[Info]
Aktuelle Zeit: Sa 24. Feb 2018, 20:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: E-Cityroller
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2011, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mär 2011, 00:20
Beiträge: 457
Wohnort: Kiel

Spezialgebiet: Frickeleien und Provisorisches aller Art
Schule/Uni/Arbeit: 11. Klasse Gymnasium
Na CB, da bin ich ja auch noch skeptisch, ob das mehr Power hat! :gruebel:

Aber nun ja, wir werden sehen!

VG provisorium

_________________
Happy frickling!!!

Aber alles auf eigene Gefahr!


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: E-Cityroller
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2011, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Aug 2010, 07:39
Beiträge: 347
Wohnort: Niedersachsen
@Amper hast du Direkt bei Hobbyking Bestellt ?

Wenn ja gabs Probleme mitm Zoll ? Oder haben die auch einen Deutschen Vertrieb ?

Hab jetzt so nen E-Roller hier und der eignet sich Bestens zu Umrüsten.

Gruß

_________________
Das unsympathische an Computern ist, dass sie nur ja oder nein sagen können, aber nicht vielleicht.

Mein youtube Kanal


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: E-Cityroller
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2011, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Aug 2008, 16:56
Beiträge: 638
Ich hab da mal 15 Mini servos bestellt, waren nach ca. 10 Tagen ohne Probleme hier. ;D

_________________
13. September 1956: IBM 350 5MB Festplatte, 1 Tonne, 1 Mio. Euro
13. Januar 2011: Seagate Barracuda 1.000.000MB, 600g, 50 Euro
Noch fragen?
http://fabian-kastel.de


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: E-Cityroller
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2011, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2009, 19:54
Beiträge: 189
Wohnort: Nähe Stuttgart

Spezialgebiet: SSTC, Chemie
Ich hab da jetzt auch vor ein Paar tagen bestellt, bin mal gespannt wie das läuft.
Hoffentlich geht das ohne Probleme...


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: E-Cityroller
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2011, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Sep 2007, 19:51
Beiträge: 2440
Wohnort: Stuttgart
Jop, der versan geht immer besser, vor 8 tagen wurde mein quad board losgeschickt, heute wars da, kein stress mitv dem zoll und teuer wars nicht :awesome:

_________________
"Die Tränen der Ergriffenheit müssen waagrecht hin zum Ohr abfließen"- Walter Röhrl


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: E-Cityroller
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2011, 06:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Aug 2010, 07:39
Beiträge: 347
Wohnort: Niedersachsen
Moin,

alles klar dann werd ich mal schauen welchen Motor es als Vergleich zu deinem gibt
denn der ist Momentan nicht Lieferbar.

Grüße

_________________
Das unsympathische an Computern ist, dass sie nur ja oder nein sagen können, aber nicht vielleicht.

Mein youtube Kanal


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: E-Cityroller
BeitragVerfasst: So 9. Okt 2011, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Nov 2008, 20:55
Beiträge: 1309
Wohnort: Dresden

Spezialgebiet: Mikrocontroller und Co
Schule/Uni/Arbeit: TU Dresden
Kann man damit fahren?
Ich kann mir nicht ganz vorstellen, das der kleine Motor einen ausgewachsenen Menschen sehr schnell beschleunigen kann...

_________________
Meine NEUE WEBSEITE: (Programmieren, E-Tech. und Co): http://fthiessen.de
Mein Linux-Projekt: http://ossc.bplaced.de


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: E-Cityroller
BeitragVerfasst: So 9. Okt 2011, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Sep 2007, 19:51
Beiträge: 2440
Wohnort: Stuttgart
Oh doch :D Hab schon das ein oder andere Fahrrad überholt und mitrennen ist trotz halbwegs guter Sportlichkeit unmöglich. Durch die schlechte Untersetztung ist die Beschleunigung zwar im grünen bereich, aber es ist etwa, wie mit einem auto im 2. gang an zu fahren, am besten ist es, mal kurz zu schubsen und den motor dann auf zu drehen, dann merkt man aber einen wirklich erstaunlichen zug, bei dem man sich festhalten muss um nicht nach hinten runter zu fliegen. Genug der worte, ich wollte ja sowiso mal ein video machen, vllt die nächsten Tage ...

MfG

_________________
"Die Tränen der Ergriffenheit müssen waagrecht hin zum Ohr abfließen"- Walter Röhrl


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: E-Cityroller
BeitragVerfasst: So 30. Okt 2011, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2011, 16:31
Beiträge: 1995
Wohnort: gegend Ulm

Spezialgebiet: Motoren, Kondensatoren, Coilguns, Teslaspulen, ...
Schule/Uni/Arbeit: Gymnasium
Man Amper! Wo bleibt das video?

_________________
Youtube
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: E-Cityroller
BeitragVerfasst: Fr 23. Mär 2012, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jul 2010, 22:00
Beiträge: 1545
Wohnort: Salzböden

Spezialgebiet: Kältetechnik, Frequenzumrichter, E-bikes
So
Ich hab jetzt auch so nen Roller, allerdings auf Basis von nem E-Roller nur eben viel mehr Power.
Mal ein paar (schlechte Bilder)
Bild Bild
Daten
Akku: 6S Lipo 8Ah
Motor: Turnigy Aerodrive SK3 213kV (U/min pro Volt)
Regler: Hobbyking 150A Car ESC
Speed: 25km/h
Beschleunigung: viel zu heftig
Bergtauglichkeit: sehr gut

Was noch zu tun ist:
-Abdeckung bauen
-Regler anders einstellen (warten bis Programmierkarte kommt)
-nen Video machen

Gruß


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: E-Cityroller
BeitragVerfasst: So 25. Mär 2012, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jul 2010, 22:00
Beiträge: 1545
Wohnort: Salzböden

Spezialgebiet: Kältetechnik, Frequenzumrichter, E-bikes
So der Roller hat jetzt auch eine Abdeckung bekommen.
Bild Bild

Und ein neues Problem ist aufgetreten :mad:.
Der Zahnriemen rutscht durch, zuviel Kraft -> Umstieg auf Kette :?

Gruß


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: E-Cityroller
BeitragVerfasst: So 25. Mär 2012, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2011, 16:31
Beiträge: 1995
Wohnort: gegend Ulm

Spezialgebiet: Motoren, Kondensatoren, Coilguns, Teslaspulen, ...
Schule/Uni/Arbeit: Gymnasium
Kenn ich, mit mir drauf ( 65kg auf 170cm) ist der zahnriemen schon mit nem 150W motor gerutscht.

Pornöses teil.

Marc

_________________
Youtube
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: E-Cityroller
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2012, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Sep 2007, 19:51
Beiträge: 2440
Wohnort: Stuttgart
Schöne Sache :D

Ich hätte an deiner stelle einen etwas anderen Motor verwendet, 25km/h sind doch etwas mager, wenn der Riemen eh rutscht bringt das gewonnene Drehmoment ja recht wenig.

Aber echt gute Arbeit :D

MfG Amper

_________________
"Die Tränen der Ergriffenheit müssen waagrecht hin zum Ohr abfließen"- Walter Röhrl


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: E-Cityroller
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2012, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2011, 16:31
Beiträge: 1995
Wohnort: gegend Ulm

Spezialgebiet: Motoren, Kondensatoren, Coilguns, Teslaspulen, ...
Schule/Uni/Arbeit: Gymnasium
er hat mir gesagt, der solle mit absicht nur 25 fahren (kleine räder...)

_________________
Youtube
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: E-Cityroller
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2012, 11:39 
Offline

Registriert: Mo 7. Feb 2011, 23:24
Beiträge: 2349
Wohnort: Aachen

Schule/Uni/Arbeit: Student/Elektrotechnik
er hat ja geschrieben dass er die ESC noch anpassen muss, dass ist ja eine programmierbare in der man die beschleunigungskurve anpassen kann. Ich denke der Motor eignet sich gut. Und persöhnlich würde ich mich auf so einem Roller auch nicht mehr als 25km/h trauen, da muss ja nur ein Stein/Ast/Eichel oder sonstwas aufm Weg liegen und schon bewegt man sich ohne den Roller mit 25km/h weiter, bei höheren Geschwindigkeiten eben mehr, da ist die Verletzungsgefahr einfach zu groß. Außerdem bringt eine höhere Geschwindigkeit ja auch ein Verlust an Reichweite, im Moment kann er damit 10-15km Geradeaus fahren, dass finde ich schon ganz respektabel ;)


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community