[Info]
Aktuelle Zeit: Fr 23. Feb 2018, 23:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ätzküvette
BeitragVerfasst: Mi 9. Apr 2008, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Aug 2007, 22:11
Beiträge: 821
Wohnort: Bikini Bottom

Spezialgebiet: ....immer mehr!
Ätzküvette


Geätzte Platinen sehen (meistens) nicht nur gut aus sondern sind auch geschickt, finde ich jedenfalls.
Also braucht man auch das geeignete Gerät um solche Teile herzustellen...
Was liegt da näher als ein Ätzgerät zu bauen. Immerhin tragen die astronomisch hohen Preise eines solchen Gerätes nicht gerade dazu bei, sich eins zu kaufen...

Als erstes sollte man sich über folgende Punkte im Klaren sein:

-Ausmaße (Platinengröße/Ätzmittelverbrauch/Heizung...)
-Küvettenmaterial (Glas/Plexi)


Vorteile Glas:


-unempfindlich auf Wärme
-relativ leicht mit Silicon(Essigvernetzend) zu verarbeiten
-günstig beim Glaser erhältlich
-unempfindlich gegen Ätzmittel


Vorteile Plexi:

-Bruchsicher
-leicht zu verkleben
-günstige Zuschnitte z.B. bei *bay


Nachteile Glas:

-bruchempfindlich
-scharfe Kanten (Verletzungsgefahr)
-spezial Werkzeug notwenig (Glasschneider etc.)


Nachteile Plexi:

-durch hohe Temperaturen kann es spröde werden (-->Risse)
-kann durch Ätzmittel unter Umständen angegriffen werden (wird evtl. milchig)


Ich habe mich trotzdem für Plexi entschieden..


Als nächstes benötigt man folgende Teile:

-Heizer (vom Aquarium bzw. bei Reichelt&Conrad als Ersatzteile zu beziehen/Kostenpunkt : ab 20€)
-Luftstein (zum blubbern lassen/gibts ab ca. 2 euro)
-Membranpumpe (Aquariumsbedarf/ich hab nen kleinen Kompressor genommen)
-Schlauch & Rückschlagventil (damit nichts in die Pumpe gelangt)


Mein Luftverteiler ist leider zu lang gewesen, deshalb hab ich ihn einfach abgesägt und mit nem Stück Plastik verklebt.


Die Maße der Platten (bei mir):

innen (LxBxH): 230/30/220

Die Stärke beträgt 5mm, damit das ganze schön Stabil ist.
Sinnvoll ist es, wenn man die beiden großen Platten von ausen auf die Seiten/Unterteile klebt. Dadurch ist das Kleben meiner Meinung nach einfacher.

Code:
--> |  __  | <--


Zuschnittsmaße:

2x Vorder/Rückseite: 240x225
2x Seitenteile: 30x220
1x Unterteil: 230x30

Teile beim Kleben

Bild

Als Kleber empfiehlt sich Acryfix für Plexiglas bzw. essigvernetzendes Silicon für Glas.
Acryfix 192 ist Lichthärtend und stinkt fürchterlich und ist auch nciht gerade gesund, deshalb sollte man nicht so wie ich abends im Haus kleben, sondern Tags drausen!
Das Kleben sollte man vorher an einem Probestück am besten testen.

Alle Teile mit fast fertiger Küvette:

Bild

Wenn die Küvette dann fertig geklebt ist, sollte man noch eine Sichtprüfung durchführen ehe man mit Wasser den ersten Dichtigkeitstest macht.
Ist alles dicht kann man nach Befestigung des Heizers und der Lüftung eigentlich auch schon los legen!

Bild


Eine Platinenhalterung und die Halterung für den Heizer sind noch in Bearbeitung, Ätztest folgt....

Wer mehr wissen will, der sollte auf folgene Seite schauen:

http://www.roboternetz.de/wissen/index.php/%C3%84tzger%C3%A4t_Bauanleitung

_________________
http://www.tm40-129.net.ms


Zuletzt geändert von tm40-129 am Mo 28. Apr 2008, 15:27, insgesamt 2-mal geändert.

Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ätzküvette
BeitragVerfasst: Do 10. Apr 2008, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Aug 2007, 22:11
Beiträge: 821
Wohnort: Bikini Bottom

Spezialgebiet: ....immer mehr!
Hab heute geätzt! Nach ner viertelstunde wars dann auch schon soweit.
Geht absolut gut ab!

_________________
http://www.tm40-129.net.ms


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community