Was sollten sich Einsteiger für Bauteile zulegen?

Für Netzteile, NF-/HF-Verstärker, Reparaturen und allgemeine Elektronikprojekte.

Moderatoren: ebastler, SeriousD, MaxZ

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar

Draconia111
Beiträge: 480
Registriert: So 29. Jul 2018, 17:17
Spezialgebiet: Züge und Busse
Wohnort: Braunschweig
Hat sich bedankt: 545 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was sollten sich Einsteiger für Bauteile zulegen?

#106 Beitrag von Draconia111 »

Ich zerstöre SMD Platinen immer absichtlich durch Überspannung, das riecht so gut :hihi:
╒════════╕
│ ▀ ▀ █ ▀ ▀ █│
└—ʘ—▀—ʘ‒▀┘

Benutzeravatar

NOAA
Beiträge: 1329
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 22:56
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Was sollten sich Einsteiger für Bauteile zulegen?

#107 Beitrag von NOAA »

Multi-kv hat geschrieben:
Draconia111 hat geschrieben: WICHTIG: achte darauf auf keinen Fall SMD Bauteile zu kaufen.
Noch ein Freund guter alter Durchstecktechnik :awesome: 8)

Ich mag die SMDs auch nicht, aber manchmal kommt man fast nicht mehr umhin...
WICHTIG: Überlege dir wie weit du mal in der Elektronik kommen willst. Fange mit der THT Technik an und übe damit. Halte dich aber auch nicht zu lange damit auf :hihi: ! Der nächste Schritt ist nämlich SMT. Und damit bekommt man auf einmal viel mehr Möglichkeiten. Die Bauteilauswahl ist hier deutlich größer und fortgeschrittener. SMD wird absolut überschätzt. 0603 ist noch gut zu löten, 0805 dagegen schon fast was für Grobmotoriker ;) ) Übrigens: SMD Löten geht schneller, auch bei Handbestückung. Man spart sich einige Arbeitsschritte.

AM BESTEN: Du kannst mit beidem Umgehen, denn oft werden die Techniken sinnvollerweise gemischt.

Antworten