Spielereien mit Lasern

Der richtige Platz für Beleuchtung, Beamer und Laserbasteleien aller Arten.

Moderatoren: ebastler, SeriousD, MaxZ

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar

Kohlenstoffkarbid
Beiträge: 1597
Registriert: Di 25. Sep 2007, 16:36
Spezialgebiet: Knallfunkeninduktoren
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Spielereien mit Lasern

#226 Beitrag von Kohlenstoffkarbid »

Hab mir nun bei den momentan echt geilen Preisen auch mal einen etwas kräftigeren Laser gegönnt und ihn nun auch gleich mit Hilfe meines synthetischen Rubins als Filter auf seinen Infrarotgehalt hin getestet. Es handelt sich dabei um den zur Zeit oft erhältlichen Laser 301 (der vermutlich das selbe ist, wie der 303). Wie man sieht, wandelt der Rubin alles Grün in rote gewöhnliche Fluorezenz um (das heißt, das grüne Licht ist für den Rubin wie Schwarzlicht), während der durchgelassene Infrarotanteil im Schatten des Rubins als schwacher violetter Laserpunkt zu sehen ist.



https://www.youtube.com/watch?v=d-5mnUXCQwc

Benutzeravatar

MrMcChicken
Beiträge: 1125
Registriert: Mi 25. Jan 2012, 20:38

Re: Spielereien mit Lasern

#227 Beitrag von MrMcChicken »

Gestern Abend hab wurden ein paar Laser in der Altstadt Düsseldorfs an einen Turm projiziert.
Der gelbe Laser ist eine Mischung aus grün und rot und sieht nur auf dem Foto gelb aus.
Leider sah es sonst sehr grün aus.
Ansonsten fand ich es echt cool. Ob der Hellblaue ein Argon laser ist? Da die normalerweise recht
hohe Leistungen liefern bin ich da ein wenig skeptisch. Evtl. ist es auch ein 473nm DPSS.
Sonst habe ich noch nie einen hellblauen Laser gesehen, kann es also schlecht beurteilen.
Dateianhänge
laser.jpg
laser.jpg (110.88 KiB) 2249 mal betrachtet
Ich übernehme kein Haftung für Inhalte welche ich hier veröffentliche und/oder angebe.

Benutzeravatar

Draconia111
Beiträge: 479
Registriert: So 29. Jul 2018, 17:17
Spezialgebiet: Züge und Busse
Wohnort: Braunschweig
Hat sich bedankt: 540 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spielereien mit Lasern

#228 Beitrag von Draconia111 »

Hier Mal eine seeeeeeehr primitive aber dafür alltagstaugliche Bastelei, ein simpler Laserpointer. Dieser Thread erscheint mir dafür am sinnvollsten, weiß nicht wo ich es sonst reinposten soll
Dateianhänge
IMG_20190311_213240255.jpg
╒════════╕
│ ▀ ▀ █ ▀ ▀ █│
└—ʘ—▀—ʘ‒▀┘

Benutzeravatar

VDX
Beiträge: 978
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Spielereien mit Lasern

#229 Beitrag von VDX »

... hehe ... wieder mal ein Thread "von den Toten auferstanden" :headbang:

Wenn sowas zu "Laserbasteleien" zählt, bin ich dabei:
6xKopf1.jpg

Das hatte ich mit 6 Beamys (1.5Watt-Dioden) aufgebaut -- aktuell "bastle" ich etwas ähnliches, nur mit blauen 6Watt-Dioden und IR-Dioden mit bis zu 200Watt aus einer 0.2mm-Faser ... hier der aktuelle Testaufbau mit den Stereomikroskopen und dem "Todesstern-Ring" rechts unten ... diesmal mit 12 Aufnahmen statt 6:
Steromikroskop2-Aufgebaut2.jpg
Steromikroskop2-Aufgebaut2.jpg (103.37 KiB) 1554 mal betrachtet
Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Benutzeravatar

Death
Beiträge: 246
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 05:56
Spezialgebiet: CO²-Laser
Schule/Uni/Arbeit: Elektroinstallateur
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Spielereien mit Lasern

#230 Beitrag von Death »


Benutzeravatar

Norbi
Beiträge: 915
Registriert: So 4. Jul 2010, 10:57
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Spielereien mit Lasern

#231 Beitrag von Norbi »

Hab mal geguckt ob mein Polwürfel (soll angeblich ein Thorlabs 900-1300nm sein) zwei 200W 976nm Strahlen zusammenbekommt.
Wurde leider nach einer Minute schon ziemlich warm, hart an der Grenze zum anfassbaren. Könnte aber auch an einer kleinen Kante vom verklebten Mount liegen die leider in den Verluststrahl reinragt.


Hier bei 2*5W aufgenommen mit einer alten Ixus bei der der Infrarotfilter entfernt wurde, die stellt wegen der Schrauberei leider nicht mehr ganz scharf, 200W ist nicht filmbar -da ist nurnoch der ganze Bildschirm weiß-.


killer154
Beiträge: 8
Registriert: Do 16. Jul 2020, 14:52

Re: Spielereien mit Lasern

#232 Beitrag von killer154 »

Sieht gut aus!


Metzi84
Beiträge: 5
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 11:43

Re: Spielereien mit Lasern

#233 Beitrag von Metzi84 »

Richtig gut! Das in Groß und in einen Club einbauen (wenn die wieder offen haben natürlich). :)

Benutzeravatar

VDX
Beiträge: 978
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Spielereien mit Lasern

#234 Beitrag von VDX »

... die Teile wohl eher nich! -- der Strahl ist normal so ziemlich unsichtbar ... nur der "Spot" wäre zu sehen, wenn die Wand oder das Schirm-Material abbrennt :trollface:

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Benutzeravatar

Death
Beiträge: 246
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 05:56
Spezialgebiet: CO²-Laser
Schule/Uni/Arbeit: Elektroinstallateur
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Spielereien mit Lasern

#235 Beitrag von Death »

Oder der Kopf anfängt hell zu glühen ...


:mrgreen:

Benutzeravatar

VDX
Beiträge: 978
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 18:23
Spezialgebiet: Laser und Mikro-/Nanotechnik
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Spielereien mit Lasern

#236 Beitrag von VDX »

... der eigentliche Strahl ist bei der Wellenlänge von 975nm fürs Auge völlig unsichtbar -- eine Digitalkamera "sieht" das aber recht gut, auch ohne den IR-Filter vorher auszubauen.

Hier Bilder von einer dieser Laserdioden "offen", als ich sie bei der Minimalleistung (3A Strom, vermutlich um die 1-2Watt auf einen Fleck von 6x6mm) leuchten ließ:
Rofin-200W-Dioden - 3A-Karte.jpg
Rofin-200W-Dioden - 3A-Karte.jpg (67.39 KiB) 86 mal betrachtet

-- und bei einem kurzen Versuch, die mit 7A etwas heller zu bekommen, hat's dann gleich losgefackelt! -- die Dinger laufen normal bei 40A / 200Watt!!
Rofin-200W-Dioden - 7A-Karte.jpg
Rofin-200W-Dioden - 7A-Karte.jpg (95.64 KiB) 86 mal betrachtet
Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Antworten