[Info]
Aktuelle Zeit: Sa 20. Jan 2018, 21:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geisslerrohr mit Anschlußproblem
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 11:41 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2016, 15:56
Beiträge: 309

Spezialgebiet: Physik, Elektronik
An alle Freunde antiker Geisslerröhren

Das Bild zeigt ein komplex geformtes Geisslerrohr.
Bild

Leider fehlt bei einem Kontakt die entsprechende Metallkappe mit Öse.
Bitte, weiß da jemand Rat, wie das Problem am besten zu beheben wäre?

Viele Grüße

Physikfan


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Aug 2012, 12:08
Beiträge: 2205

Schule/Uni/Arbeit: Doktor
Ist ja n Ding :awesome:

Willst du die Röhre ohne Anschlusskappe in Betrieb nehmen oder .....?

_________________
[ex Micha29]


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Aug 2013, 18:40
Beiträge: 303
Wohnort: Kleiner Ort bei Freudenberg(NRW) mit Telekommunikationsinfrastruktur aus den 90er Jahren

Schule/Uni/Arbeit: Student B. Sc. Chemie
Schöne Röhre :)

Die Röhre kommt mir von hier bekannt vor (als Waffeleisen1 und 2 bezeichnet):
LINK

Evtl. kann dir der Besitzer der Webseite ein paar Tipps zum fixen geben ??

LG
Vapo

_________________
Ein hoch auf die magische Säure

Klick hier um mir eine Freude zu machen :)

Es dauert nicht mehr lange bis es Kochsalz nur noch in 50g Tütchen gibt und bei Abgabe eine EVE unterzeichnet werden muss


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Apr 2010, 20:39
Beiträge: 3148
Wohnort: Bremen

Spezialgebiet: Müllverwertung, Pflanzen und Pilze.
Sieht aus wie ein Untersetzer für eine Teekanne...
Schön heile lassen!

_________________
Unkraut ist das was da wächst, wo es nicht hingehört.
(Peter Lustig)


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 26. Dez 2017, 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Jul 2010, 10:57
Beiträge: 552
Anschluss etwas freikratzen und dann Silberleitlack draufpinseln.

Da fließt ja eh kein hoher Strom.


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Dez 2017, 20:06 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2016, 15:56
Beiträge: 309

Spezialgebiet: Physik, Elektronik
Ich hoffe, jetzt einen brauchbaren elektrisch leitenden Kleber gefunden zu haben,
um das Problem mit dem einen Kontakt (fehlende Metallkappe mit Öse) zu lösen.

Bild
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Dez 2017, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Aug 2012, 12:08
Beiträge: 2205

Schule/Uni/Arbeit: Doktor
Bei so einem Exemplar würde ich schauen, dass ich wieder ne Metallkappe bekomme

_________________
[ex Micha29]


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Dez 2017, 22:15 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2016, 15:56
Beiträge: 309

Spezialgebiet: Physik, Elektronik
Ich auch, aber bitte woher?


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Dez 2017, 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Aug 2012, 12:08
Beiträge: 2205

Schule/Uni/Arbeit: Doktor
Vaporizor hat einen Link eingefügt- vielleicht weiß dieser Röhrenspezi mehr
Oder schauen, was man dafür nehmen könnte- da sollte sich was Passendes finden lassen

_________________
[ex Micha29]


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Dez 2017, 22:39 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2016, 15:56
Beiträge: 309

Spezialgebiet: Physik, Elektronik
Ich habe diesen Link angeschrieben, email,
die Antwort:

Schöne Geisslerröhre.
wird auch “Waffeleisen” genannt.

Da kann man selber nichts machen.
Da muss der Fachmann ran.

http://www.hg-neumann.de


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Dez 2017, 22:47 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2016, 15:56
Beiträge: 309

Spezialgebiet: Physik, Elektronik
Leider sind da noch mehr Probleme:

Kontakt mit Kappe:
Bild


Kontakt ohne Kappe:
Bild


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Dez 2017, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Aug 2012, 12:08
Beiträge: 2205

Schule/Uni/Arbeit: Doktor
:shock:
Und was schreibt der Fachmann dazu?
Ich denke , mit Umsicht und Sorgfalt lässt sich da schon was machen, man sollte nur wissen was man tut

_________________
[ex Micha29]


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Okt 2015, 06:59
Beiträge: 19
Wohnort: Berlin
Hallo,

Ich hatte mal ein ähnliches Problem mit einer Röhre, dass ich wie folgt gelöst hatte :

1. Rest des Anschlusspins/Elektrode mittels feinem Schleifstein so gut wie möglich frei und zugänglich machen .
(Notfalls bis auf das Glas runterschleifen - hauptsache da bleibt noch was Leitfähiges übrig)

2. Aluminiumfolie formen und sauber anpressen (Beste Lösung ist ein "Kegel")

3. Messing Hutmutter auf den Kegel setzen und mittels 2K Kleber am Glas fixieren .

Der Kontakt muss unbedingt fest sitzen und sauber sein .

Die Alufolie kann auch direkt in die Hutmutter gepresst werden - es ist aber in jedem Fall wichtig, dass die Alufolie möglichst komprimiert wird, da es sonst in den "Ecken und Faltkanten" der Alufolie zu Korona und Korrosion kommt (Knistern = Unsauber gearbeitet) .

Hab leider kein Foto mehr von dem Teil - hatte aber beim 2 Versuch sehr gut funktioniert und lange gehalten .

Vor Allem ist es Hitzefest !


Sollte nix gehen - einfach mal ein sehr gut aufgelöstes Foto als PN schicken .

Es gibt immer eine Lösung .

LG

Heiko


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Okt 2006, 00:01
Beiträge: 1871
Wohnort: Südniedersachen
Physikfan hat geschrieben:
Leider sind da noch mehr Probleme:


Was jetzt genau? Dass der Draht nicht frei liegt? Da würde ich einfach mit
einer Diamantfeile das Glas etwas runter feilen oder vorsichtig mit einem Dremel
und Diamantschleifstiften. Nagelfeilen sind übrigens einige mit Diamant, damit
könnts klappen.

Gruß

_________________
Liebe Kinder, das Christkind hat eure Fotos und Posts auf Facebook gesehen - darum bekommt ihr dieses Jahr ein Wörterbuch und was zum Anziehen!


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 31. Dez 2017, 18:25 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2016, 15:56
Beiträge: 309

Spezialgebiet: Physik, Elektronik
Hallo Dr.Fakk, Vaporizor, Mofi, Norbi, Heiko Bondieck und Elektro-Bastler

Ich bin Euren Anregungen gefolgt und habe provisorisch die Elektrode ohne Kappe mit Leitsilber behandelt und so
einen Kontakt hergestellt.
Das Rohr funktioniert, die Brennspannung liegt bei etwa 13 kV.

Bild

Viele Grüße

Physikfan


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community