Aktuelle Zeit: Di 23. Sep 2014, 21:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 163 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 4. Sep 2008, 08:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Feb 2007, 09:50
Beiträge: 9294
Wohnort: Schweiz
Hallo Freunde ;-)

Auf meinen Streifzügen durchs Internet stosse ich immer mal wieder auf einige wenige, herausragende Seiten. Zwei davon sind sicherlich diese beiden:

- Mike's electric stuff: http://www.electricstuff.co.uk/
- Jogi's Röhrenbude: http://www.jogis-roehrenbude.de/

Beide präsentieren eine riesige, eindrucksvolle Sammlung verschiedenster Röhren, Glühlampen, Entladungslampen etc. In Anlehnung an diese Sammlungen möchte ich hier einen Bilder-Thread eröffnen mit Bildern und Beschreibungen von Röhren, die Ihr zu Hause habt. Ziel ist es, eine möglichst grosse "Mosfetkiller-Röhrensammlung" hinzukriegen. Was kann/soll/darf gepostet werden? Egal ob Du Bilder zu Verstärkerröhren, Gleichrichterröhren, Senderöhren, Hochfrequenzröhren, Niexieröhren, magische Augen, UV-Röhren, Laserröhren, Röntgenröhren, irgendwelchen Entladungslampen, Glühlampen oder was auch immer zu bieten hast, einfach her damit! Mach doch ein Bild der Röhre / Lampe, und schreibe evt. etwas dazu (technische Daten, Eigenschaften, Verwendungszweck oder wie Du sie bekommen hast). Natürlich sind auch Fragen dazu erlaubt, wenn Du nicht weisst, um was es sich handelt. Es ist natürlich auch nicht zwingend, etwas hinzuzuschreiben.

Ich bin überzeugt, dass Ihr zu Hause sicher viele Kuriositäten rumschwirren habt, die es absolut wert sind, hier gezeigt zu werden. Auch ganz "normale" Röhren können hier gepostet werden, Hauptsache, grosse Vielfalt ;-)

Zwei Regeln noch: Bitte nur eigene Bilder posten, also nix aus dem Internet rauskopieren oder so (Urheberrechte!). Es wäre zudem schön, wenn jede Röhre nur einmal vorkommt. Ich bin mir jedoch bewusst, dass dies mit der Zeit evt. etwas schwierig werden könnte zum überprüfen. Es ist auch nicht schlimm, wenn eine Röhre mal doppelt vorkommt, Hauptsache, man sieht nicht auf jeder Seite dreimal dieselbe Röhre.

Zum Schluss noch eine Anmerkung von hboy007:
"ich hätte noch einen Vorschlag, was die Bilder angeht: wenn man welche macht, sollte man vielleicht einen Bogen Karton als Hintergrund nehmen oder mit ein paar Reissnägeln ein weißes Bettlaken an der Wand befestigen und es so legen, dass sich in der Ecke zwischen Boden und Wand eine Rundung bildet, dann sieht der Hintergrund auch etwas gleich "

Und nun - viel Spass beim posten! Es lebe die glühende Ära :-)

Gruss kilovolt

_________________
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.

Meine Webpage
Mein Youtube-Kanal


Zuletzt geändert von kilovolt am Do 4. Sep 2008, 10:32, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: GI15B1
BeitragVerfasst: Do 4. Sep 2008, 10:14 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Aug 2007, 12:35
Beiträge: 2647
Ok ich fang an

GI15B1:
Es handelt sich um eine Druckluftgekühlte Scheibentriode für HF-Sender bis 3.2GHz mit P_diss = 80W.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
"All problems of the world could be settled easily if men wäre only willing to THINK."
Thomas J. Watson (100 Jahre IBM)
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 4. Sep 2008, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Feb 2007, 09:50
Beiträge: 9294
Wohnort: Schweiz
Vielen Dank hboy-007 ;-)

So, dann fahre ich da mal weiter mit der GU81M, einer Sende-Pentode, welche früher in Schiffsendern eingesetzt wurde. Werde später noch weitere Bilder (und mit besserer Auflösung) dazu liefern.

Bild

Innenleben der Röhre:
Bild

Anschlüsse Unterseite:
Bild

Bild

Heizstrom: ca. 10A
Heizspannung: 12.6V
Anodenspannung 3kV (ist jedoch abhängig von der Frequenz)
Frequenz: Kurzwellenbereich, einige MHz.

Gruss kilovolt

_________________
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.

Meine Webpage
Mein Youtube-Kanal


Zuletzt geändert von kilovolt am Sa 6. Sep 2008, 11:41, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 4. Sep 2008, 19:55 
Offline
Wiki-Crew
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jul 2008, 11:29
Beiträge: 823
Spezialgebiet: Röhren, Linux,Netzwerke
So,dann pack ich auch mal aus :



1. EZ81 Zweiweggleichrichter

Heizung : 6,3 V 1 A
Maximaler gleichgerichteter Strom : 150MA
Bild

2.12AX7WC Doppel Triode Vorstufenröhre
Heizung 6.3 V 300 MA

Bild

3. EY88 Booster-Diode

Heizung : 6.3 V 1,55 A
Maximaler Strom 170 MA

Bild

4. EL84 Endstufen Pentode.
Heizung 6,3 V 0,8 A

Bild

5. 1SH18B Bleistiftröhre.
Heizung 1,5 V 0,06 A
Max 60 V Anodenspannung.

Bild

So,dass war meine Kleine Sammlung.


MfG

Natrium

_________________
Bild+Bild= :awesome:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 4. Sep 2008, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Jul 2007, 23:53
Beiträge: 310
Spezialgebiet: Sachen kaputt machen :-D
Oh Oh Oh...

Wiedermal ein endlos Thread vom Kilovolt ;)

Klasse Idee, da will ich mich natürlich auch einbringen :)

DY802 von VALVO
Einzel-Anoden Gleichrichterröhre
Heizung, 1,4V @ 600mA
Ausgangsspannung: max 20KV
Ausgangsstrom: max 500µA peak 50mA

Bild
Bild

Bild
Bild

PL509 Hersteller unbekannt
Endstufen-Pentode aus TV
Heizung, 40V @ 300mA
Anodenspannung: 700V peak 7KV
Verlustleistung: max 30W
Kathodenstrom: max 500mA

Ja, die Röhre hat schon n paar Betriebsstunden mehr runter :o

Bild
Bild

Bild
Bild

Wie gesagt, super Idee, ich hoff der Thread kommt an :headbang:

MfG Bene

_________________
Ich übernehme keinerlei Haftung für die Richtigkeit meiner Beiträge und eventuelle Personen- oder Sachschäden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 5. Sep 2008, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Jan 2007, 20:21
Beiträge: 63
Mahlzeit,
da wohl jeder ne Menge "Standartröhren" hat fange ich mal mit Nixies an:

meine Lieblingsröhre: Z566M
Bild

erste Nixieuhr mit 6x IN14:
Bild

im Dunkeln:
Bild

für 4€ auf dem Flohmarkt gefunden: Bausatz aus den 70ern mit Nec CD66
Bild

mein Nachbau von einer Atlas Secondo Uhr mit ZM1210 (noch nicht ganz fertig)
Bild
wer raus bekommt woher die Edelstahkugel stammt bekommt n Keks ;)


so....ich hör mal lieber auf das Forum mit Bildern zu vermüllen (könnte noch ~50 Röhrentypen rauszukramen und knipsen)


mfg Kabelsalat


Zuletzt geändert von Kabelsalat am Fr 5. Sep 2008, 13:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 5. Sep 2008, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Jul 2007, 23:53
Beiträge: 310
Spezialgebiet: Sachen kaputt machen :-D
@Kabelsalat:
Da hast du wirklich einige Klasse Uhren! Wenn ich noch ne Uhr wollte, dann so eine.
Klingt zwar etwas exotisch, und ich glaub kaum, dass hier im Forum jemand soetwas hat, aber vll. ist die Kugel n Topload einer Tesla-Spule? ;)

So hab hier noch ne stink normale Glühbirne von Osram.

Hersteller: Osram
Betriebsspannung: 230V
Leistungsaufnahme: 300W

Bild
Bild

Bild
Bild

Und nun noch mein exote, eine Entladungslampe aus der Straßenbeleuchtung.

Hersteller: Osram
Typ: Power-Star HQI-T
Leistungsaufnahme: 2000W
Lichtstrom: 180000 Lumen
Neupreis: 169,95€
Länge ca. 430mm
Durchmesser ca. 100mm

Bild
Bild

Bild
Bild

Bild
Bild

Bild
Bild

Bild
Bild


Ich bitte den Grauenhaften Untergrund zu entschuldigen, wenn jemand möchte poste ich gerne noch andere Bilder auf einem besserem Untergrund.

MfG Bene

_________________
Ich übernehme keinerlei Haftung für die Richtigkeit meiner Beiträge und eventuelle Personen- oder Sachschäden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 5. Sep 2008, 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Jan 2007, 20:21
Beiträge: 63
eben frisch eingetroffen: Winzige Telefunken ZM1120 Nixieröhren

zum Vergleich: Z5660M: 30mm Ziffernhöhe; ZM1120: 7,8mm Ziffernhöhe
Bild

nochmal im Vergleich zur ZM1020/ZM1022 (15,5mm ZH) und IN2 (9mm ZH)
Bild


@ bene: als Topload könnte man die Kugel sicherlich auch benutzen (achja: sind 2 halbkugeln)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 5. Sep 2008, 13:45 
Offline
Nichtpapst HorstGünther
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jun 2007, 09:01
Beiträge: 2877
Och wie putzich... Wachsen die noch, wenn man sie gießt?

_________________
Rechtschreibung.

Zur Lage der Nation

Entropie ist auch nicht mehr, was sie mal war...

"Sind sie freiwillig hier?" - "Nein, ich musste mich zwingen"

Wenn das Kind die Mutter schlägt,
wird ihm das Händchen abgesägt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 5. Sep 2008, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Mär 2008, 14:39
Beiträge: 1067
Wohnort: Memmingen
Spezialgebiet: Messwandler und co
nixie-armbanduhr xD

_________________
Exposure to absolute maximum rating conditions for extended periods may affect device reliability


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 5. Sep 2008, 16:39 
Offline
Grillmeister
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Okt 2007, 18:29
Beiträge: 2263
Wohnort: Hamburg/Rostock
Spezialgebiet: E-Motoren, Notstromaggregate
ich hab ne blitzlampe hier.. allerdings weiss ich nicht mit welcher spannung oder frequenz sie betrieben wird:
Bild

am nst oder an ner tc gibts jedoch schöne entladungen:
Bild

dann hab ich noch ne stinknormale halogenlampe von osram (jaja nix besonderes :hehe: )
230V 150W:
Bild

direkt am netz ist sie trozdem verdammt hell:
Bild

und hier mal mit uv-linse:
Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 5. Sep 2008, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Feb 2007, 09:50
Beiträge: 9294
Wohnort: Schweiz
Wow, ich bin total überwältigt von Eurem grossen Echo :-) freut mich echt! Die speziellen Nixie-Röhren von Kabelsalat und die Lampen von Bene find ich besonders toll.

Hier mal noch einige Bilder von HeNe-Röhren:

Seltene grüne HeNe-Röhre:
Bild

Bild

Bild

Bild

Gruss kilovolt

_________________
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.

Meine Webpage
Mein Youtube-Kanal


Zuletzt geändert von kilovolt am Fr 5. Sep 2008, 19:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 5. Sep 2008, 19:02 
Offline
Wiki-Crew
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Jun 2008, 21:54
Beiträge: 2578
Wohnort: 34516 Vöhl
Spezialgebiet: Foto, Laser, billigGalvos,
@kv guck nochmal nach den bildern.

@davor: ich wusste garnicht das es auch röhren gibt um zahlen darzustellen, wie teuer sind die denn und wie schwierig zu betreiben?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 5. Sep 2008, 19:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Feb 2007, 09:50
Beiträge: 9294
Wohnort: Schweiz
Yep, geht wieder ;-) hatte einen Fehler in den Links... sorry.
Gruss kilovolt

_________________
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.

Meine Webpage
Mein Youtube-Kanal


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 6. Sep 2008, 08:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Jan 2007, 20:21
Beiträge: 63
Moin,

@ Marvin32: Nixieröhren sind nur Glimmlampen in Form von Zahlen. Pro Ziffern kann man so mit 145V bei 1-2mA rechnen. Preise.....von bis ;) das geht so von 1€ bis 400€ pro Stück


mg Kabelsalat


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 163 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community