[Info]
Aktuelle Zeit: Mi 17. Jan 2018, 20:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 112 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Post your Teslacoil
BeitragVerfasst: So 9. Okt 2011, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Aug 2011, 21:25
Beiträge: 49
Meine Tesla hat jetzt ein kleines Update bekommen.
Ich habe jetzt ein Neontrafo dran 4,5kv mit 40mA

Unglaublich was ich aus da mittlerweile aus dem Ding rausholen kann:

Bild

_________________
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post your Teslacoil
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2011, 00:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Apr 2011, 20:20
Beiträge: 106
Hey ho
Hab mich hier länger nicht mehr blicken lassen aber jetzt :DD hier mal meine kleine und erste SGTC

Bild
Bild
Bild
Bild


Also sie hat einige Umbaumaßnahmen hinter sich und ist jetzt auf nem Stand mit dem ich recht zufrieden bin :)
gredtz Juloo

Edit: Das 2te Bild ist der alter Stand das erste zeigt den jetzigen :D


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post your Teslacoil
BeitragVerfasst: So 18. Dez 2011, 23:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Dez 2011, 22:46
Beiträge: 50
Wohnort: Hoykenkamp
Hallo, ich lese schon länger hier mit und bin total begeistert, was hier schon vorgeführt wurde. Nun dachte ich mir, dass ich meine auch vorstellen könnte :)
Mitte Mai hatte ich mit einer kleinen Teslacoil begonnen und seit 2 Monaten eine große Teslacoil aufgebaut und nun läuft sie richtig gut :mrgreen:

Grobe Daten:
- Primär-Spule = 21 Windungen (Antennenkabel)
- Sekundär-Spule = 1980 Windungen (0,4mm² Kupferlackdraht auf Abwasserrohr)
- Toroid aus Alu-Flex-Rohr 100mm (Heizungsbedarf)
- 4x 230V / 450W -> 2x 3kV Neon-Trafo
- 4x parallel MMC Kondensatorbänke 4,7nF / 20kV stabil / pulsfest
- Funkenstrecke -> rotierend mit 8 / 16 Messingelektroden -> ca. 10000 u/min

Mein aktuellstes Video:


Bilder und Infos zu meiner 3. Großen:
http://www.squelver.de/?c=project&cp=teslacoil3
(wird gelegentlich aktualisiert)

...und hier sind sämtliche Videos dazu zu finden:
http://www.youtube.com/user/squelver

Da ich immer wieder im Bekanntenkreis gefragt wurde, was ich nach Fertigstellung mit meiner Teslacoil anstellen würde, dachte ich mir, dass ich die Energie des Toploads auf einen Fototisch ziehe und habe tolle Aufnahmen machen können ;)
(Bilder sind zumindestens schon bei FB zu sehen)

Andreas


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
* Da geht noch was :D *


Zuletzt geändert von squelver am Mo 2. Jan 2012, 09:09, insgesamt 8-mal geändert.

Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post your Teslacoil
BeitragVerfasst: Di 27. Dez 2011, 19:56 
Offline

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 14:20
Beiträge: 201
Wohnort: Bad Mergentheim

Spezialgebiet: SGTCs
Schule/Uni/Arbeit: Technisches Gymnasium Bad Mergentheim
Hallo,
Ich habe vor einer Weile meine erste richtige SSTC gebastelt. Zur Zeit ist dass Ergebnis nicht mehr so toll(Am Anfang waren es ca.10cm, aber aus irgendeinem Grund kommen jetzt nur noch ein paar wenige Zentimeter raus. :gruebel: )
Hier ein Video:
http://www.youtube.com/watch?v=utHrq4YkTgk

Und zwei Bilder:
Die gesamte Spule:
Bild

Uploaded with ImageShack.us
Und der Inhalt der umfunktionierten Brotbox:
Bild

Uploaded with ImageShack.us

Ich hoffe ich krieg noch mehr raus.

Gruß VttcFan.

_________________
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post your Teslacoil
BeitragVerfasst: Fr 13. Jan 2012, 16:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Mär 2010, 21:39
Beiträge: 819
Nun gut, dann zeige ich euch hier auch noch meine Spulen...


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post your Teslacoil
BeitragVerfasst: Fr 13. Jan 2012, 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Mär 2010, 21:39
Beiträge: 819
Weitere Photos:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post your Teslacoil
BeitragVerfasst: So 22. Jan 2012, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Apr 2011, 07:23
Beiträge: 1752
Wohnort: Neuland

Schule/Uni/Arbeit: Staatsfeind
Blubbsi SGTC3 :
Prim 15 Windungen 3mm Erdungskabel Flachgelegt ( :hihi: ), 12nF Kapazität
Sekundär: 7,5cm Durchmesser, 20cm Bewickelt mit 0,15mm Draht (falls jemand mein Dising abkupfert, dickeren Daht verwenden 0,2-0,35), 10cm Kugel als Topload
Gespeist von eine ZVS mit 6kv 20mA DC.
Leider hat das Ding mein Netzgerät gekillt, deswegen nur ein Foto im Ruhe stand. :| Es folgt aber Sicherlich noch ein Video ^^.
Danke an Christoph der mir beim Rumrechnen geholfen hat ;)
Mit Freundlich Grüßen,
Blubb7711


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Ein hoch auf den Tag, an dem Tom Neuwirth und Kenneth Glöckler die Welt regieren.
Das niveau so lass dir sagen, wird vorher unterm Tisch geschlagen.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post your Teslacoil
BeitragVerfasst: Sa 25. Feb 2012, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Aug 2011, 21:25
Beiträge: 49
So,
nachdem ich jetzt noch für mein Fachrefarat die SGTC hier, etwas
aufgemotzt habe, glaube ich, dass ich so ziemlich an mein Limit
gekommen bin. Mehr geht da wohl nicht mehr :-)!

Bin da durchaus zufrieden was das Ergebniss betrifft.
Meine nächste SGTC wird wohl etwas größer!
Dannach villleicht eine SSTC, aber da ich noch
keine Ahnung über SSTC's habe wird das erstmal noch
lange auf sich warten müssen!



Hier ein paar Daten:

Wima Kondensatoren, insgesamt ~13 nF
Neontrafo mit ausgebautem Streukern 2x4,5 kv 40/65 mA (Jetzt wohl mehr)
3 Primärwicklungen
Sekundärwicklungslänge 27 cm
Topload: Kugel 15 cm Durchmesser

_________________
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post your Teslacoil
BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2012, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2011, 16:31
Beiträge: 1995
Wohnort: gegend Ulm

Spezialgebiet: Motoren, Kondensatoren, Coilguns, Teslaspulen, ...
Schule/Uni/Arbeit: Gymnasium
So hier mal meine SSTC.

Maße: 11x45cm mit 0.45mm Draht
341kHz
Halbbrücke mit IRFP460
Oszilator CD4046 mit einem Pärchen UCC.

Bild

(bild ist von der Alten, nicht funktionierenden version )

Blitze sin im Moment an Vollgleichrichtung und ohne Glättung an 230V so ca. 15-16cm.

_________________
Youtube
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post your Teslacoil
BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 16:44 
Offline

Registriert: Mo 1. Nov 2010, 14:20
Beiträge: 201
Wohnort: Bad Mergentheim

Spezialgebiet: SGTCs
Schule/Uni/Arbeit: Technisches Gymnasium Bad Mergentheim
Hi,
Hab gestern meine DRSSTC endlich fertiggestellt.
Hier erst mal ein paar Daten:
Sekundärspule:

Länge: 55cm
Durchmesser: 11cm

Primärspule:
Aus CU-Draht improvisiert.

Die Entladungen sind knapp 35cm lang, was man aber leider im Video nicht sieht:
http://youtu.be/cmp1ehdvxOo

Hier die ganze Spule (Das Chaos einfach nicht beachten, bei mir siehts immer so aus):
Dateianhang:
DRSSTC1_1.jpg


Hier ist das "Innenleben" (Die Verdrahtung mach ich die Tage noch mal neu):
Dateianhang:
DRSSTC1_2.jpg


Ich hoffe es gefällt euch :)

Gruß VttcFan.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post your Teslacoil
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2012, 11:38 
Offline

Registriert: So 27. Mai 2012, 22:18
Beiträge: 7

Spezialgebiet: Digitaltechnik
Hallo!

Ich bin neu hier im Forum, und wollte mal meine SSTC vorstellen. Die Spule selber ist uninteressant, da sie aussieht wie jede andere ;)

Allerdings benutze ich einen Weg der Signalerzeugnung, die ich bisher noch nirgends gesehen habe. Sie erlaubt eine 100% digitale Frequenzsteuerung, und die Totzeiten können mit zwei Potis eingestellt werden.
Die wird dadurch möglich, dass ich den AD9850 DDS-chip benutze, der mit einen digital generiertes Sinus-signal ausgibt. Dieses Signal wird dann durch 2 analoge Komperatoren gejagt, die mithilfe von 2 Referenzspannungen aus den Trimmpotis 2 gegenphasige rechtecksignale generieren. Ursrpünglich war die Idee da, die Potis mit einem DAC chip zu ersetzen, allerdings funktionierte dies Ausfgrund der mangelnden Präzision nicht zufriedenstellend (außerdem sind entsprechende DACs schwer zu bekommen).

Nun einige Bilder von meinem Prototyp (Kabelsalat inklusive):
http://i.imgur.com/l3Ro2.jpg

Der AD9850 befindet sich auf dem blauen Daughterboard.

Das ganze hat prima funktioniert, es kam ein sauberes Signal zum GDT heraus (Die Transistor H-Brücke wurde mit mehreren DC-Motor-Treibern ersetzt, da die Transistoren ein sehr schlechtes Signal übertragen haben)


Jedenfalls habe ich nun den Prototyp in Eagle nachgebaut. Ich erwarte, dass die Platinen innerhalb der nächsten Wochen aus China ankommen, so wie die neuen MOSFET-Treiber-ICs aus den USA ankommen, damit ich das ganze zusammenlöten kann.

Hier ein Bild der Platine aus Eagle:
http://i45.tinypic.com/9s810k.png

Und hier noch ein Bild von der Endstufe:
http://i46.tinypic.com/9u97kk.png


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post your Teslacoil
BeitragVerfasst: Di 29. Mai 2012, 18:41 
Offline

Registriert: So 27. Mai 2012, 22:18
Beiträge: 7

Spezialgebiet: Digitaltechnik
Ich verbaue alles in einem alten ATX Gehäuse, da ist praktischer Weise auch ein Netzfilter drin verbaut.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post your Teslacoil
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2012, 23:30 
Offline

Registriert: Mo 7. Feb 2011, 23:24
Beiträge: 2349
Wohnort: Aachen

Schule/Uni/Arbeit: Student/Elektrotechnik
Ehm, der Zusammenhang von ATX Gehäuse, Netzfilter und Kühlkörper ist mir noch nicht ganz klar, aber wie sieht es denn mit der EMV Verträglichkeit von Atmega und AD9850 Aus?


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post your Teslacoil
BeitragVerfasst: Fr 1. Jun 2012, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Mai 2009, 10:09
Beiträge: 1989
Das ist kein Diskussionsthread Herr Moderator elektrobastler ;).

Edit by elektrobastler: Sorry mein Fehler. Hab meinen Post mal dezent entfernt ^^


Zuletzt geändert von ebastler am Fr 1. Jun 2012, 12:48, insgesamt 1-mal geändert.
sorry


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post your Teslacoil
BeitragVerfasst: Mi 20. Jun 2012, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jul 2011, 16:52
Beiträge: 172
So hier meine SGTC, die ich auch beim Tesla Treffen dabei hatte. :awesome:
Sie hat eine Leistung von ca. 300 Watt.

Hier noch ein Video(leider sehr schlechte Qualität):
http://www.vidup.de/v/qdmGQ/

Gruß
max


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 112 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: madu und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community