[Info]
Aktuelle Zeit: Sa 20. Jan 2018, 17:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Achtet bitte unbedingt auf eine ausführliche und aussagekräftige Beschreibung der Artikel.
Bitte gebt auch möglichst immer eine Verhandlungsbasis an. Es ist ratsam, Fotos der zu verkaufenden Ware anzuhängen.

Ebay-Links zu interessanten Angeboten sind erlaubt und erwünscht! ;)



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 13:50 
Offline

Registriert: Mi 8. Feb 2017, 21:57
Beiträge: 30

Spezialgebiet: vorhanden
Schule/Uni/Arbeit: B. Eng. Elektrotechnik
Hallo Zusammen,

vielleicht für einige ganz interessant.
Das neue EEVBlog Multimeter ist gerade noch auf Kickstarter.
kostet mit Versand ca. 190€
und kann einiges

- Dual 50'000 Counts
-Bluetooth
-4 x Mignons = > 500Stunden Laufzeit
-SdCard --> Datalogger möglichkeiten
und was so ein MM halt noch alles kann.

https://www.kickstarter.com/projects/eevblog/eevblog-121gw-multimeter/
https://www.youtube.com/watch?v=fWhnT8FVR5Y

Ich hoffe sowas ist hier erlaubt und fällt nicht unter irgendein Werbungsverbot oder so?

Gruß Millivolt


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 14:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jun 2015, 20:45
Beiträge: 1640
Wohnort: Nähe Heidelberg

Spezialgebiet: Informatik
Cooles Gerät - gefällt mir.
Das Early Bird Angebot ist allerdings schon weg - alle ausverkauft.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Beiträge: 1847
Wohnort: Mannheim

Spezialgebiet: lithium akkus, arduino, 3d druck
Schule/Uni/Arbeit: C:/Windows/System32
ich dachte schon daran mir eins zu holen, aber da kommen noch 20% EUSt. dazu und ein multimeter für 220 tacken und liefertermin in 4 monaten kann ich einfach nicht rechtfertigen, funktionsumfang hin oder her.

aber wer bereit ist solche summen für sowas zu zahlen wird damit bestimmt sehr zufrieden sein. zumal es ein stm32 arm cortex chip verwendet und die software / firmware angeblich opensource ist.

_________________
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 09:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Feb 2007, 09:50
Beiträge: 11988
Wohnort: Schweiz
Zu diesem Gerät hab ich noch nichtmal die Specs gefunden. 200 Euro für ein Gerät, bei dem man die Genauigkeiten und Settlingtimes nicht kennt, naja. Bin halt immer etwas skeptisch bei diesen Super-Super-Super-Auflösungen. Ich würde mal sagen, wenn man tatsächlich soviel Geld investieren möchte, so könnte man über einen Kauf eines gebrauchten Systemmultimeters eines namhaften Herstellers nachdenken. Wird nicht viel teurer (wenn überhaupt) und ist dann aber eine handfeste Sache mit klaren Facts auf der Hand. Aber das muss natürlich jeder selber wissen ;-)

EDIT:
Hab soeben doch noch das Manual gefunden, hier:
http://www.eevblog.com/files/EEVblog-121GW-Manual.pdf

Beste Grüsse
kilovolt

_________________
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.

http://www.kilovolt.ch


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 10:01 
Offline

Registriert: Mi 8. Feb 2017, 21:57
Beiträge: 30

Spezialgebiet: vorhanden
Schule/Uni/Arbeit: B. Eng. Elektrotechnik
Naja die Specs waren ja im Kickstarter Projekt mit
Zitat:
0.05% + 5 Basic DCV Accuracy

angegeben. und unter dem Absatz ist das Manual verlinkt gewesen in dem die vollen Specs drin sind.

Dateianhang:
Voltage_Specs.PNG

Dateianhang:
Current Specs.PNG


Ich habe jetzt mal nur Spannung und Strom abkopiert.
Die restlichen sind dann im Manual nachzusehen.

Ich empfinde die als nicht zu schlecht und werde das MM auf jeden Fall mal testen :)
Aber es stimmt schon das man mit dem EEVBlog sympatisieren muss um sich ein 200€ MM zu kaufen welches vielleicht noch verzollt werden muss. Und erst in 3 Moanten geliefert wird + Versandzeit.

Zitat:
I am talking to a test equipment company that can do re-shipping in the EU for me, so hopefully the customer can avoid any import taxes.
But please note this is not a guarantee, it's just to say I'm investigating and trying to this. My backup plan is to ship on my DHL Express Courier account from Australia, so import taxes may apply in your country.
Counties like the US and Canada are fine, no worries


Sorry ich wollte dich jetzt nicht angreifen :) Das klingt irgendwie etwas rechtfertigend und Vorwurfsvoll von meiner Seite. :gruebel:
Egal. in 60Stunden ist es eh müßig drüber zu diskutieren :D


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Feb 2007, 09:50
Beiträge: 11988
Wohnort: Schweiz
Ja, hab ja in meinem Edit noch geschrieben, dass ich das Manual (und damit natürlich die Specs) gefunden habe ;-) Fühle mich nicht angegriffen :-)

Ich denke aber schon, dass man für diesen Betrag ein durchaus ein älteres Agilent oder Fluke Tischmultimeter bekommen könnte.

Gruss kilovolt

_________________
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.

http://www.kilovolt.ch


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 11:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 09:03
Beiträge: 1847
Wohnort: Mannheim

Spezialgebiet: lithium akkus, arduino, 3d druck
Schule/Uni/Arbeit: C:/Windows/System32
Die letzte version war von Brymen, ein namhafter hersteller. Dieses wird wohl von UEI gebaut http://www.ueitest.com/ welcher mir unbekannt ist.
Er meinte in einem Video dass die lieferverzögerungen bis März davon kommen, dass der ADC chip ausverkauft sei.
Wenn genug interesse besteht, würde der Preis auch sinken. 1000 einheiten wären benötigt damit die Entwicklungskosten abgedeckt seien, alles darüber ist gewinn. Der is mittlerweile ja schon ~900 einheiten drüber.
In erster linie dient das teil ja dazu, den EEVblog zu unterstützen, aber nungut, erstmal test abwarten.
Joe smith testet viele, auch billige was sie aushalten in sachen HV und wie genau sie nach einer tortur sind. Das 121GW war irgendwo dabei.
https://www.youtube.com/channel/UCsK99W ... hnAauTBsbg


edit grammatik unter die werkbank gerutscht

_________________
Bild


Zuletzt geändert von gamerpaddy am Mo 11. Dez 2017, 18:23, insgesamt 1-mal geändert.

Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Feb 2007, 09:50
Beiträge: 11988
Wohnort: Schweiz
Uiuiui, da haben wir aber recht unterschiedliche Vorstellungen von "namhaft", gamerpaddy ;-)

Brymen würde ich jetzt ganz und gar nicht als namhaften Hersteller sehen. Das Zeug steht für mich in erster Linie für billig, geht in die gleiche Kategorie wie Peaktech, Voltcraft oder Uni-T. Sowas werfe ich alles in den gleichen Topf.

Namhafte Hersteller sind aus meiner Sicht Hersteller wie Agilent, Keithley, Fluke, Philips und allenfalls bis zu einem gewissen Grad noch Metrawatt oder Hameg (die Liste erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sind selbstverständlich nur Beispiele).

Gruss kilovolt

_________________
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.

http://www.kilovolt.ch


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 16:09 
Offline

Registriert: Mo 9. Nov 2009, 22:56
Beiträge: 1269
-


Zuletzt geändert von NOAA am Mo 11. Dez 2017, 16:11, insgesamt 1-mal geändert.

Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 16:10 
Offline

Registriert: Mo 9. Nov 2009, 22:56
Beiträge: 1269
Was? das Ding hat Bluetooth und Speicherkarte aber kein GPS und noch nicht mal LTE??? :hihi:

Gehört für mich in die mit blauen LEDs beleuchtete Nerdecke...


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Dez 2017, 12:26 
Offline

Registriert: So 21. Mär 2010, 04:32
Beiträge: 408
Die Features des Gerätes sind nicht schlecht. Aber für den Preis ist die Marke zu unbekannt. Auch wenns der Dave lobt.
Kilovolt hat Recht um 200€ bekommt man auch schon gute gebrauchte 6,5 stellige Solartron 7150.

bastl_r


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community