[Info]
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 16:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 20. Mär 2017, 15:45 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2016, 15:56
Beiträge: 287

Spezialgebiet: Physik, Elektronik
Hallo DIN0815

Ich werde zunächst die elektrischen Eigenschaften dieses 10 nF Kondensators im Niederspannungsbereich messen.
IIn der Folge möchte ich dann Entladungen über Kugelfunkenstrecken ansehen, wobei mich besonders interessieren wird,
wie kurz ich diese Entladungspulse halten kann.
Auch Selbst-Wiederaufladungsphänomene (unerwünschte Ladungsspeicherung im Dielektrikum) sind für mich ein Thema.
Zum Aufladen habe aber derzeit nur maximal 100 kV mit maximal 1 mA zur Verfügung.

Wenn die Isolation des 10 nF Kondensators gut genug ist, könnte mehr als 100 kV mit
einem Bandgenerator erreicht werden, wobei aber die Aufladung sehr lange dauern wird.

Deine Rückfrage hat mich dazu gebracht, meine Projekte mit dem 10nF C genauer zu überdenken und zu formulieren.

VG

Physikfan


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 8. Nov 2017, 07:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Jun 2012, 23:02
Beiträge: 243
Wohnort: Erlangen

Spezialgebiet: Marxgeneratoren, Capbanks, alte Quacksalbereien
Schule/Uni/Arbeit: Stuß
<totengrab...

sind nur 40 Joule, aber die sollten sich sehr flott entladen. Andere Frage: Wo kriegst du die 200 kV her?

< tag zu />

_________________
BildDer Außerirdische mit Tentakelarmen hat es schwer, einen Lötkolben zu halten“ – Harald Lesch


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 8. Nov 2017, 10:24 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2016, 15:56
Beiträge: 287

Spezialgebiet: Physik, Elektronik
Hallo Eddy Wirbelstrom

Ein 100 kV Netzgerät habe ich.
Ein zweites mit verkehrter Polung würden die 200 KV möglich machen, mit Masse in der Mitte, eben immer -100 kV und + 100 kV.
Ich kann daher keinen Pol des Kondensators auf Masse legen, was bei der Entladungsschaltung nicht angenehm ist.

Hast Du für 200 kV Versorgung eine bessere Idee?

VG

Physikfan


Share on FacebookShare on Google+Share on Reddit
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

moShBox © 2008, 2009, 2010 mosfetkiller-Community