[Info]
Aktuelle Zeit: Sa 17. Feb 2018, 22:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 256 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 8.9
BeitragVerfasst: Fr 13. Dez 2013, 22:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Aug 2007, 12:35
Beiträge: 2999
Kleines update zu Tepcos Informationen zur Aufräumaktion in Reaktor 4:
http://www.youtube.com/watch?v=3Eez5fOVY8g
Lies, bloody lies.

_________________
"All problems of the world could be settled easily if men wäre only willing to THINK."
Thomas J. Watson (100 Jahre IBM)
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 8.9
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2014, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Aug 2007, 12:35
Beiträge: 2999
2014 ist da. Hat man Fukushima im Griff?

http://enenews.com/japan-journalist-wor ... ue-to-extr
enenews on Fukushima Voice, May 28, 2014 hat geschrieben:
Japanese Journalist: Workers “very worried” about deformed 400 ft. structure falling on Fukushima reactor buildings and causing another crisis — Immediate repairs needed yet “can’t do anything” due to extreme radiation levels — Staff told to “constantly watch it” — One of site’s most dangerous places



Mit ist in der Zwischenzeit auch entgangen, dass man sich für die Eiswand entschieden hat.

http://www.engineering.com/DesignerEdge ... -Wall.aspx
Bild

welch Freude. Die Technik ist zwar eine der wenigen, die bisher auch wirklich erfolgreich erprobt wurde, ändert man jedoch etwas am Grundwasserspiegel, so sackt zwangsläufig auch der Boden ab. Wir kennen das eigentlich nur von Setzrissen, die sich manchmal an Neubauten bilden - oder auch von Geothermiebohrungsfehlschlägen. die Kombination aus maroder Substanz und dem notwendigen Abschluss des verseuchten Bodens wird spaßig werden und ich bin mir sicher, dass die nächste Zeit nicht frei von Unglücken sein wird.

Warten wir es ab... und bleiben aufmerksam.

_________________
"All problems of the world could be settled easily if men wäre only willing to THINK."
Thomas J. Watson (100 Jahre IBM)
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 8.9
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2014, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Feb 2007, 09:50
Beiträge: 12025
Wohnort: Schweiz
Mich ärgert es besonders, wenn der Verursacher der Katastrophe sich nachher auch noch rühmt, welch "innovative Lösungen" er erarbeitet hat um die Auswirkungen der Havarie zu lindern. Dass die ganze Katastrophe ohne den Betreiber gar nicht erst passiert wäre, ist dann ja ziemlich nebensächlich :roll:

- kilovolt -

_________________
Alle Angaben meinerseits ohne Gewähr! Ich lehne jegliche Haftung für Personen- und/oder Sachschäden ab. Jeder ist für seine Sicherheit selber verantwortlich.

http://www.kilovolt.ch


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 8.9
BeitragVerfasst: Di 1. Jul 2014, 13:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Aug 2007, 12:35
Beiträge: 2999
http://enenews.com/new-studies-on-myste ... cles-photo
http://enenews.com/japan-kids-swallowin ... fuel-video

zwar schon etwas älter, dennoch ein weiteres Teil im Puzzle.

_________________
"All problems of the world could be settled easily if men wäre only willing to THINK."
Thomas J. Watson (100 Jahre IBM)
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 8.9
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2014, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Aug 2007, 12:35
Beiträge: 2999
http://enenews.com/officials-radioactiv ... ive-substa

heiße Partikel bei Aufräumarbeiten freigesetzt, Reisfelder frisch kontaminiert.. fein fein.

_________________
"All problems of the world could be settled easily if men wäre only willing to THINK."
Thomas J. Watson (100 Jahre IBM)
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 8.9
BeitragVerfasst: Mi 23. Jul 2014, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Aug 2012, 12:08
Beiträge: 2205

Schule/Uni/Arbeit: Doktor
:kotz:

_________________
[ex Micha29]


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 8.9
BeitragVerfasst: Fr 25. Jul 2014, 08:28 
Offline

Registriert: Di 7. Jul 2009, 17:39
Beiträge: 348
Ich möchte hier mal anmerken, dass ich ausdrücklich NICHTS dagegen habe, dass du diesen Thread führst. Ich finde es immer mal wieder "interessant" bei solchen Themen reinzuschauen, im Tagesgeschäft geht das aber oft unter.

Deinen privaten "Nachrichtenticker" find ich also klasse :klatsch:


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 8.9
BeitragVerfasst: Fr 25. Jul 2014, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Okt 2010, 13:52
Beiträge: 2822
Wohnort: hessen

Schule/Uni/Arbeit: Elektroniker für Betriebstechnik
alpin hat geschrieben:
Ich möchte hier mal anmerken, dass ich ausdrücklich NICHTS dagegen habe, dass du diesen Thread führst. Ich finde es immer mal wieder "interessant" bei solchen Themen reinzuschauen, im Tagesgeschäft geht das aber oft unter.

Deinen privaten "Nachrichtenticker" find ich also klasse :klatsch:

+1

_________________
Ich bin nicht faul, ich befinde mich nur im Energiespaarmodus..

Recchthschreibfehller siind beeabsichtigt und ergeben bei kkorrekter Zusammmensetzung einen geheimen Ccode


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 8.9
BeitragVerfasst: Mo 4. Aug 2014, 00:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Aug 2007, 12:35
Beiträge: 2999
Arnold Gunderson über die SFP4-Leerungsaktion durch Tepco:


Nebenbei: der Aufbau der Eiswand geht nicht so recht voran. Scheinbar gibt es Probleme mit den Rohrleitungen. Nach meiner Einschätzung wurden dabei zwei Faktoren übersehen. 1) Der Durchsatz an Grundwasser ist lokal zu groß, um eine Versiegelung zu erreichen und 2) Die enorme Menge an Abwärme, die noch immer entstehen kann, wird durch das Kühlwasser abgeführt. Wo benutztes Kühlwasser abfließt, ist es tendentiell zu heiß für die Ausbildung von Eisbarrikaden. Verbockt.

_________________
"All problems of the world could be settled easily if men wäre only willing to THINK."
Thomas J. Watson (100 Jahre IBM)
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 8.9
BeitragVerfasst: So 24. Aug 2014, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Aug 2007, 12:35
Beiträge: 2999
Zum Glück wurden die Grenzwerte heraufgesetzt. Endlich ist wieder alles sicher :/
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/e ... -1.2095482

_________________
"All problems of the world could be settled easily if men wäre only willing to THINK."
Thomas J. Watson (100 Jahre IBM)
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 8.9
BeitragVerfasst: Mo 25. Aug 2014, 23:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Aug 2007, 12:35
Beiträge: 2999
Return to Fukushima with Miles O'Brien

_________________
"All problems of the world could be settled easily if men wäre only willing to THINK."
Thomas J. Watson (100 Jahre IBM)
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 8.9
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2015, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Okt 2006, 00:01
Beiträge: 1875
Wohnort: Südniedersachen
Gerade im News-Ticker gehabt:

http://www.n-tv.de/panorama/Strahlung-v ... 24111.html

Gruß

_________________
Liebe Kinder, das Christkind hat eure Fotos und Posts auf Facebook gesehen - darum bekommt ihr dieses Jahr ein Wörterbuch und was zum Anziehen!


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 8.9
BeitragVerfasst: Mi 4. Mär 2015, 23:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Aug 2007, 12:35
Beiträge: 2999

_________________
"All problems of the world could be settled easily if men wäre only willing to THINK."
Thomas J. Watson (100 Jahre IBM)
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 8.9
BeitragVerfasst: Fr 20. Mär 2015, 23:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Aug 2007, 12:35
Beiträge: 2999
http://www.extremetech.com/extreme/2017 ... -reactor-1

_________________
"All problems of the world could be settled easily if men wäre only willing to THINK."
Thomas J. Watson (100 Jahre IBM)
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 8.9
BeitragVerfasst: Di 14. Apr 2015, 10:21 
Offline
Nichtpapst HorstGünther
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jun 2007, 09:01
Beiträge: 2967
Oh, es gibt ja bewegte Bilder vom Reaktor-Innenleben...

Spoiler: 15,3 Sv/h zeigt der Geigerzähler an einer Stelle... Wenn man bedenkt, dass ab 1Sv (laut wikipedia) die Wahrscheinlichkeit eines unangenehmen Todes stark ansteigt...
Das kommt auf meine Liste der Orte, die ich zwar gerne mal sehen würde - aber nur aus großer Entfernung.

Zum Vergleich: Im Reaktor von Чернобыльская АЭС waren 2011 noch 34Sv/h zu messen... die Messwerte von 福島第一原子力発電所 sind wohl noch deutlich vom Kern entfernt (wo auch immer der gerade sein mag... im Reaktor ist er ja wohl nicht mehr.

EDIT:
Noch was kleines zur ungefähren Einordnung: Von den vermutlich über 500000 "Liquidatoren", die in Tschernobyl aufgeräumt haben, sind laut der Quelle hier 100000 gestorben und über 90% schwer krank... bei einer durchschnittlichen Dosisleistung von 120mSv. Das entspricht etwa 30 Sekunden an der Stelle, wo der Roboter in Fukushima diesen Wert gemessen hat... Ohne Hin- und Rückweg dahin.

_________________
Rettet den Salat, packt in den Döner mal mehr Fleisch!

Rechtschreibung.

Zur Lage der Nation

"Sind sie freiwillig hier?" - "Nein, ich musste mich zwingen"

Wenn das Kind die Mutter schlägt,
wird ihm das Händchen abgesägt.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 256 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community