vorgesehenen räder verwenden weil die befestigung für die gokartfelgen zu aufwändig ist. als vorderräder habe ich mir lezte woche grosse hochwertige kickbike räder gekauft die ich auch jederzeit nachkaufen kann. die räder besitzen bereiz eigene radlager.

so jetzt folgen mal ein paar bilder (leider die meisten mit handy geschossen)

http://i271.photobucket.com/albums/jj14 ... AG0222.jpg

http://i271.photobucket.com/albums/jj14 ... AG0220.jpg

http://i271.photobucket.com/albums/jj14 ... AG0227.jpg

http://i271.photobucket.com/albums/jj14 ... enkung.png

auf dem letzten ist das schema der lenkung. jedoch muss ich zuerst in der prxis noch alles zuschneiden, die lenkungs lager sind jedoch auf bild vier schon ersichtlich.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Homemade GoKart
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2011, 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 13:13
Beiträge: 183

Spezialgebiet: Pulsed Power
Sieht ja schon mal gut aus :) freue mich schon auf ein Update!!!
Viel Glück & Spaß am Projekt, ich verfolge den Thread auf jeden Fall :mrgreen:
Mfg
Chr1zz

_________________
Watercooling - the best replacement for electric Radiators!

Mein YouTube Channel


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community