[Info]
Aktuelle Zeit: Sa 17. Feb 2018, 22:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Post Your Water Rocket
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2015, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Aug 2007, 12:35
Beiträge: 2999
Hey Leute, es wird Sommer! Das ist die Zeit, zu der man Wasserraketen in Nachbars Garten bruchlandet, Luftballons am Wasserhahn füllt und seine Kumpels mit zu schaumspeienden Monstern umgebauten Feuerlöschern um den Block jagt.

Hintern hoch, losbasteln! 007 expects results :trollface:

_________________
"All problems of the world could be settled easily if men wäre only willing to THINK."
Thomas J. Watson (100 Jahre IBM)
Bild


Zuletzt geändert von hboy007 am So 15. Mai 2016, 10:00, insgesamt 1-mal geändert.

Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post Your Water Rocket
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2015, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 16:03
Beiträge: 601

Spezialgebiet: Physik
Darf ich auch ne andere Rakete hochladen? :headbang: (nein, das ist nicht doppeldeutig gemeint :hihi: )


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post Your Water Rocket
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2015, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Aug 2007, 12:35
Beiträge: 2999
solangs selbst gebacken ist!

_________________
"All problems of the world could be settled easily if men wäre only willing to THINK."
Thomas J. Watson (100 Jahre IBM)
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post Your Water Rocket
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2015, 23:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 16:03
Beiträge: 601

Spezialgebiet: Physik
Erster Entwurf, bzw Render unserer Planungen :headbang:

Wenn alles nach Plan läuft wird sie bei einem Gewicht von 2.4 kg eine Höhe von knapp 920 m erreichen mit einer Spitzengeschwindigkeit von 150 m/s :D
Kann demnächst auch mal nen Thread raus machen wenn das gewünscht ist. (Zur Beruhigung aller und da mich heute schon fast ein Raketenbauer auf der Inter Modellbau erschlagen wollte: wir starten auf einem Luftwaffenstützpunkt in Holland beaufsichtigt von NAVRO und der Studentenvereinigung -> 20 km² militärisches Sperrgebiet, alles gut, niemand stirbt :hihi: )
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post Your Water Rocket
BeitragVerfasst: So 19. Apr 2015, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Aug 2013, 18:40
Beiträge: 308
Wohnort: Kleiner Ort bei Freudenberg(NRW) mit Telekommunikationsinfrastruktur aus den 90er Jahren

Schule/Uni/Arbeit: Student B. Sc. Chemie
Was für ein antrieb wird verbaut :D

_________________
Ein hoch auf die magische Säure

Klick hier um mir eine Freude zu machen :)

Es dauert nicht mehr lange bis es Kochsalz nur noch in 50g Tütchen gibt und bei Abgabe eine EVE unterzeichnet werden muss


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post Your Water Rocket
BeitragVerfasst: So 19. Apr 2015, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 16:03
Beiträge: 601

Spezialgebiet: Physik
Ein selbstgebauter Feststoffmotor :mrgreen: Hier mal die Schubkurve

Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post Your Water Rocket
BeitragVerfasst: Di 21. Apr 2015, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 16:03
Beiträge: 601

Spezialgebiet: Physik
Unser Forum scheint keine Raketen zu mögen :gruebel:


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post Your Water Rocket
BeitragVerfasst: Di 21. Apr 2015, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Aug 2007, 12:35
Beiträge: 2999
Finde das bisher schon sehr beeindruckend... hab mir vorgestern gleich mal ein paar Bauteile für meine Wasserrakete gekauft :D

_________________
"All problems of the world could be settled easily if men wäre only willing to THINK."
Thomas J. Watson (100 Jahre IBM)
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post Your Water Rocket
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2015, 07:47 
Offline

Registriert: Mo 26. Mär 2012, 16:55
Beiträge: 147

Spezialgebiet: Microcontroller
Auch, wenn es nicht ganz das Thema trifft, kannst du noch mehr zu deiner Feststoffrakete sagen?
Welchen Antriebssatz benutzt du?


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post Your Water Rocket
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2015, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 16:03
Beiträge: 601

Spezialgebiet: Physik
Kann ich ehrlich gesagt nicht, denn der Treibsatz wird vom Solid engine team in meiner Vereinigung selbst gefertigt. Ich kann nur soviel sagen, dass knapp 400g Ladung drin stecken und wir unsere Auslässe selbst aus Beton gießen.
Wenn es gewünscht ist, kann ich nächste Woche allerdings mal Bilder und Videos vom Start posten, (gestartet wird am kommenden Freitag auf dem Artillerieschießstand T'Harde in Nordholland. Kann sogar sein, dass es nen Livestream gibt.

Felix

EDIT: Es ist eine einfache Mischung aus KNO3 und Sorbitol (Mischungsverhältnisse lasse ich mal wegen der Forenregeln weg)


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post Your Water Rocket
BeitragVerfasst: Sa 6. Jun 2015, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 16:03
Beiträge: 601

Spezialgebiet: Physik
Kurze Zusammenfassung der Starttage: Der Start verlief glatt und problemlos. Rakete stieg auf geschätzte 850-900 m, Pyro ging hoch und hat Spitze zu wie Fallschirm schön ausgeworfen. Das wars dann aber auch :hihi: Fallschirm öffnete sich zwar schön, allerdings wurde das Seil zur Befestigung zuvor durch den Pyro beschädigt, sodass es riss sobald sich der Fallschirm öffnete. Das einzige was noch unbeschadet runter kam war die Spitze am Schirm :klatsch: Bilder von der Rakete auf der Startrampe und von den noch auffindbaren Überresten kommen :hihi:


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post Your Water Rocket
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2015, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 16:03
Beiträge: 601

Spezialgebiet: Physik
Lieber spät als nie, hier die versprochenen Bilder :mrgreen: Danach ist aber auch gut mit Thread Hijacking :hihi:
Bild
Bild
Bild
Bild
BildBild

Für größere und auch deutlich besser Bilder einfach aufs Bild klicken. War so blöd und habe versehentlich immer den Thumbnail gewählt, und da immer nur ein Einzelupload möglich war, war ich ehlich gesagt auch zu faul alle noch mal neu zu laden :hihi:


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post Your Water Rocket
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2016, 00:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2015, 10:55
Beiträge: 374
Wohnort: Bernbeuren

Schule/Uni/Arbeit: Schule
Hi,
nachdem ja bald wieder die saison (meine 1.) beginnt, habe ich eine frage:
Könnte man eine große (ca. 1m) aus metallrohr machen, vollständig mit wasser füllen und mit ein paar magnetrons an der startrampe aufheizen.
Dann elektrisch oder mittels überdruckventil bei 50 bar das ding starten, sollte doch gut abgehen oder?
Grüße Daniel


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post Your Water Rocket
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2016, 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Jun 2010, 19:26
Beiträge: 315
Wohnort: Thun, Schweiz
Das würde ich aus mehreren Gründen lassen:
Erstens kannst du Wasser in einem Metallrohr schlecht per Magnetron heizen, da die Mikrowellen grösstenteils reflektiert werden. Zweitens wird eine abnehmbare Abschirmung, die auch noch einigermassen dicht ist, schwer zu bauen sein. Von der Gefährlichkeit von Mikrowellenstrahlung im multi-kW-Bereich muss ich dir hoffentlich nichts weiter erzählen. Drittens halte ich es für sehr gefährlich Druckbehälter selbst herzustellen, speziell dann, wenn du einen so hohen Überdruck in Kombination mit entsprechenden Dampftemperaturen anstrebst.

That said, finde ich die Idee trotzdem spannend. An deiner Stelle würde ich vorerst etwas über Dampfspeicherlokomotiven recherchieren, vielleicht findest du da andere Ideen, wie man oben genannte Probleme lösen könnte.

MfG
CD


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Post Your Water Rocket
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2016, 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2015, 10:55
Beiträge: 374
Wohnort: Bernbeuren

Schule/Uni/Arbeit: Schule
Danke für dein feedback, die magnetrons waren auch mehr so eine fixe 2 Uhr idee,
Allerdings sollte es möglich sein das ganze induktiv über das metall zu heizen (vorausgesetzt die startrampe ist nichtmetallisch).
Am meisten angst hätte ich wenn der druck erreicht ist, aber das ding nicht zünded, dann hat man eine zeitbombe im gartem.
Kann man für die kombination aus temperatur und Druck noch O ringe (zB für die einlassöffnung) verwenden?
Evtl. wäre ein hydraulikrohr geeignet, falls es nicht zu schwer ist...
Danke im voraus, Gruß Daniel.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community