mosfetkiller.de
http://forum.mosfetkiller.de/

Post your Teslacoil
http://forum.mosfetkiller.de/viewtopic.php?f=32&t=6095
Seite 8 von 8

Autor:  L_B_S [ So 28. Feb 2016, 11:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Post your Teslacoil

Nach langer Recherche in diesem und anderen Foren mein erstes Projekt einer SGTC
Ein Dank an alle, die durch ihre Beiträge hier quasi mitgeholfen haben. Insbesondere kilovolt , zeeman , ferrum , Norbi und stoppi.
Auch dem Jens Raacke mit seinem genialen Rechner.


Technische Daten

HV Quelle = NST 8 kV, 50-80 mA (geschätzt)
MMC Kap. = ca. 32 nF
Sekundärspule = 160 mm KG-Rohr mit 0,40 mm Draht ca. 60 cm Spulenlänge
Primärspule = 6 mm Kupferrohr , 10 Windungen
Funkenstrecke = Lüftergekühlt, 2-fach

Funken-/ Streamerlänge ca. 100 cm, ist aber noch Reserve vorhanden. Hab sogar die Kopplung etwas verringert, weil es Einschläge in die Primär gab.

Einige Bilder:
Dateianhang:
SGTC_0.jpg
Dateianhang:
SGTC_1.jpg
Dateianhang:
SGTC_2.jpg
Dateianhang:
SGTC_3.jpg
Dateianhang:
SGTC_4.jpg

Autor:  Fritz3434 [ Fr 26. Aug 2016, 12:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Post your Teslacoil

Dank eurer Hilfe mit den Tipps hat unsere SGTC die ersten Vorführungen im Physik-Hörsaal hinter sich gebracht.
Merci nochmal dafür.
Viele Grüße Fritz

Autor:  Wladimir [ Mi 31. Aug 2016, 14:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Post your Teslacoil

Meine große VTTC mit einer T380 Triode:
Bild
Habs irgendwie immer noch nicht geschafft eine gescheite Spitze zu drehen, obwohl du Spule über ein Jahr fertig herum steht. :hehe:
Bild
Videos:


Schaltplan:
http://i.imgur.com/xmolPpE.jpg
Die Sekundärspule:
0,35mm Draht
35cm hoch
7,5cm Durchmesser
Primär:
16cm Durchmesser
36 Windungen mit 3mm Draht und 2mm Lücken
Feedback:
35 Windungen 0,35mm Draht.

Autor:  Daniel81 [ Sa 25. Feb 2017, 01:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Post your Teslacoil

Meine erste Spule...
Der Aufbau lässt noch stark zu wünschen übrig aber es befindet sich eben noch alles in der Experimentierphase ;-)

Daten:
4kVA Regel- + Trenntrafo
2kVA Trafo 230V -> 100V (eigentlich überflüssig)
Irgendein Trafo als Strombegrenzungsdrossel
2 Messwandler 10kV je 1kVA parallel
Sehr schlechte Funkenstrecke aus 10 Kupferrohren 10mm (korrodiert ständig und funktioniert ohne großes Gebläse nur für wenige Sekunden)
MMC aus 950 x WIMA FKP1 100nF/1600VDC/650VAC (je 38 in Reihe, 25 x parallel)
Primärspule aus 3mm blankem Kupferdraht
Sekundärspule 2400 Windungen 0,5mm CuLL auf 110er PVC Rohr


Autor:  EL12 [ Sa 25. Feb 2017, 19:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Post your Teslacoil

Für die erste Spuhle doch schon ein sehr gutes Ergebnis!
Eventuell wäre eine Pressluftgekühlte Funkenstrecke efizienter.

LG
EL12

Autor:  Malteser [ Fr 12. Jan 2018, 13:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Post your Teslacoil

aaaalsooooo. ich hab angefangen eine SGTC für ein schulprojekt zu bauen, der rechnung nach müsste alles aufgehen aber sie funktioniert leider nicht.
Primärspule: 8 windungen (flach)
Priämarkondensator: Schichtkondensator mit 20.25nF
Sekundärspule: 8000 Windungen 0,1mm Draht, 75mm PVC-Rohr
Stromversorgung: 2 MOT's (Primär parallel, sekundär in Reihe)
Könnte mir jemad helfen? (hab den Vortrag schon gemacht, kann aber nachreichen dass sie noch funktioniert und krieg dann ne bessere note)
Der Vortrag war nicht die Motivation das Ding zu bauen, wollte sowieso eine SGTC bauen :)

Autor:  Mofi [ Fr 12. Jan 2018, 15:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Post your Teslacoil

Hallo Malteser. Wilkommen im Forum!

Muss aber gleich meckern: Dieser Thread ist gedacht um fertige Spulen vorzustellen. Mach einen eigenen unter "Teslaspulen" auf. Etwas mehr Infos und Bilder sind immer gut.
Du wirst einiges ändern müssen... ;)

Grüße, Mofi.

Seite 8 von 8 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/