[Info]
Aktuelle Zeit: Mi 24. Jan 2018, 02:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hexapod
BeitragVerfasst: So 29. Jun 2008, 16:31 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Sep 2006, 21:41
Beiträge: 1154
Wohnort: bei Deggendorf (Downunder Bavaria)

Spezialgebiet: Audiomod;ZVS;Audiotechnik
omfg was das viech alles draufhat, könnte man fast meinen das isn lebewesen XD
http://www.youtube.com/watch?v=CH0DDLBvF5g

_________________
Aktuelle Projekte:
-Baseboard für Congatec qseven
-Big SGTC (status: 70cm streamer -.-)
-Musical SSTC (Midi-,Analog-Input)
-Audiomod SSTC


Karte aller Mitglieder: bitte mitmachen und eintragen lassen!


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hexapod
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2008, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Dez 2007, 17:40
Beiträge: 51
Wohnort: basel
ich hab jetz ne klare vorstellung wie das "gehirn" aussehen soll:

an nem zentralen uC sind verschiedene geräte seriell angeschlossen:
beinsteuerung, programmspeicher, nachträglich erweiterbar

als programmspeicher will ich am schluss nen memory stick nehmen. ich weiss aber
nich wie man den anschliesst deswegen nehm ich am anfang noch ne festplatte, da
gibts nen tutorial.

der zentrale uC fragt den programmspeicher nach dem ersten byte. je nach dem,
was dieses byte enthält führt der uC nen befehl aus (rechnen, vergleichen, warten,
gerät X ansteuern, usw.)

natürlich braucht dann jedes gerät nochmal nen eigenen uC

falls jemand weiss wie man nen "memory stick pro duo" (4GB!) ansteuert kann er's mir gern sagen

_________________
Bleiben wir realistisch - versuchen wir das Unmögliche.


Zuletzt geändert von Censer am Do 3. Jul 2008, 15:35, insgesamt 1-mal geändert.
Ich hab es mal geändert...


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hexapod
BeitragVerfasst: So 6. Jul 2008, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jan 2007, 17:00
Beiträge: 615
Wohnort: München
War letztens am Tag der offenen Tür in der Bundeswehr Uni München in der Abteilung Mechanik & autonomes Bewegen:

http://www.myvideo.de/watch/4602608

http://www.myvideo.de/watch/4601361/Hexapot_1
http://www.myvideo.de/watch/4601369/Hexapot_2

Streamer


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hexapod
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Dez 2007, 17:40
Beiträge: 51
Wohnort: basel
...sooooo.
Endlich gehts mal wieder weiter.
Ich hat geschrieben:
Ich hab jetz mal die servos bestellt. also es sollte ca. in ner woche losgehen.

Naja die woche hat sich aber seeeeehr lang gezogen. C nimmt iwie keine gratis email-adressen an :hauen: Vor ein paar Wochen sind die Servos dann endlich mal angekommen.
Ich hab jetzt schon mal angefangen:
-Der Hexapod(ohne Gehirn) ist fertig gebaut
-Die Ansteuerung für 18 Servos ist geproggt und gelötet
-Ein Grundgerüst der CPU ist geproggt

Die Ansteuerung für die Servos:
Bild

Der Hexapod:
Bild
Bild


Die Vorstellung vom Gehirn hat sich noch ein bisschen verfeinert. Als Programmspeicher nehme ich kein Memory Stick sondern eine SD Micro. Ausserdem wird diese direkt vom Zentralrechner abgefragt.

Todo:
-SD/MMC Kommunikation proggen
-CPU fertig proggen
-Eigentliches "Betriebssystem" proggen
-CPU auflöten
-5V bei 15A erzeugen
-nen guten Akku suchen
(-weitere "Add-ons" bauen)

Als weiteres Add-On stelle ich mir zum beispiel ein Funkmodul und eine Kamera vor.
Netterweise hat mein Vater mir zu diesem Zweck eine noch funktionstüchtige Web-Cam überlassen:
Bild
Bild

Ich bin dabei den internen Bus zu untersuchen. Meint ihr das ist möglich, die an nen AVR anzuschliessen? Hat jemand schon mal sowas gemacht?

PS: Hab mich mal an nem logo versucht:
Bild

_________________
Bleiben wir realistisch - versuchen wir das Unmögliche.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hexapod
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 19:02 
Offline
Grillmeister
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Okt 2007, 18:29
Beiträge: 2336
Wohnort: Hamburg

Spezialgebiet: E-Motoren, Notstromanlagen
yeah der sieht ja schonmal geil aus :headbang:

schaffen die servos denn das teil hochzuheben? die konstruktion sieht nämlich sehr massiv aus
und die akkus kommen ja auch noch dazu ^^
und: wie schwer wird/ist der hexapod eigentlich?

btw: wenn das teil läuft musste ne laserkanone oben raufbauen (hallo zero :hehe: ) und noch nen paar augen im matrix stil :weltherrschaft:
dann gehts auf bastijagt :D


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hexapod
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 19:05 
Offline
Nichtpapst HorstGünther
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jun 2007, 09:01
Beiträge: 2967
Ne... Softair mit selbstgebautem Kugeltank xD
ODer gleich n Paintballgewehr :mrgreen:

_________________
Rettet den Salat, packt in den Döner mal mehr Fleisch!

Rechtschreibung.

Zur Lage der Nation

"Sind sie freiwillig hier?" - "Nein, ich musste mich zwingen"

Wenn das Kind die Mutter schlägt,
wird ihm das Händchen abgesägt.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hexapod
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Apr 2008, 18:08
Beiträge: 1168
Wohnort: Schlangen
Mini Auto Coilgun

Gruß, Jochen

_________________
http://www.knothecht.de/


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hexapod
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Mai 2007, 13:39
Beiträge: 1928
Wohnort: Basel/Brugg AG

Spezialgebiet: Wenn sich Leistungselektronik mit L, C u. R trifft
Schule/Uni/Arbeit: Student
Mini-ZVS muss oben drauf (Hexa-Pod in Alufolie einwickeln) :mrgreen:

_________________
Netz-ZVS V2.0 (1700-IGBTs & 6mm Cu-Rohr) coming soon..


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hexapod
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Dez 2007, 17:40
Beiträge: 51
Wohnort: basel
Das teil wiegt bis jetzt 0.5Kg.
Sieht zwar massiv aus, ist aber nur aus holz und daher relativ leicht.
Die Servos haben damit noch kein problem, die sind für 1.5Kg dimensioniert
Das mit der bewaffnung is nichmal so ne schlechte Idee...XD Ein kleiner Laser oder eine Nano-ZVS wären durchaus denkbar...
Übrigens die beiden Löcher in der decke sollen keine augen sein(hatte ich mal als ladeanschluss gedacht) ausserdem sind die hinten.

_________________
Bleiben wir realistisch - versuchen wir das Unmögliche.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hexapod
BeitragVerfasst: Sa 11. Okt 2008, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Mai 2008, 16:32
Beiträge: 593

Spezialgebiet: Digitaltechnik
Hi,

ich glaube, die Webcam anzuzapfen kanst du vergessen... mit dem AVR haste keine Changse, die Daten auszuwerten...

Der Hexa sieht cool aus.

Wenn ich Geld für Servos finde, baue ich meinen aus Alu.

_________________
Never change a runing system
Never run an changing system
Change a nerver runing system

---------------------------
Bauteiltöters Frickelbude


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community