Röhrenprojekte

Für Netzteile, NF-/HF-Verstärker, Reparaturen und allgemeine Elektronikprojekte.

Moderatoren: ebastler, SeriousD, MaxZ

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar

Thread-Ersteller
Röhrentechniker
Wiki-Crew
Beiträge: 1458
Registriert: Di 2. Nov 2010, 17:00
Spezialgebiet: rärärärärärär
Schule/Uni/Arbeit: bäbäbäbäbäbä
Wohnort: gügügügü

Röhrenprojekte

#1 Beitrag von Röhrentechniker »

In Absprache mit Röhrenbastler habe ich seinen Thread nun zu einem Sammelthread für alle Röhrenprojekte gemacht! Wenn ihr ne Kleinigkeit gebastelt habt, stellt sie ruhig hier rein!

elektrobastler







Seit ich angefangen hab mit röhren zu basteln, möchte ich mit nichts anderem mehr basteln. die folgenden fotos zeigen was dabei bisher herausgekommen ist. alles in vollröhrentechnik versteht sich:

Als erstes meine erste und bisher einzige vttc. da das die geeignetste röhre war die ich zu der zeit hatte, kam leider nicht viel raus(1-1,5cm). genommen hab ich eine pl81, im netzteil natürlich keine röhre:
http://s1.directupload.net/file/d/2867/w5f398rb_jpg.htm

In meinem zimmer konnte ich schon musik geniesen, aber im wohzimmer noch nicht. also einen amp gebaut: single end mit 2*ecl82, 2*ecc89 und im netzteil eine ez81. die ecc89 sind für die klangregelung:
http://s14.directupload.net/file/d/2867 ... rx_jpg.htm

Nun etwas was dem meinem konzept keine halbleiter ganz und gar nicht entspricht. da geht es aber mehr um den nutzen. es ist ein tester für magische augen, alle gängigen A und E typen. ein adapter mit krokos ermöglicht es verschiedenste sockelarten anzuschliesen:
http://s7.directupload.net/file/d/2867/93clsdem_jpg.htm

Etwas was in keiner guten nmusikanlage fehlen darf: der ria(vorverstärker für plattenspieler). mit 3*ecc83s(rauscharm) und einer ez81:
http://s1.directupload.net/file/d/2867/s2wsx3y8_jpg.htm

Den wahren musikgenuss erhält man nur durch einen kopfhörerverstärker mit röhren. hier mit 1*ecc83s, 2*ecc88 und 1*ez81:
http://s1.directupload.net/file/d/2867/475sxwgo_jpg.htm

Da es mich generft hat, dass ich mit meinem kt88 amp nicht laut genug mit dem handy hören konnte und ich auch keine richtige klangregelung hatte, hab ich eine gebaut. mit 2*ecc89, 1*ez81:
http://s7.directupload.net/file/d/2867/y6b7eeby_jpg.htm

Jetzt fehlte nur noch in der garage ein röhrenamp. da ich dort wenig platz hatte und auch nicht das richtige chassi, hab ich einen allstrom amp gebaut(keine netztrafo und läuft sowohl an ac und dc). ucc85, ul84, uy85:
http://s7.directupload.net/file/d/2867/y6b7eeby_jpg.htm

Es folgen noch ein röhrennetzteil zum experimentieren und ein selbstbau oszi. außerdem möchte ich noch ein kw und ukw radio bauen. bilder davon werden natürlich hier gepostet :)
ich hab noch ein paar röhrenradios repariert die ich hier aber nicht zeige. ebenfalls den kt88 amp(Pushpull), da er aus preisgründen gekauft wurde. einen selber zu bauen hätte zu viel gekostet.

mfg tobias
Zuletzt geändert von Röhrentechniker am So 22. Apr 2012, 07:37, insgesamt 1-mal geändert.
"Jeder ist für sich selbst verantwortlich und trägt alleine die Konsequenzen"
"Ich übernehme keine Haftung!"
http://rbastlerblog.jimdo.com/
Mein Youtube Kanal
Ehemals Röhrenbastler ;)


ebastler
Epic Spam Warrior
Beiträge: 3301
Registriert: Di 13. Jul 2010, 22:46
Schule/Uni/Arbeit: Physikstudium
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Röhrenprojekte

#2 Beitrag von ebastler »

Sorry, aber das muss sein: KT88-Verstärker und Handy (mit MP3/M4A) ist wie Ferrari mit Pedalen...
Wenn digital, dann FLACs oder ALACs und ein guter D/A-Wandler...
"A condition where insufficient dead time exists is a destructive condition."
Texas Instruments, TL494 Appnote, Kapitel 4.4.2

Du hast einen starken Rechner, brauchst ihn aber nicht immer? Du willst was Gutes tun? Dann falte mit uns!
Bild

Benutzeravatar

Thread-Ersteller
Röhrentechniker
Wiki-Crew
Beiträge: 1458
Registriert: Di 2. Nov 2010, 17:00
Spezialgebiet: rärärärärärär
Schule/Uni/Arbeit: bäbäbäbäbäbä
Wohnort: gügügügü

Re: Meine Röhrenprojekte

#3 Beitrag von Röhrentechniker »

Deshalb auch der Röhren RIA :)
"Jeder ist für sich selbst verantwortlich und trägt alleine die Konsequenzen"
"Ich übernehme keine Haftung!"
http://rbastlerblog.jimdo.com/
Mein Youtube Kanal
Ehemals Röhrenbastler ;)

Benutzeravatar

samtron
Beiträge: 1548
Registriert: Do 7. Mai 2009, 17:37
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Meine Röhrenprojekte

#4 Beitrag von samtron »

hi Röhrenbastler,

:hihi: das erst woran ich beim lesen der erst wort denken musste:
http://www.youtube.com/watch?v=hW_YqatgT24
:hihi:

spass beiseite, schöne aufbauten die du zusammengebaut hast.

grüße
Go ahead, make my Day!

Benutzeravatar

NOAA
Beiträge: 1329
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 22:56
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Meine Röhrenprojekte

#5 Beitrag von NOAA »

Was haltet ihr von der Idee eines Sammelthreads für Röhrenprojekte? Am besten sollten dann möglichst nur Bilder und wichtige Informationen gepostet werden.


ebastler
Epic Spam Warrior
Beiträge: 3301
Registriert: Di 13. Jul 2010, 22:46
Schule/Uni/Arbeit: Physikstudium
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Röhrenprojekte

#6 Beitrag von ebastler »

Ich würde mal sagen, dass dieser hier perfekt geeignet ist. Wäre es für dich ok, röhrenbastler, wenn der Thread ab jetzt für alle da ist?
"A condition where insufficient dead time exists is a destructive condition."
Texas Instruments, TL494 Appnote, Kapitel 4.4.2

Du hast einen starken Rechner, brauchst ihn aber nicht immer? Du willst was Gutes tun? Dann falte mit uns!
Bild

Benutzeravatar

Thread-Ersteller
Röhrentechniker
Wiki-Crew
Beiträge: 1458
Registriert: Di 2. Nov 2010, 17:00
Spezialgebiet: rärärärärärär
Schule/Uni/Arbeit: bäbäbäbäbäbä
Wohnort: gügügügü

Re: Meine Röhrenprojekte

#7 Beitrag von Röhrentechniker »

Jo, geht gut, den Titel des Threads müsste ich ändern, oder ein mod. nur wie sollte der heisen?
Elektronenröhrenthread? Röhrenthread?

edit: oder gar ein eigenes unterforum für röhren?
"Jeder ist für sich selbst verantwortlich und trägt alleine die Konsequenzen"
"Ich übernehme keine Haftung!"
http://rbastlerblog.jimdo.com/
Mein Youtube Kanal
Ehemals Röhrenbastler ;)

Benutzeravatar

durchgebrannt
Wiki-Crew
Beiträge: 740
Registriert: Do 28. Jul 2011, 15:03
Spezialgebiet: ARM(besonders Cortex M4), USB
Wohnort: Schwentinental
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Meine Röhrenprojekte

#8 Beitrag von durchgebrannt »

Ich glaube auch, das ein eigenes Forum für Röhren die beste Lösung ist. Auf kurz oder lang wird in diesem Thread alles diskutiert werden und das auch noch quer durcheinander. :evil: Das wird dann unübersichtlich und das eigentlich so interresante Thema geht in den Hintergrund.
*zumAdminschiel*
Gruß Jannis

Benutzeravatar

Thread-Ersteller
Röhrentechniker
Wiki-Crew
Beiträge: 1458
Registriert: Di 2. Nov 2010, 17:00
Spezialgebiet: rärärärärärär
Schule/Uni/Arbeit: bäbäbäbäbäbä
Wohnort: gügügügü

Re: Meine Röhrenprojekte

#9 Beitrag von Röhrentechniker »

Ein Unterforum ist sicher das Beste. Paul hat auch schon ne PN von mir.
"Jeder ist für sich selbst verantwortlich und trägt alleine die Konsequenzen"
"Ich übernehme keine Haftung!"
http://rbastlerblog.jimdo.com/
Mein Youtube Kanal
Ehemals Röhrenbastler ;)

Benutzeravatar

arc hunter
Beiträge: 2824
Registriert: Fr 15. Okt 2010, 13:52
Schule/Uni/Arbeit: Elektroniker für Betriebstechnik
Wohnort: hessen
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Meine Röhrenprojekte

#10 Beitrag von arc hunter »

Hey, schöne Projekte!!
Hast du schonmal an einen Gitarrenverstärker mit röhren gedacht? währe doch mal ne Idee. :awesome:
Ich bin nicht faul, ich befinde mich nur im Energiespaarmodus..

Recchthschreibfehller siind beeabsichtigt und ergeben bei kkorrekter Zusammmensetzung einen geheimen Ccode

Benutzeravatar

Thread-Ersteller
Röhrentechniker
Wiki-Crew
Beiträge: 1458
Registriert: Di 2. Nov 2010, 17:00
Spezialgebiet: rärärärärärär
Schule/Uni/Arbeit: bäbäbäbäbäbä
Wohnort: gügügügü

Re: Meine Röhrenprojekte

#11 Beitrag von Röhrentechniker »

Gitarrenamp? Müsste Gitarre spielen lernen, was für den Sommer, da hab ich genug Zeit.
Danke für die Idee :)
"Jeder ist für sich selbst verantwortlich und trägt alleine die Konsequenzen"
"Ich übernehme keine Haftung!"
http://rbastlerblog.jimdo.com/
Mein Youtube Kanal
Ehemals Röhrenbastler ;)

Benutzeravatar

arc hunter
Beiträge: 2824
Registriert: Fr 15. Okt 2010, 13:52
Schule/Uni/Arbeit: Elektroniker für Betriebstechnik
Wohnort: hessen
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Meine Röhrenprojekte

#12 Beitrag von arc hunter »

mhh.. du kannst auch für mich einen bauen wenn du möchtest :D :D
Ich bin nicht faul, ich befinde mich nur im Energiespaarmodus..

Recchthschreibfehller siind beeabsichtigt und ergeben bei kkorrekter Zusammmensetzung einen geheimen Ccode


Spitzi
Beiträge: 2349
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 23:24
Schule/Uni/Arbeit: Student/Elektrotechnik
Wohnort: Aachen
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Röhrenprojekte

#13 Beitrag von Spitzi »

Bassgitarre ist relativ gut und ein GU50 Bassgitarrenverstärker ist geil :D


syncronizer
Beiträge: 180
Registriert: So 3. Okt 2010, 22:32

Re: Meine Röhrenprojekte

#14 Beitrag von syncronizer »

Spitzi hat geschrieben:Bassgitarre ist relativ gut und ein GU50 Bassgitarrenverstärker ist geil :D
Etwa so?

http://www.tube-town.de/ttforum/index.p ... 722.0.html

(Bilder leider nur für eingeloggte User)

mfg

sc
Abandon all Hope - This is science!

Benutzeravatar

lusteph
Wiki-Crew
Beiträge: 555
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 20:03
Spezialgebiet: Autos und Motoren
Schule/Uni/Arbeit: TU Dortmund Maschinenbau
Wohnort: Dortmund 44149

Re: Meine Röhrenprojekte

#15 Beitrag von lusteph »

Ein Unterforum Röhren hatte ich schonmal angeregt, es bestanden aber Bedenken, es würde sie net lohnen.
aber fragen kostet ja nix.

lusteph
Die Aufschrift "Schwer entflammbar" ist als Herausforderung zu deuten!

Antworten